8 Einträge / 0 Neu
EuerLackReporter
Bild des Benutzers EuerLackReporter

AGELOC LUMISPA Gesichtsreinigung

Nuskin hat ein neues Gerät aus der Kategorie apparative Kosmetik auch für den Privatgebrauch herausgebracht: AGELOC LUMISPA. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie die diversen elektrischen Gesichtsreinigungsbürsten die es im Markt aktuell gibt, jedoch ist der Aufsatz aus einer Art Gummi. Mit Bürsten-Geräten habe ich aufgrund meiner sehr empfindlichen Gesichtshaut keine guten Erfahrungen gemacht, also war ich gespannt, ob der LUMISPA eine sinnvolle Alternative ist.

Im Lieferumfang sind Ladestation mit Stromkabel, eine Anleitung in verschiedenen Sprachen inklusive Deutsch und das Reinigungsgerät selbst enthalten. Ich habe zwei verschiedene Reinigungscremes dazu bestellt (Normal-/Mischhaut und trockene Haut), wobei eine Reinigungscreme im Paket-Set mit dabei ist.

Zunächst wurde der LUMISPA mehrere Stunden aufgeladen. Die Handhabung ist sehr einfach: Reinigungscreme auf das Gesicht auftragen (Augen aussparen), Gerät einschalten und sanft über die Gesichtspartien bewegen. Der äußere und innere Ring rotieren dabei entgegengesetzt hin und her, das Gerät ist auch sehr leise, ähnlich wie eine elektrische Zahnbürste der neueren Generation.

Alle 30 Sekunden stoppt die Rotation kurz, zur Erinnerung, die Gesichtshälfte zu wechseln. Das Gerät schaltet automatisch ab, wenn die Reinigungszeit um ist. Restliche Reinigungscreme mit einem Kosmetiktuch abwischen und Gesicht wie gewohnt weiter behandeln.

Die Reinigung des Aufsatzes war auch sehr einfach. Aufsatz abnehmen und unter fliessendem Wasser abspülen und trocknen lassen. Wer nicht so empfindlich ist wie ich, kann auch einen härteren Aufsatz bestellen. Für mich war er genau richtig. Meine Haut reagierte ohne Rötung oder Reizung und ich schloss meine Gesichtsbehandlung mit Maske und Pflege ab. Die Creme war nicht so nach meinem Geschmack, der Geruch erinnerte etwas an Kernseife, war aber nicht intensiv. Toll finde ich, dass man das Gerät auch mit anderen Reinigungscremes verwenden kann.

Erstes Fazit: Eine tolle Alternative für mich, da die Bürsten-Apparate für mich ungeeignet sind. Im Dauertest wird sich zeigen, ob das Gerät hält, was es verspricht. Update folgt!

Der LUMISPA ist im Online-Shop von Nuskin bestellbar: https://www.nuskin.com/content/nuskin/de_DE/home.html

AGELOC LUMISPA Gesichtsreinigung
AGELOC LUMISPA Gesichtsreinigung
AGELOC LUMISPA Gesichtsreinigung
AGELOC LUMISPA Gesichtsreinigung
AGELOC LUMISPA Gesichtsreinigung

Mein persönlicher Blog: https://euerlackreporter.wordpress.com/

juneve
Bild des Benutzers juneve

Vielen Dank für deinen tollen Bericht!

Ich sehe einen großen Vorteil in dieser Variante, dass die Aufsätze sehr gut zu reinigen sind und man vermutlich länger mit einem Aufsatz auskommt als mit den herkömmlichen Bürstenaufsätzen.

Wenn die Silikonstruktur auch noch schonender für empfindliche Haut ist, kommt das als weiterer Pluspunkt dazu.

Bin gespannt wie deine langfristigeren Erfahrungen sein werden.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Sehr interessant! Vielen Dank für diesen tollen Erfahrungsbericht über die Ageloc Lumispa Gesichtsreinigung von Nuskin. Bisher habe ich mich ja noch nicht dazu durchringen können, mir eine Gesichtsreinigungsbürste zu kaufen. Vielleicht wäre das Nuskin Gerät mal eine Alternative. Gut finde ich, daß man hier, anders als bei den anderen Nuskin Geräten, nicht gezwungenermaßen Nuskin Pflegeprodukte verwenden muß. Die sind ja leider immer recht teuer.

Auf deine weiteren Erfahrungen damit bin ich auch schon sehr gespannt.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

EuerLackReporter
Bild des Benutzers EuerLackReporter

Update: Heute habe ich den LUMISPA mit einer Papaya-Gesichtsreinigungs-Creme von St. Barth verwendet: Funktioniert einwandfrei! Interessanterweise liess sich der Aufsatz von der St. Barth-Pflege noch besser und schneller reinigen als mit der Original-Reinigungscreme.

Mein persönlicher Blog: https://euerlackreporter.wordpress.com/

nikky
Bild des Benutzers nikky

Von St. Barth habe ich auch schon viel Positives gehört. Die ist aber auch nicht billig, oder?

EuerLackReporter
Bild des Benutzers EuerLackReporter

nikky schrieb:

Von St. Barth habe ich auch schon viel Positives gehört. Die ist aber auch nicht billig, oder?

Das stimmt leider, die Produkte sind sehr teuer, aber auch sehr gut. Ich habe die Produktlinie auf meinen AIDA-Kreuzfahrten kennen und schätzen gelernt. Es gibt einen Online-Shop: http://www.lignestbarth.com/de/

Mein persönlicher Blog: https://euerlackreporter.wordpress.com/

nikky
Bild des Benutzers nikky

Puh, die Preise sind ja wirklich nicht ganz ohne. Aber wenn sie gut sind ... Ist zwar ein wenig offtopic: Mich würde interessieren, ob du von St. Barth nur die Papaya Gesichtsreinigungscreme verwendest oder ob du auch Erfahrungen mit anderen St. Barth Produkten hast?

EuerLackReporter
Bild des Benutzers EuerLackReporter

nikky schrieb:

Puh, die Preise sind ja wirklich nicht ganz ohne. Aber wenn sie gut sind ... Ist zwar ein wenig offtopic: Mich würde interessieren, ob du von St. Barth nur die Papaya Gesichtsreinigungscreme verwendest oder ob du auch Erfahrungen mit anderen St. Barth Produkten hast?

Ja, ich verwende diverse St. Barth Produkte:
Gesicht:
- Frangipani Gesichtsreinigung
- Tonic mit Melonenextrakt
- Peeling Gesichtscreme mit Papaya
- Creme Maske Passionsfrucht
- Mangobutter Creme
Körper:
- Kokosöl (ideal auch für Massage oder Ölbäder)
- Aloe Vera Gel mit Minze
- Peeling Duschcreme Papaya

Bin sehr zufrieden, ich lasse mir immer gerne Produkte zum Geburtstag oder Weihnachten schenken. Die Produkte sind sehr ergiebig.

Mein persönlicher Blog: https://euerlackreporter.wordpress.com/

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben