8 Einträge / 0 Neu
dorle
Bild des Benutzers dorle

Bin ich mit 58 Jahren zu alt für Botox?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin mit 58 Jahren ja wahrscheinlich "etwas" älter als die meisten hier bei combeauty. Im Moment schwanke ich noch sehr zwischen weiterhin "in Würde" altern zu wollen oder so jung aussehen zu wollen, wie ich mich fühle. Bisher habe ich noch überhaupt keine Erfahrungen mit Botox oder anderen echten Faltenbehandlungen.

Die meisten haben ja, wenn ich das in den verschiedenen Foren und Erfahrungsberichten so lese, viel früher mit Botox & Co angefangen. Jetzt frage ich mich, ob ich mit 58 vielleicht sogar schon zu alt für Botox bin und nur noch "härtere" Maßnahmen wie ein Facelift helfen können? Oder könnte ich auch in meinem Alter noch mit Botox anfangen?

Liebe Grüße
Dorle

Lehmaa
Bild des Benutzers Lehmaa

Puh, das kann nur ein kompetenter Arzt sagen!

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Dorle,

ich denke, das hängt davon ab, welche Erwartungshaltung du an die Botox Faltenbehandlung hast. Mit Botox kann man gut mimische Falten wie Stirnfalten, Krähenfüsse und Zornesfalten behandeln. Das erfolgt dadurch, dass die Muskeln, die für diese Faltenbildung verantwortlich sind, durch Botox für eine gewisse Zeit lahmgelegt werden.

Gegen die sogenannten aktinischen Falten, das sind die vielen feinen Knitterfältchen, kann Botox nichts ausrichten. Auch nicht gegen die orthostatischen Falten, die auch "Schwerkraft-Falten" genannt werden. Das sind z.B. die Nasolabialfalten und die "Merkel"-Falten, die zwischen Mundwinkel und Kinn verlaufen. Da kann z.B Hyaluronsäure besser helfen (siehe dazu auch http://www.combeauty.com/combeauty-wissen/plastische-chirurgie/falten-und-faltenbehandlung).

Und Botox hilft natürlich auch nicht dagegen, dass im Alterungsprozess das Gewebe nachlässt und auch im Gesicht etwas nach unten sackt. Das kann man zwar minimal mit Hyaluronsäure anheben. Aber wenn es stärker ausgeprägt ist, hilft eigentlich nur ein Facelift.

Ich denke deshalb, dass man mit 58 zwar nicht zu alt für Botox ist. Aber dass eventuell eine Kombi aus Botox und Hyaluronsäure eher ein harmonisch Ergebnis erzielen könnte.

Welche Arten von Falten stören dich bei dir denn ganz besonders? Eventuell kannst du ja sonst auch mal im Expertenrat bei Dr. Steinmetz fragen, was er dazu meint (Dr. Pullmann ist ja zu Zeit im Sommerurlaub).

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

dorle
Bild des Benutzers dorle

fee schrieb:

Welche Arten von Falten stören dich bei dir denn ganz besonders? Eventuell kannst du ja sonst auch mal im Expertenrat bei Dr. Steinmetz fragen, was er dazu meint (Dr. Pullmann ist ja zu Zeit im Sommerurlaub).

Am meisten stören mich die Falten um die Augen herum (sind leider nicht nur Lachfalten) und die Stirnfalten. Das wäre dann ja wohl etwas für Botox, oder? Aber alles was du sonst noch beschrieben hast, kenn ich auch. Heul Sad Will ja auch nicht, dass meine dann vielleicht faltenfreie Augen und Stirn nach einer Botox Behandlung nicht mehr zum Rest des Gesichtes passen.

dorle
Bild des Benutzers dorle

fee schrieb:

Eventuell kannst du ja sonst auch mal im Expertenrat bei Dr. Steinmetz fragen, was er dazu meint (Dr. Pullmann ist ja zu Zeit im Sommerurlaub).

Ich habe die Frage jetzt mal an Dr. Steinmetz und Dr. Pullmann (vielleicht liest er es ja noch nach seinem Sommerurlaub) gestellt: http://www.combeauty.com/kann-man-mit-58-jahren-noch-mit-botox-anfangen.html Aber was ist eigentlich mit Dr. Westphal? Sein Name steht doch auch im Expertenrat Plastische Chirurgie, aber ich habe dort noch nie etwas von ihm gelesen. Oder habe ich das übersehen?

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

dorle schrieb:

Aber was ist eigentlich mit Dr. Westphal? Sein Name steht doch auch im Expertenrat Plastische Chirurgie, aber ich habe dort noch nie etwas von ihm gelesen. Oder habe ich das übersehen?

Hallo liebe Dorle,

du hast nichts übersehen. Dr. Westphal wird voraussichtlich erst nach seinem Sommerurlaub im combeauty Expertenrat Plastische Chirurgie einsteigen können.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

fee
Bild des Benutzers fee

dorle schrieb:

Ich habe die Frage jetzt mal an Dr. Steinmetz und Dr. Pullmann (vielleicht liest er es ja noch nach seinem Sommerurlaub) gestellt: http://www.combeauty.com/kann-man-mit-58-jahren-noch-mit-botox-anfangen.html

Dann bin ich mal sehr gespannt auf die Antwort von Dr. Steinmetz Smile

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

talasia
Bild des Benutzers talasia

Hallo Dorle,

ich finde nicht, dass du zu alt dafür bist. Ich finde, dass man in jedem Alter damit anfangen kann, wenn man sich damit besser fühlt.

Liebe Grüße
Talasia

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben