Bild des Benutzers Gast

Brustvergrößerung im September

Hallo ihr Lieben.
Ich bin neu hier und wollte mich mal bei euch erkundigen und mir vllt ein paar Tipps holen.
Im September habe ich einen Termin zur BV. Ich bin total aufgeregt und gleichzeitig auch total unsicher. Auf der einen Seite freu ich mich so sehr darauf weil es schon lange ein Traum von mir ist schöne Brüste zu haben. Aber auf der anderen Seite habe ich auch total Angst davor wie es danach sein wird. Vor den Schmerzen die auf mich zu kommen und auch davor das es nicht so wird wie ich es mir vorstelle. Auch vor einer kapselfibrose habe ich total Angst.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und eure Erfahrungen mit mir teilen.

Liebe Grüße, Jasi

2 Antworten
Bild des Benutzers Kuzpuder

Persönlich habe ich noch keine Erfahrung damit gemacht, aber die Mutter einer Freundin hat sich mal ihre Brüste verkleinern bzw. straffen lassen, und die hat sehr gute Erfahrungen gemacht.. Man hat auch gar nichts mehr gesehen. Nur stillen konnte sie nicht mehr, aber ich denke damit kann man leben...

Bild des Benutzers Schasa

Hallo Jasi, ich möchte dich unterstützen, ich habe mich auch einer Brustvergrößerung unterzogen und habe am Anfang Angst gehabt, mein Dr. Al Awa war aber absolut großartig. Er befreite mich von aller Angst und ich vertraute ihm, dass alles gut verlauft, wie es soll. Ich halte dir meine Daume.