8 Einträge / 0 Neu
juneve
Bild des Benutzers juneve

Erfahrung mit Cloud Nine The Waving Wand

Hallo ihr Lieben,

ich möchte kurz über den Cloud Nine The Waving Wand Lockenstab berichten.

Der Lockenstab besteht aus Keramik, kann in drei verschiedene Wärmegrade eingestellt werden und wird mit einem Hitzehandschuh geliefert. Das Stromkabel ist recht lang.

Mir geht es in erster Linie um einen lässigen "beach" Look, eben nicht um die perfekten Schillerlocken.
Die abgeiteilten Haare werden einfach mit der freien Hand um den Stab gewickelt und ein paar Sekunden dran gelassen.

Den mitgelieferten Hitzehandschuh habe ich schnell wieder abgenommen. Ich finde ihn kratzig und auch unangenehm, damit das Haar anzufassen.

Wenn man einigermaßen vorsichtig ist, geht es auch sehr gut ohne.

Ich mag den Wellenstab. Er zaubert mir mehr Volumen und lässige Welle ins Haar. Smile

Erfahrung mit Cloud Nine The Waving Wand

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Juneve,

von Cloud Nine soll es ja auch ein Glätteisen geben, das hervorragende Bewertungen bekommen hat. Dass es von Cloud Nine auch einen Lockenstab gibt, wusste ich bisher gar nicht. Freut mich zu lesen, dass du so zufrieden damit bist.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

angie
Bild des Benutzers angie

Ist der Cloud Nine Waving Wand ein reiner Lockenstab oder kann man damit auch Haare glätten?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo angie,

der Waving Wand ist ein Wellenstab, nicht einmal ein klassischer Lockenstab. Er ist eher für größere Wellen gedacht, was die Haare schön auflockert und voluminöser macht.

Zum Haare glätten ist er nicht ausgelegt.

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass man Strähnen lang ziehen kann und dann mit dem heissen Keramikstab über die langgezogenen Strähnen gleiten kann. Aber optimal kann das an den Spitzen nicht werden, weil man die Strähnen am Ende festhalten muss.
Das Problem hat man bei einem Glätteisen nicht.

Also nein, optimales Glätten mit dem Wellenstab kann ich mir nicht vorstellen.

LG juneve

angie
Bild des Benutzers angie

Hallo Juneve,

vielen Dank für Deine Antwort. Größere Wellen finde ich auch sehr schön, wenn die Wellen an sich dadurch glatt und glänzend werden. Ich habe ja eine Haarverlängerung, die ohne Haareglätten in den Längen sonst manchmal etwas krisselig und stumpf aussehen kann. Meinst du, das Krisselige geht durch das Langziehen der Strähnen mit dem Keramik Lockenstab von Cloud 9 weg?

LG
Angie

juneve
Bild des Benutzers juneve

Obwohl der Stab richtig klasse ist, habe ich ihn heute schweren Herzens wieder verkauft. Aufgrund der Dicke des Stabes (muss ja auch so sein für den Wellenlook) ist es mit meinem gerade über die Schulter gewachsenen Haar relativ mühselig. Einmal um den Stab gewickelt, kommt man mit dem heissen Gerät gefährlich nah an den Kopfbereich.

Für langes Haar ist der Wellenstab genial!!!

Schnief.....ich habe mir jetzt ein dünneres günstiges Modell zugelegt.

LG juneve

angie
Bild des Benutzers angie

Ach wie ärgerlich! Hört sich aber echt ganz schön gefährlich an. Es wundert mich, dass der TÜV oder CE oder wie diese ganzen Siegel heissen, so etwas überhaupt zulassen.

Was hast du dir denn jetzt für ein günstigeres Modell zugelegt?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Jetzt habe ich ein extrem günstiges Modell von AEG: http://www.amazon.de/Unbekannt-HC-5665-AEG-Lockenstab/dp/B00ONA4OV4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1447011032&sr=8-1&keywords=lockenstab+aeg

Ich habe ihn bisher 1x Mal benutzt und es vollkommen in Ordnung.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich seit Benutzung von Olaplex sowieso wieder Locken habe, wenn die Haare ganz frisch gewaschen sind. Der Unterschied ist dann nicht feststellbar. Aber nach dem 2. oder 3. Tag nach der Haarwäsche lohnt sich der Stab für mich.

LG juneve

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben