22 Einträge / 0 Neu
Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Eine Woche Auszeit nach Brustvergrößerung

Hallo Ihr Lieben, ich habe ja am 09.06. den Termin für die Brustvergrößerung das ist ein Donnerstag. Wenn alles gut geht bin ich ja Freitag irgendwann wieder raus. Danach habe ich 3 Wochen Urlaub und bin am überlegen ob es schon möglich ist mit der Familie die letzte Urlaubswoche an die Ostsee oder so fahren. Meint ihr das würde schon klappen ?? Oh man es sind zwar noch 9 Wochen aber die Aufregung wird immer mehr.
Danke für eure Antworten.
Liebe Grüsse Jessi

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Jessi, ich finde, dass eine Woche Auszeit an der Ostsee eine sehr schöne Idee ist. Und wenn du es nicht zu stressig angehen lässt und deine Familie etwas Rücksicht auf dich nimmt, dürfte es eigentlich auch kein Problem sein. Im Alltag gibt es zwar auch zwei und drei Wochen nach Brustvergrößerung noch viele mehr oder weniger kleine "Unannehmlichkeiten". Dazu gehört, dass für vieles, was man mit den Armen macht, noch die Kraft fehlt. Und wenn man sich am Tag zu sehr überanstrengt, kann es auch sein, dass das Ziehen in der Brust am Abend etwas unangenehmer wird. Aber wenn man sich nicht selbst zu sehr unter Druck setzt und alle etwas Rücksicht nehmen, kann man die Woche an der Ostsee bestimmt trotzdem geniessen.

Noch 9 Wochen!!! Hört sich jetzt noch so viel an, aber die Zeit vergeht so schnell!!! Und dann sind es auf einmal nur noch ein paar Tage und dann hast du es schon hinter dir. Obwohl es bei mir ja schon einige Zeit her ist, kann ich total gut mit dir mitfühlen.

Liebe Grüße
Fee

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Hallo Jessi,

meine OP liegt 2 Monate zurück. Ich habe mich schon nach zwei Wochen einigermaßen wohl gefühlt. Zwar musste ich mich wegen des Ziehens in der Brust noch verlangsamt bewegen, aber Bewegung tut gut! Gleich nach meiner Entlassung aus der Klinik hat mein Arzt gemeint, mir würde nichts fehlen, ich hätte kein organisches Problem, also Jacke drüber und jeden Tag raus. Ich denke, du kannst mit deiner Familie ruhig verreisen. So wie Fee geschrieben hat, mit entsprechenden Rücksichtsnahme wird das klappen! Und die Seeluft wird dir sicher sehr gut tun!

Ich wünsche dir alles Gute für deine OP! Die Zeit wird sehr rasch vergehen!

Liebe Grüße
Stadtblume

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo Jessi,

wie Fee und Jessi schon geschrieben haben, glaube ich auch, dass ein Ostsee-Urlaub in der dritten Woche nach Brustvergrößerung gut machbar sein müsste, wenn du alles etwas langsamer angehen lässt und deine Familie ein bisschen Rücksicht auf dich nimmt.

Deine Brüste werden so kurz nach der OP aber wahrscheinlich noch Schwellungen haben und die Narben sind dann natürlich auch noch nicht verheilt. Deshalb würde ich mich an deiner Stelle in dem Urlaub nicht stundenlang in die pralle Sonne legen. Aber das Wetter im Juni müsste an der Ostsee ja noch gut auszuhalten sein.

Und vielleicht hilft die Vorfreude auf den Urlaub auch ein bisschen, dass die Zeit bis zur OP noch etwas schneller vergeht Wink

Liebe Grüße
Nikky

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Vielen Lieben Dank ihr Lieben für Eure Meinungen.liebe Grüsse Jessi

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Jessi30,

ich sehe da auch kein Problem. Das wird bestimmt erholsam. Generell würde ich in der Anfangszeit Orte meiden, wo es größere Menschenansammlungen gibt. Da ist mal schnell ein Ellbogen oder ein sonstiger Stups an deiner Brust...und das mach dann doch noch AUA.

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Hallo ihr Lieben,also Ostsee ist gebucht nach der OP für 6 Tage. könnt ihr mir sagen, wann ich wieder zur Kontrolle muss wann der Verband abgenommen wird ? Ab wann darf man wieder duschen etc..??

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, Fäden wurden ungefähr nach 10-14 Tagen gezogen und ich denke, das war dann auch mein erster Kontrolltermin.

Duschen sollte ich auch erst nach dem Fäden ziehen. Ich habe damals lauwarme Sitzbäder gemacht und mich mit dem Waschlappen oben rum sauber gemacht.
Wichtig war auch, dass die Wassertemperatur nicht zu warm ist, wegen der Schwellungen.

fee
Bild des Benutzers fee

Bei mir wurde der Verband knapp eine Woche nach OP abgenommen. Die Fadenenden wurden 2 Wochen nach OP gezogen. Danach durfte ich auch wieder duschen. Da war ich total froh. Bis dahin habe ich mich zum Waschen ähnlich wie Sause in eine halbvolle, nicht zu heisse Badewanne gesetzt und mit einem Waschlappen gewaschen. Haare waschen war aber etwas nervig, weil das nicht im Sitzen in der Badewanne gegangen wäre ohne dass Wasser an die heilenden Wunden kommt. Ich habe das dann sitzend vor der Dusche gemacht. Beim allerersten Mal brauchte ich dabei aber noch Hilfe.

Das erste Duschen nach dem Fadenziehen habe ich dann total genossen. Und das kannst du im Urlaub dann ja auch. Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit an der Ostsee Smile

Liebe Grüße
Fee

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Hallo Jessi,

im Unterschied zu Sause und Fee durfte ich schon nach 5 Tagen duschen. Der Verband bestand aus mehrer Schichten, so dass ich mir keine Sorgen machen musste, dass er beim Duschen abgeht. Aber er blieb so, bis man ihn mir entfernt hat. Ist sogar ziemlich schnell trocken geworden nach dem Duschen. Die Fadenreste - ich hatte selbstauflösende Fäden - wurden bei mir nach 12 Tagen rausgezogen.

Liebe Grüße
Stadtblume

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Danke ihr Lieben

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Jessi,

jetzt steht deine Woche Ostsee-Auszeit ja schon ganz kurz bevor. Ich hoffe, dir geht es schon wieder einigermassen gut, so dass du in der Zeit auch etwas entspannen kannst. Auf jeden Fall wünsche ich dir eine tolle Zeit, schönes Wetter und eine liebe Familie, die auch etwas Rücksicht auf dich nimmt.

Liebe Grüße
Fee

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Hallo liebe Fee , ja wir sind an der Ostsee und genieße das Wetter. Mir geht es soweit ganz gut . Meine Brüste werden auch immer besser wobei sie immer noch sehr hart sind und die eine Brust ist sehr heiß und unter der Brustwarze ist das ganz taub

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Jessi, schön zu hören, dass es dir soweit ganz gut geht und ihr das schöne Wetter geniessen könnt. Dass die Brüste noch sehr hart sind, ist zwar unangenehm aber ganz normal und wird auch noch einige Zeit andauern. Am extremsten habe ich das bei mir immer direkt nach dem Aufstehen aus dem Liegen empfunden, also z.B. wenn ich aus dem Bett aufgestanden bin. Dann hatte ich das Gefühl, als wären meine neuen Brüste so hart und so schwer wie aufgesetzte Eisenkugeln. Aber das ist zum Glück nur vorübergehend.

Wenn eine Brust oder beide Brüste nach einer Brustvergrößerung heiss sind, kann das so kurz nach OP auch ganz normal sein und zum normalen Heilungsverlauf gehören, solange das heisse Gefühl nicht von Fieber und starken Schmerzen begleitet wird. Ich hoffe, das ist bei dir nicht so? Sonst könnte es nämlich ein Zeichen für eine Infektion sein, die sich der Doc lieber mal ansehen sollte. Aber du hast nach dem Urlaub wahrscheinlich sowieso noch mal einen Kontrolltermin bei Dr. Pullmann, oder?

Taubheitsgefühle sind nach einer Brustvergrößerung ebenfalls normal und es kann einige Monate dauern, bis sich die Nerven wieder regeneriert haben. Eine Garantie, dass sich alle Nerven wieder vollständig regenerieren, gibt es aber nicht.

Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit an der Ostsee mit hoffentlich schönem Wetter und viel Entspannung.

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Jessi30 schrieb:

.... und die eine Brust ist sehr heiß ...

Hast du denn Sachen zum Kühlen mit in den Urlaub nehmen können? Wenn die Brust heiss ist, wäre weiterhin regelmäßiges Kühlen vielleicht ganz gut.

Ich wünsche dir gute Besserung und noch viele schöne Urlaubstage
Nikky

Bine83
Bild des Benutzers Bine83

Liebe Jessi30,

auch von mir noch einen schönen erholsamen Urlaub. Ich hoffe Du fühlst Dich wohl und Deine Family nimmt ganz viel Rücksicht auf Dich Smile

Liebe Grüße

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Hallo Nikky, ja habe kühlelemente mitgenommen. Stimmt ich könnte mal versuchen zu kühlen ob das besser wird. Smile
Liebe Grüße Jessi

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Liebe Fee, nein Fieber habe ich nicht es ist halt etwas unangenehm nichts zu spüren wenn man dagegen kommt. Schmerzen habe ich kaum noch naja so ein Gefühl das es blau ist aber nur auf der Seite die auch taub ist . Am 06.07. habe ich nochmal einen Kontrolltermin und hoffe das sich da nichts entzündet hat .

Danke für deine Antwort Sexy

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Hallo ihr Lieben, so jetzt ist der Urlaub vorbei. 3 Wochen gingen echt wie im Schnelldurchlauf. Ostsee war sehr sehr schön, jedoch hatte ich mich am zweiten Tag erschrocken, weil aus der Brustwarze Wundflüssigkeit kam Sad Ich also erstmal schnell Dr.Pullmann eine Nachricht geschrieben und er hat mich beruhigt, habe dann zwei Tage Betaisodona raufgemacht und dann war alles wieder gut Smile Heute war ich nochmal zur Kontrolle und er ist total begeistert, es ist alles super und verheilt auch gut. Ich habe heute einen Stuttgarter Gürtel bekommen damit die Schwellungen bisschen reduziert werden und damit das Ergebnis etwas schneller geht Smile Ist alles noch sehr hart aber er ist zufrieden und ich bin es auch Smile Ich darf sogar wieder alles machen sogar auf der Seite liegen Juhuuu endlich keine Rückenprobleme mehr Smile Ich darf sogar ins Schwimmbad jedoch nicht in die Badewanne weil das warme Wasser nicht gut ist. Dr.Pullmann sagte mir aber ich soll noch auf meinen Körper hören und sobald irgendwas ist, weniger machen bzw. falls Probleme auftreten dann natürlich auch zu ihm kommen.
Ich bin echt Mega Glücklich das alles so gut gelaufen ist und wenn ich bedenke , es sind schon drei Wochen her das echt der wahnsinn, im Januar habe ich noch gedacht das es so lange dauert und jetzt, das Ergebnis ist einfach Klasse und ich fühle mich in meinem Körper einfach wohl.
Ich kann Dr. Pullmann einfach nur Empfehlen und würde es dort jederzeit wieder tun.

Mädels fühlt Euch gedrückt. Liebe Grüße aus Hamburg Eure Jessi

fee
Bild des Benutzers fee

Oh liebe Jessi, ich freue mich so das zu lesen. Endlich wieder (fast) alles machen dürfen ist doch so eine schöne Nachricht! Ich weiss noch, wie ich es genossen habe, endlich wieder auf der Seite schlafen zu können. Herrlich!!!!!

Und deine Freude und das glückliche Gefühl, dass alles so gut gelaufen ist und wie happy du mit dem Ergebnis bist, kann ich beim Lesen auch richtig nachempfinden.

Wie lange musst du denn den Stuttgarter Gürtel jetzt noch tragen?

Fühl dich ganz lieb zurückgedrückt Smile

Liebe Grüße
Fee

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Liebe Fee , oh ja das Glückliche ist einfach herrlich Smile Ich muss den Stuttgarter Gürtel noch drei Wochen tragen so wie den Sport BH, und in 6 Wochen muss ich wieder zu Dr.Pullmann zur Kontrolle. Denke das ich bin dahin auch den BH tragen werde damit er mir dann sagen kann welchen ich benutzen darf und welchen nicht

Liebe Grüße

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo Jessi,

das klingt ja wunderbar. Super, dass du von Dr. Pullmann nun das o.k. dafür bekommen hast, endlich wieder auf der Seite schlafen zu dürfen. Ich habe das damals so genossen und geschlafen wie ein Baby. Die letzten drei Wochen mit Sport-BH und Stuttgarter Gürtel kriegst du nun auch noch schnell rum, und dann kannst du schon langsam anfangen dich aufs Shoppen zu freuen Smile

Liebe Grüße
Nikky

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben