19 Einträge / 0 Neu
combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Alles Gute für deine OP liebe Becky

Liebe Becky,

nun sind es nur noch ein paar Stunden und dann ist es so weit. Schon morgen findet deine OP statt und wir wünschen dir dafür alles Gute und drücken die Daumen, für einen guten und komplikationsfreien Verlauf und ein tolles Ergebnis.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Becky,

ich habe es irgendwie total übersehen, dass deine OP schon kurz bevor steht. Was lässt du denn machen und bei wem hast du deine OP?

Auf jeden Fall drücke ich dir natürlich auch ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Liebe und Gute, wenig Schmerzen und ein wunderschönes Ergebnis, so wie du es dir wünscht.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

fee
Bild des Benutzers fee

Habe gerade in deinem anderen Beitrag gelesen, dass es um eine Brustvergrößerung geht. Die eine Frage hat sich also schon erledigt. Jetzt wäre ich nur noch neugierig, bei wem du dich operieren lässt Smile

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ach liebe Becky,

da schliesse ich mich doch gleich noch an und wünsche dir auch alles Gute für deine OP. Ich hoffe, die Aufregung ist nicht allzu fürchterlich und du kannst heute Nacht einigermassen schlafen. Morgen um diese Zeit hast du es bestimmt schon hinter dir und ich freue mich schon darauf, nach deiner OP wieder von dir zu hören.

Ganz liebe Grüsse
Nikky

Gelbe
Bild des Benutzers Gelbe

Liebe Becky,

Jetzt hast du deine OP bestimmt schon geschafft und ich hoffe, es geht dir gut. Mein Daumendrücken für die OP kommt zwar vielleicht ein wenig spät. Dafür drücke ich die Daumen umso fester für einen komplikationsfreien Heilungsverlauf und dass alle ganz toll wird, so wie du es dir vorgestellt hast.

Liebe Grüße
von der Gelben Smile

Becky
Bild des Benutzers Becky

Vielen Dank für euere Grüße....

Hab's hinter mir. Bin gerade wieder zu Hause. Ich war bei Dr. Grob in Hamburg. Hat auch alles soweit ganz gut geklappt... Nach der Narkose war mir etwas schwindelig aber das ging dann vorbei. Schmerzen halten sich in Grenzen.

Melde mich später nochmal... erstmal schlafen.

LG Becky

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Becky,

dann sag ich erst mal Glückwunsch zur überstandenen OP Laughing out loud

Erhol dich erst mal, ich freue ich schon mehr von dir zu lesen.

Gelbe
Bild des Benutzers Gelbe

Super dass du alles gut überstanden hast. Schlaf schön und erhol dich gut!

LG von der Gelben

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Becky,

ich bin so froh zu lesen, dass du alles gut überstanden hast, dass alles gut geklappt hat und dass sich die Schmerzen einigermaßen in Grenzen halten.

Und vielen lieben Dank, dass du dich gleich bei uns meldest. Jetzt erhole dich erstmal von den Strapazen der OP. Ich hoffe, du kannst heute Nacht gut schlafen und wünsche dir gute Nacht und gute Besserung.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Guten Morgen liebe Bekky, auch von mir noch herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP.

Hast du in der Nacht ein paar Stunden schlafen können? Kurz nach meiner OP fand ich es nämlich nicht so leicht, zu einem erholsamen Schlaf zu kommen, weil das Liegen ganz schön unangenehm war. Aber es wird hoffentlich ganz schnell besser werden. Dass sich die Schmerzen in Grenzen halten, ist ja schon mal eine gute Nachlicht.

Liebe Grüsse und weiterhin gute Besserung
Nikky

Becky
Bild des Benutzers Becky

Hallo, hier nochmal...

...kurzes Update.

2 Tage sind vorbei. Ist schon recht schmerzhaft. Gar nicht mal die Narben, eher die Mitte, bzw. das Brustbein tut höllisch weh. Ist das normal?

Weiß nicht genau ob ich kühlen kann/sollte oder nicht.

LG Becky

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Becky,

es tut mir leid, dass du nun doch so höllische Schmerzen hast. Schmerzen an den Narben hatte ich auch nicht, in dem Bereich kam bei mir nur später im Heilungsverlauf ein ziemliches Jucken.

Aber meine Schmerzen hatte ich vor allem im Rücken. An Schmerzen im Bereich des Brustbeins kann ich mich bei mir nicht erinnern. Aber ich habe schon von so vielen Arten von Schmerz nach einer Brustvergrößerung gehört und gelesen, dass es mir nicht total unnormal vorkommt.

Kannst du denn trotz der Schmerzen nachts ein paar Stunden schlafen?

Kühlen kann nach einer Brustvergrößerung hilfreich sein, auch um Schwellungen zu vermindern. Allerdings muss man dabei auch etwas vorsichtig sein, damit man nicht zu extrem und zu lange kühlt. Hast Du Kontakt mit deiner Ärztin und kannst sie sicherheitshalber mal deshalb fragen?

Auf jeden Fall hoffe ich, dass die Schmerzen nun von Tag zu Tag weniger werden und dann ganz schnell ganz verschwinden.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Du Arme! Die Schmerzen, die du beschreibst, klingen für mich aber nicht unnormal, auch wenn Schmerzen bei jedem anders sein können. Ich hoffe, es geht dir heute schon besser? Hast du Schmerzmittel gegen die Schmerzen?

Ganz liebe Grüsse und gute Besserung
Nikky

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Becky,

geht es dir inzwischen schon wieder besser?

Die Schmerzen, die du beschreibst, könnte der oft beschriebene sitzende Elefant auf dem Brustkorb sein. Ich habe von vielen gehört, die in den ersten Tagen ein sehr starkes schmerzhaftes Druckgefühl hatten.

Gute Besserung weiterhin, liebe Grüße

Becky
Bild des Benutzers Becky

Guten Morgen Mädels...

Heute ist Tag 5 nach der OP. Es wird von Tag zu Tag besser. Es ist alles noch recht hart aber die Schwellungen gehen langsam zurück und die Haut Spannt noch sehr stark. Auch verursacht jede Bewegung ein Ziehen. Husten oder Lachen strengt sehr stark an. Auf dem Brustbein wird's langsam etwas besser wobei es im "geraden Sitzen" bzw. beim Stehen deutlich weniger schmerzt. Leicht nach hinten gelehnt wird der Schmerz wieder stärker. Gerade auf dem Rücken liegen geht noch gar nicht. Der Gurt liegt zwar schwer auf der Brust und lässt einen schwer atmen, aber für das ziehen auf dem Brustbein scheint er nicht verantwortlich zu sein. Meine Ärztin meint es würden die Muskelstränge am Brustbein sein, weil die Implantate recht groß seien (270 ml). Neben den Antibiotika nehme ich noch 500'er IBO's. Damit geht's. Kühlen brachte keinen spürbaren Erfolg. Somit habe ich's dann auch wieder gelassen.

Die Naht scheint gut zu verteilen. Jedenfalls ist dort kein besonderer Schmerz zu spüren. Wie gesagt... es wird besser von Tag zu Tag.

So langsam würde ich gerne mal wieder duschen. Meine Ärztin meint frühestens 5 Tage nach der OP... das wäre heute!!! Yeahhh Smile.

Gibt's da irgendwas zum eincremen damit die Haut sich besser entspannt? Für die Narbe soll's ja auch einige Mittel geben aber das ist wohl noch zu früh...

LG Becky

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Becky,

schön zu lesen, dass es nun von Tag zu Tag besser wird.

Ich durfte zum ersten Mal erst wieder duschen, nachdem die Fäden gezogen wurden. Aber das scheint von Arzt zu Arzt wohl sehr unterschiedlich gehandhabt werden. Fünf Tage nach OP war meine Haut noch getaped, da konnte ich noch gar nicht cremen. Aber ich habe mal gehört, dass nach einer Brustvergrößerung die homöopathische Salbe Traumeel hilfreich sein soll. Allerdings wäre ich unsicher, ob man die einfach so ohne ärztliche Empfehlung nehmen kann. Vielleicht könnte man auch in der Apotheke nachfragen.

Im Narbenbereich durfte ich ca 3 Wochen nach OP cremen. Das habe ich bei mir mit Bepanthen gemacht.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Guten Morgen liebe Becky,

nun hast du die erste Woche fast schon hinter dir. Wie geht es dir jetzt? Hat es mit dem Duschen geklappt?

Wenn du einfach nur die Haut im Bereich der Brust pflegen willst, also nicht die Narben, kannst du, glaube ich, jede pflegende Creme oder Bodylotion nehmen. Du musst nur aufpassen, dass du sie sanft aufträgst und so kurz nach der Brustvergrösserung noch nicht zu stark einmassierst.

Liebe Grüsse
Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Becky,

ich hoffe auch, dass es dir inzwischen besser geht und die Schmerzen besser geworden sind. Bei mir waren es zwar keine starken Schmerzen im vorderen Bereich. Dafür hatte ich in den ersten Tagen sehr schlimme Rückenschmerzen. Die haben nach der OP bei mir ungefähr 1 1/2 Wochen gedauert und ich weiss noch, wie glücklich ich war, als diese Phase vorbei war. Ich hoffe so, dass es bei dir mit den Schmerzen auch so ist.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Becky,

die ersten Wochen nach der Op sind wahrlich nicht die leichtesten. Aber in ein paar Wochen ist alles austestanden.

Schwellungen in der Brust dauern bestimmt noch ein halbes Jahr, bis die Brust langsam in der richtigen Position sitzt.

Rückenschmerzen waren furchtbar, ich habe zwischendurch immer wieder versucht, den Rücken mit einem "Katzenbuckel'" zu entspannen.

Vielleicht kannst du deine Haut mit nativen Cocosöl entspannen. Schwangere nehmen gerne Babyöl.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben