77 Einträge / 0 Neu
combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Alles Gute für deine Brustvergrößerungs-OP bei Dr. Galla liebe Steffi90

Liebe Steffi90,

die Zeit ist schon wieder gerannt und nun sind es nur noch 3 Tage bis zu deiner OP. Wir wünschen dir für deine Brustvergrößerung bei Dr. Galla alles Gute und drücken die Daumen für dein Traumergebnis.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Vielen lieben Dank auch hier nochmal!!! Ich freu mich Smile

Bin schon sehr gespannt aufs Ergebnis und freue mich schon auf mein Doppel D! Werde dann auch Bilder einstellen.

Liebe Grüße
Steffi

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Steffi,

ich wünsche dir für deine OP alles Liebe und Gute und ein wunderschönes Doppel-D. Bin schon ganz gespannt auf deinen Bericht und auch auf die Bilder Smile

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Oh liebe Steffi, heute in drei Tagen hast du es um diese Zeit schon hinter dir und kannst dich über deine schönen neuen Brüste freuen. Ich wünsche dir alles Gute dafür und werde ganz fest die Daumen drücken!

Liebe Grüße
Nikky

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Liebe Steffi,
nächste Woche ist es nun schon soweit!
Ich wünsche dir bis dahin noch ruhige Stunden und drücke die ganz doll die Daumen für deinen Traumbusen!
Auch ich bin schon gespannt auf deinen Bericht und vorher-nachher-Bilder; -)

Liebe Grüße, Online-Girl

elena
Bild des Benutzers elena

Juhu! Nun sind es nur noch zwei Nächte! Hoffentlich kannst du die Aufregung noch aushalten. Meine Daumen drücke ich auch für dich und bin total gespannt auf deinen Erfahrungsbericht und die Vorher-Nachher-Bilder.

Liebe Grüße
Elena

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Steffi,

ich drücke dir auch ganz dolle die Daumen. Das wird schon alles gut werden. Hoffe, du bist nicht zu sehr aufgeregt und kannst dich jetzt die 2 Tage noch ein wenig entspannen.

Freue mich schon von dir zu lesen!

Toi Toi Toi

luna
Bild des Benutzers luna

Hallo liebe Steffi,

uiiii ein Doppel D, da hast du ja einiges vor Wink Ich drücke beide Daumen für dich und wünsche dir alles Gute für die OP. Hoffentlich hast du genug Ablenkung, damit du die letzten Stunden ohne zu schlimme Aufregung gut überstehst.

Auf deine Bilder und deinen Bericht freue ich mich schon sehr.

Liebe Grüße
Luna

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Ich danke euch allen sehr für die lieben Worte!!! Jetzt so kurz vor der OP werde ich immer nervöser und habe schon Respekt vor der OP. Vor den Schmerzen habe ich komischerweise keine Angst.

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die Woche und verbleibe mit ganz vielen lieben Grüßen Smile

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Steffi90 schrieb:

Ich danke euch allen sehr für die lieben Worte!!! Jetzt so kurz vor der OP werde ich immer nervöser und habe schon Respekt vor der OP. Vor den Schmerzen habe ich komischerweise keine Angst.

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die Woche und verbleibe mit ganz vielen lieben Grüßen Smile

Ja, die Aufregung kann ich dir 8 Wochen nach meiner OP noch sehr gut nachempfinden Smile

Versuch jetzt langsam in den "OP-Tunnel" reinkommen und freue dich aufs aufwachen danach.
Mir ging es bzgl. der Schmerzangst ähnlich. Ich hatte zwar Respekt davor, freute mich aber vielmehr auf der geschaffe OP.

Bleib cool!
Bis bald....

Liebe Grüße, Online-Girl

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Seh ich genauso. Bin auch ziemlich erleichtert wenn die OP vorbei ist. Stell es mir ziemlich befremdlich vor auf dem OP Tisch zu liegen^^

Ich werde versuchen cool zu bleiben Smile

Ganz viele liebe Grüße

fee
Bild des Benutzers fee

Das kann ich sehr gut nachfühlen. Ich weiss nämlich noch ziemlich genau, wie aufgeregt ich am Abend meiner OP war. Und wie ich mir gleichzeitig gewünscht hatte, dass ich es endlich hinter mir habe. Am Abend hatte ich noch geglaubt, dass ich vor Aufregung die Nacht würde gar nicht schlafen können. Das hat dann aber überraschenderweise doch ganz gut geklappt.

