7 Einträge / 0 Neu
Annika33
Bild des Benutzers Annika33

ehemalige Beautysister/Implantataustausch

Hallöchen in die Runde!

Ich war von 2009 bis ??? im ehemaligen Forum aktiv und habe dort auch über meine BV im Jahr 2010 berichtet. Nach zwei Kindern möchte ich mich nun über einen Austausch der Implantate informieren, insbesondere eure Erfahrungen in dieser Hinsicht mit Ärzten in Berlin. Meine runden Implis sind über dem Muskel positioniert und bis zur Schwangerschaft waren sie wirklich toll. Ich habe nicht gestillt, jedoch hat sich die Form sehr verändert und vor allem schmerzhaft verhärtet.

Viele Grüße erstmal

Annika

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Annika,

herzlich Willkommen bei combeauty Laughing out loud

Wir haben hier im Forum ein paar Erfahrungen mit Implantataustausch.

https://www.combeauty.com/implantattausch-nach-kapselfibrose.html
https://www.combeauty.com/bericht-implantattausch-nach-kapselfibrose.html

https://www.combeauty.com/hat-jemand-erfahrung-mit-kapselfibrose.html#comment-10367

Erfahrungen mit Ärzten aus Berlin habe ich leider keine.

Möchtest du die Implantate wieder über den Muskel setzen?

nikky
Bild des Benutzers nikky

Auch von mir herzlich Willkommen. Ich war damals auch bei den beautysisters und hoffe, dass du hier im neuen Forum combeauty jetzt auch viele hilfreiche Informationen findest, die dir helfen können.

LG
Nikky

Annika33
Bild des Benutzers Annika33

Danke für die nette Begrüßung. Ich stöbere mal ein bisschen in den Links ☺

Meine Implantate liegen vor dem Muskel. Ich wollte das damals so und wie gesagt, VOR den Kindern sah es auch prima aus. Nun möchte ich sie aber definitiv unter den Muskel setzen lassen. Die Schwerkraft tut schon ihr Übriges 😉 Ich habe Mitte Juni einen Termin für den Brustultraschall, um zu prüfen, ob alles soweit in Ordnung ist. Am selben Tag findet mein erstes BG bei Dr. Blazek statt. Ich finde bisher im Netz hauptsächlich positive Berichte über ihn, bin mir aber darüber bewusst, dass diese oftmals bezahlt werden. Daher hoffe ich, hier jemanden zu finden, der auch echte Erfahrungen mit ihm gemacht hat. Mir ist ein natürliches Ergebnis wichtig. Mit Anfang 20 fand ich es toll, dass die Möppel bombenfest standen, aber wenn ich jetzt mit meiner Familie am Strand bin, möchte ich nicht mehr, dass sofort jeder sieht, dass etwas gemacht wurde.

Liebe Grüße

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Liebe Annika,

auch wir möchten noch herzlich Willkommen bei combeauty sagen. Es freut uns sehr, dass du dich hier angemeldet hast und wir wünschen dir einen netten und interessanten Erfahrungsaustausch im Forum, der dir hoffentlich bei deinen Überlegungen und Entscheidungen helfen wird.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

Annika33
Bild des Benutzers Annika33

Hallo nochmal..
Ich hatte inzwischen meinen Beratungstermin. Tja..ich habe rechts eine Kapselfibrose Grad 3 und links ist auch nicht viel besser. Eine Entfernung der Implantate rät der Arzt auch an. Man könnte anschließend neue Implantate unter den Muskel setzen, um eine neue KF zu vermeiden. Statistisch gesehen soll man jedoch ein höheres Risiko für eine erneute Fibrose haben, als bei einer Erst-OP. Eine Straffung wäre jedoch unumgänglich, da sonst das eigene Gewebe wie eine Zipfelmütze über die neu platzierten Implantate hängen würde. Ich hab mir in den letzten Wochen ein paar intensive Gedanken gemacht. Mit Anfang 20 ist man halt unbedarft. Ich bereue meine erste OP nicht, es war eine schöne Zeit mit den Möppeln. Werde mich jetzt allerdings gegen neue Implantate entscheiden und nur eine schöne Straffung durchführen lassen. Ich möchte für die Zukunft nicht immer mit Folgeoperationen rechnen müssen. Lieber hab ich kleine straffe Brüste, als die ständige Sorge. Der Arzt meinte, dass ich mit meinem Eigengewebe auf ein kleines B-Körbchen komme. Das ist in Ordnung. Nun schaue ich hier also nicht mehr nach Implantataustausch sondern nach Straffungen 😉

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Annika,

ich kann das gut verstehen, dass du dich nicht einem erhöhten Risiko einer erneuten Kapselfibrose aussetzen möchtest.

Wenn mit Eigengewebe ein schönes kleines B Körbchen zu erreichen ist, wäre deine Wahl auch meine Entscheidung gewesen.

Hast du schon einen Termin?

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben