Veneers
combeauty Wissen

Veneers

Veneer bedeutet wörtlich aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt "dünne Verblendung" oder "Furnier". Im Bereich der Ästhetischen Zahnmedizin sind damit hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen gemeint, die von einem auf Ästhetische Zahmedizin spezialisierten Zahnarzt mit Spezialkleber auf die Zahnoberfläche geklebt werden.

Vor dem Aufbringen der Veneers müssen die eigenen Zähne noch leicht angeschliffen werden, damit die Veneers dauerhaft halten. Durch die auf die Zahnoberflächen geklebten Veneers können so optisch leichte Zahnfehlstellungen, kleinere Zahnlücken und unschöne Zahnfarben korrigiert werden.

Da die Verwendung von Veneers aus rein kosmetischen Gründen erfolgt, werden ohne spezielle Zusatzversicherungen die Kosten für die Veneers von den Krankenkassen nicht übernommen.

Wie hoch die Kosten für Veneers liegen, hängt z.B. von dem verwendeten Material der Veneers ab, davon wo die Veneers hergestellt werden und ob die Veneers-Behandlung in Deutschland oder im Ausland erfolgt und natürlich auch vom individuellen Aufwand für Zahnarzt und Labor.

Meist liegt die Bandbreite der Kosten für ein Veneer zwischen ca. 400 und 1.100 Euro. Werden mehrere Veneers gleichzeitig angebracht, sind die Kosten für ein Veneer umgerechnet leicht niedriger. Bei acht Veneers kann man z.B. von Kosten zwischen ca. 3.000 und 8.000 Euro ausgehen.

Ausgewählte Videos zur Zahnverblendung mit Veneers könnt Ihr Euch hier anschauen: combeauty Videos Veneers

Persönliche Erfahrungsberichte und Diskussionen können aber auch im combeauty Zahnforum eingestellt und diskutiert werden: combeauty Zahnforum

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die persönlichen Fragen zu Veeners im Expertenrat Zahnheilkunde zu stellen. Diese werden dann dort von auf Veneers spezialisierten Zahnärzten kostenlos beantwortet: Expertenrat Zahnheilkunde


My combeauty

Login Registrieren