Ich wünsche dir eine gute Nacht und dass du gut schlafen kannst und morgen cool bleiben kannst.

Ganz liebe Grüße zurück

Liebe Grüße
Fee

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Danke Fee ich glaube ich werde auch gleich gut schlafen können trotz der Nervosität. Bin schon gespannt wie meine Oberweite hinterher aussehen wird.

Ich melde mich sobald es mir möglich ist Smile

fee
Bild des Benutzers fee

Ich freu mich schon drauf. Schlaf schön!

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ach, jetzt ist dein grosser Tag schon da. Meine Gedanken sind bei dir und beide Daumen gedrückt.

Ganz liebe Grüße
Nikky

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich denke auch gerade an dich, liebe Steffi Laughing out loud

elena
Bild des Benutzers elena

Jetzt hast du deine OP schon hinter dir und ich hoffe, alles ist gut gelaufen. Ich habe heute tagsüber auch an dich gedacht und wünsche dir, dass du nicht zu schlimme Schmerzen hast.

Liebe Grüße
Elena

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Liebe Steffi,

nun bin ich aber doch sehr gespannt, ob am Dienstag alles gut gegangen ist und wie es dir seit der BV ergangen ist.
Ich hoffe, die Schmerzen sind auszuhalten und der Rücken hält auch noch durch....?

Liebe Grüße, Online-Girl

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Steffi,

ich muss auch so an dich denken und hoffe, dass du die OP gut überstanden und das Schlimmste jetzt hinter dir hast.

Alles Liebe und gute Besserung!

Liebe Grüße
Fee

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hallo ihr Lieben,

Es war leider nicht möglich mich früher zu melden, weil es mir wirklich nicht gut ging. So langsam geht es ein bisschen besser.

Ich erzähle euch jetzt von der OP und den Tagen danach:

Am Tag der OP kam ich erstmal auf mein Zimmer und habe die Trombosestrümpfe, grünen OP Mantel und eine Netzunterhose sowie eine Haube für die Haare angezogen. Sämtlichen Schmuck habe ich abgelegt.
Danach hat Herr Dr Galla meine Oberweite eingezeichnet (Bilder habe ich euch eingestellt). Anschließend kam ich auf die OP Liege und der Anästhesist hat mir einen Zugang für die Antibiose gelegt und Valium gespritzt (das war um 12 Uhr) Danach war ich tiefenentspannt und habe Pelikane über mir fliegen sehen. Das war echt lustig. Im Hintergrund lief ruhige Musik, so dass ich ganz ganz ruhig wurde und mich etwas beschwipst gefühlt habe.
Dann kam ich in den OP (das war dann um 13 Uhr) und meine Arme wurden fixiert. Der Anästhesist hat mir das Narkosemittel gespritzt und ich bin sofort eingeschlafen. Während der OP habe ich einen Schlauch in den Mund bekommen. Die OP hat 2 Stunden gedauert.

Nach der OP (15 Uhr) habe ich erstmal viel geschlafen. Schmerzen hatte ich nur wenig, weil ich viel Schmerzmittel bekommen habe. Abends ging es mir dann nicht mehr gut. Der Kreislauf war im Keller (Blutdruck von 60 zu 40). Ich konnte nicht aufstehen und musste im Bett in die Bettpfanne Pipi machen.
Die Nacht war durch die regelmäßige Gabe der Schmerzmittel gut.

Am Mittwoch (1. Tag Post OP) ging es mir nicht gut. Ich kam nach Hause und die Schmerzen waren stark. Die rechte Brust hat gebrannt und gestochen. Der Schmerz ziehte sich durch den Brustkorb in den Rücken. Dann musste ich mich übergeben. Den restlichen Tag habe ich im Bett mit doppelter Dosis Schmerzmittel (Novalgin 40 Tropfen) verbracht.
Am Donnerstag (2. Tag Post OP ) ist in der rechten Brust ein Gefäß geplatzt. Das waren unerträgliche Schmerzen. Da habe ich wirklich gelitten.
Am Freitag (3. Tag Post OP ) hat sich Herr Dr Galla die Oberweite angeschaut. Die linke Brust verheilt gut und die Drainage wurde gezogen. Bei der rechten Brust hat sich durch das Platzen des Gefäßes ein Bluterguss gebildet. Der Arzt sagte mir der Körper resorbiert das geronnene Blut und er werde es nicht operativ entfernen. Ansonsten könne es zu einer erneuten Nachblutung kommen und das Risiko einer Kapselfibrose so ohnehin noch weiter steigen. Er sagte mir auch, dass ich mir keine Sorgen machen soll. Es wird nicht zu einer Kapselfibrose kommen. Die Drainage rechts wird am Montag gezogen.

Aufstehen, Sitzen und Gehen fällt mir schwer. Ich bekomme schnell starke Schmerzen in der Oberweite und auch im Rücken und da muss ich meinen Leidensgenossinnen Recht geben: die Rückenschmerzen sind böse.

Ich darf vorerst nur liegen und muss den BH sowie Gürtel für 12 Wochen tragen.

Das Ergebnis ist wunderschön geworden. Ich bin wirklich begeistert. Herr Dr Galla hat mir perfekte Brüste geschenkt. Es hätte wirklich nicht besser werden können. Ich habe Implantate mit hohem Profil bekommen und dadurch ein sehr schönes Dekolleté mit dünnem Strich in der Mitte. Die Brüste sind gleich groß und schön mittig platziert.

Ich habe euch ein paar Bilder eingestellt. Von der Oberweite nackt mache ich am Montag Bilder.

Viele liebe Grüße an Euch alle Smile

Re: Alles Gute für deine Brustvergrößerungs-OP bei Dr. Galla liebe Steffi90
Re: Alles Gute für deine Brustvergrößerungs-OP bei Dr. Galla liebe Steffi90
Re: Alles Gute für deine Brustvergrößerungs-OP bei Dr. Galla liebe Steffi90
Re: Alles Gute für deine Brustvergrößerungs-OP bei Dr. Galla liebe Steffi90
Re: Alles Gute für deine Brustvergrößerungs-OP bei Dr. Galla liebe Steffi90
Jonaja
Bild des Benutzers Jonaja

Oh man, da hast du ja auch einiges mitgemacht.
Ich fühle mit dir, nur dass ich so schon wieder halbwegs gut drauf bin.
Ich muss allerdings sagen dass mir grade das liegen nicht so gut tut, vor allem im Rücken. Darfst du dich zumindest im Bett mal aufrecht hinsetzen? Wie lange sollst du denn noch liegen?

Gute Besserung weiterhin, und schön dass du mit dem Ergebnis so zufrieden bist, dann lohnen sich ja die Schmerzen wenigstens Wink
Bekommst du auch Antibiotika?

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Das ist ja interessant bei mir ist es genau umgekehrt. Dass du im Liegen Schmerzen hast ist ja wirklich fies gerade beim Schlafen. Ich hoffe das geht schnell vorbei!

Aufrecht hinsetzen darf ich zwischen durch auch mal. Allerdings kommen die Schmerzen dann schnell wieder und werden so stark, dass selbst die Schmerzmittel nicht helfen. Ich soll jetzt erstmal das Wochenende liegen und dann würde es laut Arzt besser werden.
Antibiotikum nehme ich morgens und abends (6 Tage lang) sowie morgens eine Trombosespritze (10 Tage lang). Dazu noch 5x täglich 20 Tropfen Novalgin und 3-4 Paracetamol. Ist das bei dir auch so?

Ab wann ging es dir denn nach der OP besser?

Liebe Grüße Steffi

Jonaja
Bild des Benutzers Jonaja

Ah ok, ja wenns dir im Liegen besser geht dann ist das ja ok.
Gestern und heute ist es ziemlich ähnlich, also am ersten Tag nach der Operation gegen Mittag war es soweit ok dass ich vernünftig sitzen und laufen kann, wenn auch keine riesen Strecken. Natürlich merk ich schon auch dauernd diesen Druck bzw. einen starken Muskelkater, aber solange ich die Arme unten lasse und mich schone kann ich das gut aushalten. Nahtschmerzen hab ich fast gar nicht.

Ich nehme momentan 3-4 mal täglich ibu 600 und wenns gar nicht anders geht auch zwischendrin mal ne paracetamol um die Zeit zwischen zwei ibus zu überbrücken.

Antibiotikum muss ich zweimal täglich für eine Woche nehmen vorbeugend.

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Ich habe gerade gelesen, dass du am Donnerstag die OP hattest. Das ist ja noch gar nicht lange her. Die IBU 600 sind ja auch schon stark. Ohne wäre es bestimmt fies.

Konntest du dir das Ergebnis schon anschauen?

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo liebe Steffi,

erst mal vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht. Ich konnte mir richtig gut vorstellen, wie alles abgelaufen ist.

Auf den Bildern kann man schon gut erahnen, dass dein Wunschergebnis erfüllt ist Laughing out loud

Mit deinen Schmerzen ist schon etwas heftiger, du Arme. Das klingt ganz schön dolle nach AUA

Mit dem Bluterguss ist natürlich ärgerlich, zumal das ja auch erst einmal einen gewissen Druck im Gewebe auslöst, bis der Körper es resorbiert hat.

Ich leide irgendwie richtig mit dir. Puh, da muss man dann wohl durch, was? Lass dich gut umsorgen und hoffe wirklich, dass es dir schnell wieder besser geht.

Es wird auch eine Erleichterung sein, wenn Montag die Drainage rauskommt.

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hallo Sause,

Genau das hat der Arzt auch gesagt und ich bin auch froh wenn die Drainage raus ist. Der Beutel nervt langsam^^

Heute sind die Schmerzen schon weniger als gestern und auch insgesamt fühle ich mich heute besser.

Hab noch ein schönes Wochenende und liebe Grüße Smile

Gast
Bild des Benutzers Gast

Herzlichen Glückwunsch zur überstanden OP und zur neuen Oberweite Smile

Ich wünschte ich wäre schon so weit wie du. Langsam fängt das große Zittern an

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Das glaube ich dir mir ging es genauso. Hinterher wirst du erleichtert sein und dich über deine neue Oberweite freuen Smile

Mit den Schmerzmitteln ist es wirklich aushaltbar und ich kann dir sagen (um dir vielleicht auch ein wenig die Angst zu nehmen) mir geht es jetzt 4 Tage nach der OP deutlich besser und ich habe auch schon von anderen gelesen, die schon am 2. Tag Post OP wieder fit waren.

Lässt du dich ambulant operieren oder mit Übernachtung?

Gast
Bild des Benutzers Gast

Ich habe eine Nacht in der Klinik. Dann noch zwei Tage Hotel und es geht quasi erst am 4. Tag nach Hause zu den Kindern. Vielleicht habe ich das schlimmste dann rum.

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Hallo Steffi,

ich bin froh, zu lesen, daß du die OP gut überstanden hast und nun ja auch schon die ersten Tage abhaken kannst.

Deine Fotos sehen sehr schön aus. Ich kann schon erahnen, daß es ein tolles D wird!

Und wenn du demnächst die Drainage los wirst, geht es der Brust auch viel besser.
Ich hatte rechts auch die Drainage für 3 zusätzliche Tage. Das war sehr unangenehm. Und ja, das Beutel mitschleppen ist einfach nervig. Ich hoffe, daß du sie am Montag wirklich loswirst.
Beim ziehen, einfach tief atmen. Das dauert ja auch nicht ewig.....Hauptsache, sie kommt raus.....

12 Wochen BH und Gürtel ist ja extrem lang. Aber für ein schönes Ergebnis macht frau das, oder? Wink

Ich drücke dir die Daumen, daß die Schmerzen bald schon nachlassen. Ich denke, nach 1 Woche wird es deutlich besser und du kannst die Schmerzmittel vielleicht schon absetzen, aber zumindest reduzieren.

Halt uns weiter auf dem laufenden....

Liebe Grüße, Online-Girl

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Ich bin mir sicher, dass es dir dann schon besser gehen wird. Mir geht es jetzt am 4. Tag Post OP auch schon deutlich besser. Das wird schon gut werden bei dir Smile

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hey Online Girl,

Ich glaube sogar, dass es vielleicht mehr als ein D sein könnte (was mir aber egal ist weil ich das Ergebnis jetzt so schon perfekt finde) Smile

Das Drainagen Ziehen links war unangenehm und ich habe auch tief eingeatmet. Ich glaube sonst wäre es böse geworden von den Schmerzen her.

Ich finde 12 Wochen auch sehr lang aber wie du schon so schön geschrieben hast: frau macht das gern Smile

Bezüglich der Schmerzmittel glaube ich auch, dass ich die nächste Woche schon reduzieren kann. Ich merke ja jetzt schon eine deutliche Besserung.

Wie geht's dir denn so?

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Steffi,

ich bin so froh zu lesen, dass du deine OP gut überstanden hast. Deine ersten Bilder sehen ja schon sehr vielversprechend aus und ich freue mich so für dich. Jetzt drücke ich die Daumen, dass die Schmerzen schnell weniger werden und bin schon gespannt auf deine weiteren Berichte und natürlich auch die Bilder.

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Wow! Die Bilder lassen ja schon ein Hammer-Ergebnis erahnen. Ich hoffe, dein Kontrolltermin ist gut gelaufen und du bist deine Drainagen inzwischen losgeworden? Auf deine Vorher-Nachher-Bilder bin ich natürlich auch gespannt Smile

LG
Nikky

elena
Bild des Benutzers elena

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP und danke für die Bilder. Das muss schon ein tolles Gefühl sein, wenn man auf einmal solche Rundungen hat. Ich hoffe auch, dass bei deinem Termin am Anfang der Woche alles o.k. war und es dir gut geht?

Liebe Grüße
Elena

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hallo Smile

Danke für eure Nachrichten Smile jetzt 11 Tage nach der OP geht es mir wieder richtig gut. Ich habe keinerlei Schmerzen (außer ab und zu mal Rückenschmerzen aber das hält sich sehr in Grenzen).

Die Drainage rechts wurde am Montag (6. Tag Post OP ) gezogen.

Der Bluterguss der Nachblutung ist schon kleiner geworden und auch die Brüste sind weicher. Meine Oberweite kann ich stellenweise auch wieder spüren, die Brustwarzen aber noch nicht. Laufen, liegen und sitzen geht alles wieder.

Bilder kann ich leider noch keine einstellen, weil die Oberweite komplett mit Stützverband umwickelt ist und dieser noch 4 Wochen drauf bleiben muss.

Ansonsten kann ich euch sagen, dass ich überglücklich bin mit meiner neuen Oberweite und die Form der Brüste sehr natürlich geworden ist.

Euch allen ein schönes Wochenende Smile

elena
Bild des Benutzers elena

Vielen Dank für deine Rückmeldung und super dass es dir schon wieder so gut geht und du kein Schmerzen hast!

Mit den Bildern hat ja noch Zeit. Am wichtigsten ist doch jetzt, dass alles gut verheilt. Weisst du, warum du denn Stützverband 4 Wochen tragen musst? Ich habe sonst bisher immer nur von ein bis zwei Wochen gelesen. Liegt das an den grossen Implantaten?

Ich freue mich auf jeden Fall richtig mit dir mit, dass du so überglücklich bist und wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Elena

nikky
Bild des Benutzers nikky

Jetzt bin ich aber froh zu lesen, dass beim Kontrolltermin alles gut war. Ich hatte schon angefangen mir Sorgen zu machen.

Wegen der Bilder mache dir bitte keinen Stress. Jetzt muss ja sowieso erstmal alles anfangen zu heilen. Aber wie läuft es denn, wenn du den Stützverband 4 Wochen lang hast - kannst du dann trotzdem duschen? Ich hatte mein Tapes eine knappe Woche und durfte erst wieder duschen, als die Tapes ab waren. Das fand ich nämlich schon nervig und mag mir gar nicht vorstellen, wie das bei 4 Wochen sein muss.

LG
Nikky

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hallo Elena & Nicky,

den Stützverband muss ich 4 Wochen tragen, weil die Implantate so schwer sind und auf die Narbe drücken. Nach 4 Wochen wird der Verband auch nur oberhalb und auf der Brust abgemacht.

Unterhalb und seitlich an der Brust muss ich den Verband 12 Wochen tragen (zwischendurch wird der Verband gewechselt).

Aber ich kann damit gut leben.

Leider ist gerade unter der rechten Brust Blut durch den Verband ausgetreten (kreisförmig und ca 2 € Stück groß). Muss deshalb morgen wieder in die Praxis.

Hatte jemand von euch das auch gehabt?

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Steffi,

liegt der Schnitt bei dir in der Brustfalte? Es könnte sein, dass dort etwas mit der Wundheilung nicht optimal verläuft, sich vielleicht etwas entzündet hat. Es kann auch sein, dass mehr Wundwasser vorhanden ist, als der Köper resorbieren kann und sich das Wundwasser einen Weg nach draussen sucht. Das ist aber alles reine Mutmaßung.

Es ist gut, dass du morgen in die Praxis fährst.

Jonaja
Bild des Benutzers Jonaja

Verband aus eng gewickeltem Stoff oder richtige Tapes? Bei Tapes würde ich die Krise kriegen Wink
Wenn es wirklich Stoff ist, dann ist das ja eher wie ein enger Sport BH vorstellbar.

Wegen dem Blut, also erstmal ist es natürlich wichtig, dass du morgen den Termin hast, aber bei dem was ich bisher so gelesen habe, ging es meist mit Desinfektionsmittel, ggf Antibiotika und sterilen Kompressen wieder von alleine zu.
Wird schon werden!

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hallo ihr beiden,

die Wunde hat nicht weiter geblutet und der Fleck ist bereits getrocknet. Ich vermute, dass sich entweder Kruste von der Narbe gelöst hat oder ein Stück der Narbe aufgegangen ist. Ich denke aber auch, dass das nicht schlimm ist und der Arzt morgen nur eine Kompresse drauf macht.

@ Elena: Es ist ein Klebeverband unter dem leider die Haut juckt wie sonstwas... von 3 Monaten war vor der OP auch nicht die Rede... naja was solls für schöne Brüste nehm ich das in Kauf Smile

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis demnächst Smile

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Steffi,

wie ist dein Termin heute verlaufen? Alles in Ordnung soweit?

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hey,

nein es läuft leider nicht gut. Ich muss morgen erneut operiert werden. Um 14 Uhr gehts los. Es kam zu einer weiteren Blutung in der Brust. Die Naht hat sich geöffnet und unterhalb der Brust ist ein großer Bluterguss.

Jetzt wird morgen die Brust nochmal aufgemacht, das Implantat entfernt, die Brust durchgespült, das Blut abgesaugt und dann ein neues Implantat eingesetzt.

Das Ganze macht mich ziemlich traurig und irgendwie fange ich langsam an die BV zu bereuen.

Liebe Grüße an Euch

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Hallo Steffi,
uuuhhhh, das klingt ja gar nicht gut. Ich bin trotzdem froh, daß du gleich heute beim Arzt warst und die Entscheidung nicht "verschleppt" hast.
Das die Umstände sehr aufs Gemüt schlagen, kann ich nur zu gut verstehen. Das ging mir damals ähnlich. Aber auch wenn eine weitere OP nötig ist, ist ja noch nix verloren. Es gibt immernoch eine realistische Chance, daß alles gut wird. Lass den Kopf nicht hängen, versuch heute Nacht erholsamen Schlaf zu bekommen und glaube selbst ganze fest daran, daß morgen der neue Eingriff die Lösung für die jetzige Situation ist.
Ich werde dir ganz fest die Daumen drücken!!!!!

Liebe Grüße, Online-Girl

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Danke für deine lieben Worte das tut echt gut! Bin schon wirklich geknickt. Ich glaube auch, dass sich die Wunde jetzt entzündet hat, weil meine Brust sehr warm ist und es juckt und sticht.

Ich hoffe jetzt einfach - wie du schon so schön geschrieben hast - dass sich morgen mit Hilfe der OP die Probleme beheben lassen und dass dann nichts mehr passiert.

Ich wünsche dir auch eine gute Nacht und Danke nochmal für deine aufbauenden Worte!

Sause
Bild des Benutzers Sause

Oh nein, das darf doch nicht wahr sein. Sad

Liebe Steffi, ich wünsche dir morgen ganz viel Kraft. Das wird jetzt korrigiert und danach heilt alles nach Plan.

Ich finde es sehr gut, dass du so schnell einen Termin bekommen hast. Das zeigt, dass dein Arzt die Sache ernst nimmt und sehr verantwortungsbewusst ist.

Ich drück dir die ganz doll die Daumen!!!

Jonaja
Bild des Benutzers Jonaja

Oh nein, von mir natürlich auch alles gute und dass es dann komplikationslos verheilt.
Da denkt man, man wären nach dem Faden ziehen schon mehr oder weniger über dem Berg und dann sowas Sad

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Steffi,

es tut mir so leid! Aber es ist auf jeden Fall gut, dass dein Doc so schnell reagiert. Wenn Blutungen in der Brust sind, sind die Risiken einfach zu gross, als dass man das einfach auf sich beruhen lassen kann. Für deine OP heute wünsche ich dir alles Gute und danach wird es dir hoffentlich besser gehen.

Liebe Grüße
Fee

elena
Bild des Benutzers elena

Ooooh, jetzt bin ich total erschrocken. Ich hatte gehofft, du hast alles gut überstanden und nun musst du noch mal in den OP. Aber es ist bestimmt besser so und danach wird hoffentlich alles gut!

Liebe Grüße
Elena

Gast
Bild des Benutzers Gast

Ach Mensch Sad
Ich denke gleich an dich und drücke die Daumen, dass danach alles gut ist

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben