3 Einträge / 0 Neu
Vera
Bild des Benutzers Vera

85 G - Habe ich eine Chance, dass die Krankenkasse mir eine Brustverkleinerung bezahlt?

Hallo, ich habe Körbchengröße 85 G und leide bei Hitze immer extrem darunter. Ich schwitze dann nämlich so und mir graut jetzt schon wieder davor, dass sich bei mir wieder Ekzeme bilden. Das hatte ich nämlich im letzten Jahr so schlimm. Meint Ihr, dass ich mit Körbchengröße 85 G eine Chance habe, dass die Krankenkasse eine Brustverkleinerung bezahlt?

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Vera,

es tut mir sehr leid, dass du bei Hitze so unter deinen großen Brüsten leidest. Leider kann ich deine Frage, ob die Krankenkasse eine Brustverkleinerung bei einem 85 G Körbchen bezahlt, aber nicht so pauschal beantworten.

Voraussetzung für eine Kostenübernahme ist auf jeden Fall eine medizinische Begründung. Das könnten z.B. Ekzeme oder auch Rückenschmerzen sein.

Darüber hinaus fordern die Krankenkassen meistens, dass man nicht stark übergewichtig sein darf, und dass eine Mindestmenge an Brustgewebe entfernt wird (400 bis 500 g). Sieh doch dazu auch mal hier: http://www.combeauty.com/combeauty-wissen/plastische-chirurgie/brustverkleinerung

Ich hoffe, das kann dir ein wenig helfen.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Vera
Bild des Benutzers Vera

Hallo liebe Fee,

erstmal danke für deine Antwort. Ich bin 1,75 und wiege 80 kg. Das ist zwar nicht gerade dünn, aber als stark übergewichtig würde ich mich trotzdem nicht bezeichnen. Ich hoffe, die Krankenkasse würde das genauso sehen?

Wieviel 400 oder 500 g Brustgewebe sind kann ich mir gar nicht so recht vorstellen. Ich würde am liebsten ein C Körbchen haben. Das wären doch bestimmt mindestens 500 g pro Seite, oder?

Danke auch für den Link. Das lese ich mir gleich mal durch.

Liebe Grüße
Vera

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben