2 Einträge / 0 Neu
anna97
Bild des Benutzers anna97

Brustwarzenvorhof Verkleinerung

Ich vor 3 Jahren eine Korrektur OP meiner tubulären Brust mit Implantaten. Gestern wurden die Brustwarzenvorhöfe, die sich seitdem wieder ein wenig ausgedehnt hatten, wieder verkleinert. Der Eingriff wurde unter Lokalanästhesie durchgeführt und ich habe ihn als schon unangenehm empfunden. Schmerzhaft war es bei der OP nur kurz bei den Betäubungsspritzen. Der Eingriff hat insgesamt keine 30 min gedauert. Die Betäubung hat 4 stunden gewirkt, als sie nachließ hatte ich plötzlich sehr starke schmerzen. Ich habe dann ibuprufen genommen, damit wurde es besser. Heute habe ich keine schmerzen mehr, nur ein kleines Zwicken hin und wieder. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis. In 6 Tagen darf ich mal unter die Pflaster gucken Smile

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Anna97,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht.

Bei mir wurden damals auch die Vorhöfe ein weiteres Mal verkleinert. Ich hatte zusätzlich noch die "LMAA" Tablette. Vermutlich habe ich die Spritzen deswegen einigermassen erträglich gefunden.

Nachdem die Betäubung ganz raus war, habe ich auch Schmerzen verspürt, waren aber nach eier Ibu weg.

Ich fand das Ergebnis damals sehr schön. Nach 10 Jahren ist es aber so, dass sie sich wieder gedehnt haben. Ist aber nicht sooo schlimm.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben