16 Einträge / 0 Neu
combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Alles Gute für deine OP liebe Piggeldi

Liebe Piggeldi,

heute ist dein großer Tag und wir wünschen dir für deine OP alles Liebe und Gute und drücken dir ganz fest die Daumen.

Es würde uns sehr freuen, nach deiner OP wieder von dir zu hören.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Piggeldi,

ich hoffe du hast deine OP gut überstanden und wachst mit deinem Traumergebnis auf:D

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du dich meldest und berichtest wie es gelaufen ist. Laughing out loud

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe piggeldi,

beinahe hätte ich deinen Termin übersehen - und nun hast du es bestimmt schon hinter dir! Ich hoffe, alles ist gut gelaufen und wünsche dir nun eine gute erste Nacht. Und ich drücke dir die Daumen für möglichst wenig Schmerzen und ein tolles Ergebnis.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Guten Morgen Piggeldi,

deine OP hast du nun hoffentlich schon gut überstanden und ich hoffe, dass es dir gut geht.

LG
Nikky

Piggeldi
Bild des Benutzers Piggeldi

Hallo zusammen. Ich danke euch, dass ihr an mich gedacht habt. Die OP ist sehr gut verlaufen und ich durfte gestern schon wieder nach Hause. Die letzten Wochen sind wie im Flug vergangen, Kinder sind vor Weihnachten noch krank geworden, dann waren wir im Skiurlaub und dann war schon das Vorgespräch. Ich hatte einen großen Fragenkatalog und es wurde alles besprochen. Bei der Größe der Implantate hatten wir uns auf ein volles C geeinigt, die genaue Größe sollte während der OP ausgewählt werden, da sie erst gucken wollten, was passt. Letztendlich sind es 320 ml pro Seite geworden, was mich total gefreut hat. Zum Glück war ich die erste morgens und musste nicht lange warten. Schmerzen hatte ich nach der OP auch keine, ich fand nur der Brustgürtel unangenehm und das auf dem Rücken liegen.
Noch ist alles ziemlich geschwollen und blau aber das Ergebnis sieht jetzt schon super aus. Die Brustwarzen wurden auch verkleinert, ich freue mich schon total auf das Endergebnis. In 2 Wochen werden die Folien entfernt und dann werde ich mal Fotos machen.
Ab Mittwoch bin ich wieder mit den Kindern alleine (nachmittags, vormittags sind sie im Kindergarten) und ich bin gespannt wie der Alltag so klappt.
Habt ihr zwischendurch mal den Kompressions BH aufgemacht und geguckt?
Liebe Grüße

Sause
Bild des Benutzers Sause

Das sind tolle Nachrichten, ist ja wahnsinn, dass du nach der OP so wenig Schmerzen hattest.

Ich kann mir gut vorstellen, wie happy du jetzt schon sein musst.

Ich hatte nur den Stuttgarter Gürtel ohne Kompressions-BH. Aber ich denke, man darf den BH bestimmt zwischendurch auch mal wechseln oder ganz schnell waschen. Laughing out loud

Piggeldi
Bild des Benutzers Piggeldi

Haha stimmt, ich soll mir ja noch einen Wechsel BH besorgen. Das werde ich Montag in Angriff nehmen.
Ich bin auf jeden Fall froh das alles so gut verlaufen ist. Ich hoffe nun, dass es auch schnell abheilt.

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Piggeldi,

das sind ja super Nachrichten. Ich freue mich riesig zu lesen, daß du deine OP gut überstanden hast und daß es dir schon wieder so gut geht.

Piggeldi schrieb:

Habt ihr zwischendurch mal den Kompressions BH aufgemacht und geguckt?

In der ersten Woche hatte ich unter meinem Kompressions-BH noch einen Tapeverband. Gucken war also gar nicht möglich. Aber nachdem Dr. Pullmann bei mir den Tapeverband entfernt hatte, habe ich den Kompressions BH zwischendurch schon mal ausgezogen. Zum Beispiel auch zum Duschen (nachdem die Fäden gezogen waren) oder natürlich auch, wenn ich den Kompressions-BH gewaschen habe.

Als Ersatz habe ich mir für die Zeit, wenn der Kompressions-BH in der Wäsche war, einen festen Sport-BH besorgt.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Herzliche Glückwünsche zur überstandenen OP und gute Besserung!

Liebe Grüsse
Nikky

Piggeldi
Bild des Benutzers Piggeldi

Piggeldi
Bild des Benutzers Piggeldi

Heute ist der erste Tag den ich ganz alleine mit den Kindern meistern musste und es hat doch recht gut geklappt. Ich musste den Brocken nur einmal in den Buggy heben, dass hat schob geziept, aber mir blieb ja nichts anderes übrig. Ansonsten stelle ich jeden Tag aufs Neue fest, wofür man Brustmuskeln alles nutzt und wie viel man hebt. Insbesondere mit Kindern.
Anbei auch mal eine kleine Dokumentation über den Heilungsverlauf meiner Brüste. Ich habe keine Schmerzen und langsam geht auch die Farbe zurück

Piggeldi
Bild des Benutzers Piggeldi

Huch irgendwas ist da schief gelaufen, dass Foto ist jetzt im Fotoalbum von mir. Dem leeren Beitrag bekomme ich nicht gelöscht.

Piggeldi
Bild des Benutzers Piggeldi

Nun sind bereits 3 Wochen ins Land gezogen und die Brust heilt immer besser ab. Am Wochenende fing eine Stelle an der rechten Narbe an zu nässen, da bin ich Montag direkt ins Krankenhaus gefahren. Es wurde ein Ultraschall gemacht aber die Flüssigkeitsansammlung war nur minimal. Die Stelle wurde mit Tape gestützt und ich sollte mich weiter schonen in Bezug auf Haushalt und Sport. Das ok für Sport hatte ich nämlich nach dem Fäden ziehen bekommen (Unterkörper).
Den Brustgürtel brauche ich ja eigentlich auch nicht mehr tragen aber mir gibt es noch mehr Stabilität und Sicherheit. Deswegen kann ich ihn ruhig weiter tragen wenn mir danach ist, meinte die Ärztin.
Auf der rechten Brust verspüre ich mehr Druck aber die wurde auch ordentlich gestrafft, daher ist es vollkommen normal.
Montag muss ich wieder zur Kontrolle und dann hoffe ich, dass die Stelle gut verheilt ist und nicht weiter aufgegangen ist. Bisher sieht es gut aus und es hat nicht weiter gesifft.

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Piggeldi,

ich habe mir gerade deine Bilder angeschaut. Laughing out loud

Ich finde, das schaut schon richtig gut aus. Und in den nächsten Wochen wird sich noch einiges ändern.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass deine Stelle verheilt. Wenn da nur eine minimale Flüssigkeitsansammlung ist, sollte dein Körper das hoffentlich gut schaffen.

Den Stuttgarter Gürtel sollte ich damals 6 Wochen tragen. Und wie du schon schreibst, er gibt anfangs ein Gefühl von Sicherheit.

nikky
Bild des Benutzers nikky

Vielen Dank für dein Update. Ich freue mich sehr, dass es dir schon wieder so gut geht. Deine Bilder habe ich mir auch gerade angeschaut. Man kann im Zeitverlauf richtig gut sehen, was sich da alles schon getan hat. Die Fotos von den ersten Tagen nach der OP sehen ja noch ganz schön nach aua aus. Aber auf dem letzten Foto kann man schon richtig gut erkennen, dass es ein tolles Ergebnis wird.

LG
Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

Ach, wie die Zeit schon wieder gelaufen ist. Da sind es doch tatsächlich schon über 3 Wochen, die seit deiner OP vergangen sind. Gut daß du ins Krankenhaus gefahren bist zum Abklären lassen der nässenden Wunde. Ich bin erleichtert zu lesen, daß man durch einen Ultraschall abklären konnte, daß die Flüssigkeitsansammlung nur minimal war.

Danke auch für deine Bilder! Die Fotos kurz nach deiner OP sehen mit den vielen Hämatomen ziemlich schmerzhaft aus. Aber eine Brustvergrößerung mit Straffung ist eben auch ein viel größerer Eingriff als eine reine Brustvergrößerung und die Fotos dokumentieren ganz toll den Heilungsverlauf nach einer solchen OP. Das letzte Foto läßt schon erahnen, daß es richtig schön werden wird.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben