20 Einträge / 0 Neu
fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Bauchnabelkorrektur

Hallo,
Hat sich hier jemand den Bauchnabel korrigieren lassen?

Iza
Bild des Benutzers Iza

Ich nicht. Aber meine Schwester hat das vor ein paar Jahren machen lassen. Warum?

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Hallo Iza,
Ich denke darüber nach das machen zu lassen.
Hatte deine Schwester einen Bruch oder ein anderes Problem?
(Also ich habe keinen Bruch und mein Nabel ist glaub ich auch nicht sooo auffällig aber ich mag ihn einfach nicht besonders.)

Iza
Bild des Benutzers Iza

fehler68 schrieb:

Hatte deine Schwester einen Bruch oder ein anderes Problem?

Meine Schwester hatte keinen nach innen gehenden Bauchnabel sondern einen nach außen gehenden Knubbel. Das war aber soweit ich weiß kein Nabelbruch oder so sondern von der Geburt. Sie hat es einfach gestört, dass sie nie bauchfrei oder Bikini tragen mochte.

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Hallo,
Danke für die Antwort. Wer hat das bei deirner Schwester gemacht? Was hat es gekostet? Wie lang dauerte die Heilung? Wie sieht ihr Nabel jetzt aus, geht er tief rein oder ist der eher flach? Wie ist das mit Narben, sieht man die aus der Nähe?

Iza
Bild des Benutzers Iza

fehler68 schrieb:

Hallo,
Danke für die Antwort. Wer hat das bei deirner Schwester gemacht? Was hat es gekostet? Wie lang dauerte die Heilung? Wie sieht ihr Nabel jetzt aus, geht er tief rein oder ist der eher flach? Wie ist das mit Narben, sieht man die aus der Nähe?

Die meisten Fragen kann ich dir leider gar nicht beantworten, weil meine Schwester schon in München gelebt hat, als sie das hat machen lassen, und unser Kontakt nicht mehr so eng ist.

Soweit ich weiss, hat sie die OP in einer Klinik in München machen lassen und hat die OP auch selbst bezahlt. Wieviel das war, weiss ich aber nicht.

Sie hatte nach der OP auch mal gesagt, dass sie froh ist, die OP gemacht zu haben. Aber wie genau jetzt ihr Nabel aussieht und ob man Narben sieht, habe ich sie nicht gefragt, weil das damals für mich kein großes Thema war.

Da ein normaler Nabel sowieso narbig aussieht, kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass eine im Bauchnabel liegende Narbe so auffällig sein kann.

Tut mir leid, dass ich nicht mehr dazu sagen kann.

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Vielen Dank für die Antwort.

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Hallo fehler68,

wir haben in der Rubrik combeauty Wissen gerade einen ausführlichen Artikel zum Thema Bauchnabelkorrektur veröffentlicht: http://www.combeauty.com/wissen/bauchnabel-korrektur.html

Vielleicht ist das für dich ja auch noch hilfreich.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Hallo,
Vielen Dank für den ausführlichen Artikel.

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Hallo,
nochmal Danke für die Einstellung des Artikels.
Da diese Operation, obwohl sie nicht so gross ist, offenbar ziemlich teuer ist hätte ich folgende Frage: Gibt es ausser Nabelbruch noch andere Gründe, dass die Krankenkasse zahlt. Also mein Nabel ist wegen der Form etwas schwer zu reinigen und riecht ziemlich schnell obwohl ich ihn jeden Tag (versuche) sauber (zu) mache(n). Wäre das ein Grund?
Wird diese Operation häufiger gemacht (man findet kaum was darüber) so dass die meisten Chirurgen das können, oder ist das ein eher seltener Eingriff, so dass für ein gutes Ergebnis zu einem wirklichen Experten gehen muss?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo Fehler68,

aus langjähriger Forenerfahrung im Bereich Plastischer Chirurgie, kann ich dir zumindest meine persönliche Einschätzung geben, dass ich eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse für sehr unwahrscheinlich halte.

Die Krankenkasse zahlt bei medizinisch notwendigen Eingriffen (z.B. Eingriff einer Brustverkleinerung, wenn die Brust so schwer ist, dass sie Rückenleiden verursacht) oder bei schweren psychischen Leiden. Zweiter Punkt geht mit einem Medizinischen Gutachten beim MDK einher. Die ästhetischen Aspekte würden bei einem positiven Gutachten mehr als offensichtlich von der "Norm" abweichen. Andernfalls gibt es von den Gutachtern die Ablehnung ggfs. noch die Empfehlung einen Psychologen in Anspruch zu nehmen.

Frag doch mal im Expertenrat. Vielleicht haben die Ärzte Erfahrungen in diesem Bereich und können dir konkretere Antworten geben.

LG juneve

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Hallo,
Danke für die Antwort. Was meinst du zum zeiten Teil meiner Frage. Also ob das ein verbreiteter Eingriff ist oder ob es da bekannte Experten gibt? (Ich werde das auch noch im Expertenforum fragen aber, aber vielleicht weisst du etwas darüber9?
Danke

juneve
Bild des Benutzers juneve

Leider habe ich noch keinen Erfahrungsbericht über eine Bauchnabelkorrektur gelesen, immer nur in Verbindung mit einer Bauchdeckenstraffung.
Meine Freundin hatte eine Bauchdeckenstraffung bei Dr. Bachtiari und ist zusätzlich begeistert von dem neu gesetzten Bauchnabel.
Insofern kann ich keinen Experten nennen, der mir speziell bekannt ist.

Ich würde aber vermuten, dass ein Plastischer Chirurg, der viele Straffungen in dem Bereich vornimmt, wertvolle Erfahrungen vorzuweisen hat.

LG juneve

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

fehler68 schrieb:

Hallo,
nochmal Danke für die Einstellung des Artikels.
Da diese Operation, obwohl sie nicht so gross ist, offenbar ziemlich teuer ist hätte ich folgende Frage: Gibt es ausser Nabelbruch noch andere Gründe, dass die Krankenkasse zahlt. Also mein Nabel ist wegen der Form etwas schwer zu reinigen und riecht ziemlich schnell obwohl ich ihn jeden Tag (versuche) sauber (zu) mache(n). Wäre das ein Grund?
Wird diese Operation häufiger gemacht (man findet kaum was darüber) so dass die meisten Chirurgen das können, oder ist das ein eher seltener Eingriff, so dass für ein gutes Ergebnis zu einem wirklichen Experten gehen muss?

Hallo fehler68,

die Krankenkassen zahlen nur bei medizinischer Indikation. Dass der Nabel aufgrund seiner Form schwieriger zu reinigen ist, dürfte aber für eine medizinische Indikation nicht ausreichen.

Die Anzahl der nicht medizinisch indizierten Bauchnabelkorrekturen, die isoliert - also nicht in Kombination mit anderen Eingriffen - durchgeführt werden, scheint tatsächlich nicht so hoch zu sein wie viele andere Eingriffe in der Plastischen Chirurgie.

Bei der Auswahl des richtigen Chirurgen würden wir deshalb empfehlen, zu einem Arzt zu gehen, der viel Erfahrung mit der Durchführung von Bauchdeckenstraffungen hat. Denn bei einer Bauchdeckenstraffung wird ja häufig gleichzeitig auch der Bauchnabel versetzt. Und wenn man das gut beherrscht, sollte eine Bauchnabelkorrektur ohne Bauchdeckenstraffung eigentlich problemlos mit einem guten Ergebnis zu bewerkstelligen sein.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Vieln Dank für die Antwort.

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Also Danke für die Atworten die ich bis jetzt bekommen habe. Aber so überzeugend war is nicht. Ich würde gerne mit jemendem sprechen der diese Operation hat machen lassen?

Iza
Bild des Benutzers Iza

Und? Hast du schon jemanden gefunden, mit dem du sprechen konntest?

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Vielen Dank für die Nachfrage,
"Und? Hast du schon jemanden gefunden, mit dem du sprechen konntest?"
Nein leider nicht, ich hab immer noch dasselbe Problem. Könntet ihr mir da helfen?

fehler68
Bild des Benutzers fehler68

Hallo,
ich frage das nochmal? Hätte gerne konkret Information darüber wie das gemacht wird?

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ich habe mir das jetzt alles mal durchgelesen. Es scheint ja so zu sein, dass du den Eingriff wirklich dringend machen lassen möchtest, aber noch viele Fragen dazu hast. Wenn es so schwierig ist sich direkt mit Leuten auszutauschen, die schon eine Bauchnabelkorrektur haben machen lassen, würde ich wirklich mal zu einem Plastischen Chirurgen gehen und ein unverbindliches Beratungsgespräch machen. Viele von deinen Fragen kann ein Arzt bestimmt besser beantworten als jemand aus dem Forum.

fehler68 schrieb:

Ich werde das auch noch im Expertenforum fragen

Die Idee mit dem Expertenrat wäre aber sonst vielleicht auch ganz gut. Du hast deine Fragen da noch nicht gestellt, oder habe ich das übersehen?

LG
Nikky

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben