21 Einträge / 0 Neu
Asti
Bild des Benutzers Asti

Erfahrungen mit m.assam ?

Hat jemand Erfahrung mit der Hyaleron Serie von M.Assam??
Soll ja fast Wunder bewirken können laut Werbung (welch Wunder Wink )

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Asti,

ich habe schon einiges von M.Asam getestet, was ich super fand. Dazu gehörte z.B. eine traumhafte Bodycreme, die toll gepflegt und super geduftet hat. M.Asam Produkte aus der Hyaluron-Serie habe ich auch noch zuhause (habe ich mal auf einem Blogger-Event zum Testen bekommen), war aber bisher noch gar nicht dazu gekommen, sie mal auszuprobieren. Ich muss gestehen, dass ich im Moment gar nicht genau weiss, was das genau für Hyaluron-Produkte waren, ich schreibe das hier nämlich gerade von unterwegs. Aber wenn ich zuhause bin, gucke ich nach und gebe auf jeden Fall noch Bescheid. Und natürlich werde ich die Sachen dann auch schnellstmöglich testen und dann von meinen Erfahrungen damit berichten.

Liebe Grüße
Fee

betty67
Bild des Benutzers betty67

Ich kenne sie selbst auch nicht die Cremes. Deswegen bin ich sehr gespannt, wie du sie findest, Fee.

Was ich absolut super finde, ist, dass die Reihe frei von Mineralölen und parabenfei ist. 100 Prozen silikonfrei scheint sie nicht zu sein. Aber gut, damit arrangiert man sich mittlerweile.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Wird das nicht unter anderem von Homeshopping Europe bzw. QVC vertrieben?

Meine Mutter ist TeleShopping süchtig. Ich werde mal schaun, ob in ihrem Badezimmer etwas von der Marke rumsteht.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Ich habe jetzt mal nachgeschaut. Aus der Hyaluronserie von M. Asam habe ich zwei Produkte zuhause: 1. Die M. Asam Aqua Intense Hyaluron Creme und 2. das M. Asam Aqua Intense Hyaluron Nachtkonzentrat.

Ist das die Hyaluronserie von M. Asam, die du meinst Asti? Ich habe eben auch mal ein Foto gemacht, das ich an diesen Foren-Beitrag anhänge.

Auf jeden Fall werde ich die Creme und das Nachtkonzentrat in den nächsten Tagen mal testen und dann hier im Forum über meine Erfahrungen damit berichten. Ist wirklich eine Schande, dass ich das bisher noch nicht getan habe. Ich liebe nämlich Hyaluronpflegeprodukte und hatte mir die Aqua Intense Produkte nach einer Beratung am M. Asam Stand auf dem Blogger-Event ganz bewusst für mich ausgesucht.

- kein Betreff -

Liebe Grüße
Fee

diefrau
Bild des Benutzers diefrau

Von m.asam habe ich auch schon viel gelesen, habe mir aber noch nie etwas gekauft. Toll, dass du die Cremes zum Testen bekommen hast. Sind das dann die Originalgrößen oder Testgrößen?

Liebe Grüße und schöne Weihnachten
diefrau

Asti
Bild des Benutzers Asti

Ja, genau die Serie meine ich und ja es wird über qvc und eine eigene HP vertrieben. Ich liebäugel sehr damit und bin gespannt was Dein Test ergibt Smile .

juneve
Bild des Benutzers juneve

Ach menno, habe ganz vergessen, meine Mutter zu fragen. Die hat so einiges über Teleshopping im Bad rumstehen.

Ich hole das die nächsten Tage nach, vielleicht lande ich ja einen Treffer. Laughing out loud

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

So, ich habe jetzt sowohl die M. Asam Aqua Intense Hyaluron Creme und das M. Asam Aqua Intense Hyaluron Nachtkonzentrat ausprobiert und kann schon mal einen kleinen Zwischenbericht über meine ersten Testergebnisse geben:

Spontan wirklich sehr begeistert bin ich von dem M. Asam Aqua Intense Hyaluron Nachtkonzentrat. Es handelt sich dabei um ein durchsichtiges Serum, das mit einer Pipette entnommen wird und vor der eigentlichen Nachtpflege aufgetragen wird. Das Serum lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und die Frische- und Pflegewirkung ist wie erwartet bei einem Hyaluronserum sehr gut. Ich bilde mir allerdings ein, dass sich meine Haut noch am nächsten Morgen überdurchschnittlich zart und immer noch sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt anfühlt. Das Gefühl habe ich nicht bei vielen Pflegeprodukten.

Bei der M. Asam Aqua Intense Hyaluron Creme handelt es sich um eine relativ dünnflüssige weiße Creme, die aus einem für mich optisch sehr ansprechenden Tiegel entnommen wird. Ich bin allerdings eigentlich kein großer Fan von Cremes im Tiegel. Aus hygienischen Gründen ist mir die Entnahme aus einer Tube oder aus einem Flakon lieber. Die Creme lässt sich ebenfalls sehr gut verteilen und zieht schnell ein. Wenn man kein Serum darunter aufträgt, empfinde ich die Frische- und Pflegewirkung als gut aber nicht als überdurchschnittlich, weil sie von der Konsistenz her wirklich sehr leicht ist. Zum jetzigen Zeitpunkt muss ich sagen, dass die Creme für mich nur in Kombi mit einem Serum perfekt ist. Ich habe allerdings in anderen Testberichten oder Reviews schon gelesen, dass man bei der M. Asam Creme erst nach mehreren Tage feststellen kann, wie gut sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und von innen her aufpolstert.

Ich werde also noch weiter testen und dann natürlich weiter berichten.

- kein Betreff -
- kein Betreff -
- kein Betreff -

Liebe Grüße
Fee

diefrau
Bild des Benutzers diefrau

Sehr interessant, ich bin schon auf deine weiteren Berichte gespannt.

diefrau schrieb:

Sind das dann die Originalgrößen oder Testgrößen?

Die Bilder sehen nach Originalgrößen aus, oder?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Das ist ja ein interessanter Bericht. Meine Mutter kennt natürlich die Marke, hat aber leider nicht diese Serie. Bin gespannt, wie dein Eindruck nach ein paar Tagen ist.

LG juneve

tilly77
Bild des Benutzers tilly77

Das hört sich sehr interessant an. Wo kann man denn M. Asam kaufen? Gibt es die Sachen nur bei QVC oder auch in Parfümerien oder woanders?

Asti
Bild des Benutzers Asti

Vielen lieben Dank für den bisherigen Erfahrungsbericht. Es kling ja wirklich schon fast nach "kauf mich" Wink .
Jetzt bin ich aber noch über die Collagen Serie von denen gestolpert...
Welche ist denn nun zu nehme ??? Oder irgendwie mischen ? Nachts Collagen und tagsüber Hyaleron?

Die Produkte gibt es über QVC und die HP von m.assam.

tilly77
Bild des Benutzers tilly77

Asti schrieb:

Die Produkte gibt es über QVC und die HP von m.assam.

Danke Asti. Die Frage, ob bei Cremes Kollagen oder Hyaluron besser für die Haut ist, interessiert mich auch.

fee
Bild des Benutzers fee

Asti schrieb:

Jetzt bin ich aber noch über die Collagen Serie von denen gestolpert...
Welche ist denn nun zu nehme ??? Oder irgendwie mischen ? Nachts Collagen und tagsüber Hyaleron?

Ich muss gestehen, dass ich bisher noch keine Collagen-Creme getestet habe, die ihre Versprechen auch nur annähernd halten konnte. Deshalb bin ich kein großer Fan von Collagen-Cremes. Bei guten Cremes mit Hyaluronsäure habe ich zumindestens manchmal das Gefühl, dass die Haut durchfeuchtet wird, bei Collagen-Cremes habe ich eher das Gefühl, dass sich die Pflege nur von oben auf die Haut legt. Das ist jetzt von mir sehr übertrieben beschrieben, aber vielleicht kann man sich so ein bisschen besser vorstellen, wie ich den Unterschied empfinde.

Generell gibt es ja sowieso viele kontroverse Diskussionen von Experten, ob Hyaluron oder Collagen Partikel in Cremes überhaupt so tief in die Haut eindringen können, um die versprochene Wirkung zu erzielen.

In einem - wie ich finde - sehr interessanten Artikel der Süddeutschen Zeitung wird der Unterschied von Kollagen bzw Collagen und Hyaluronsäure in Cremes eigentlich ganz gut erklärt:

"In Haaren, Fingernägeln und dem Bindegewebe bildet der Körper das Protein Kollagen. Es hält die Haut elastisch, diese Eigenschaft schwindet jedoch mit dem Alter. Trotzdem bringt es nichts, das Protein von außen auf die Haut aufzutragen, denn es ist zu groß, als dass es in die Haut eindringen könnte."

"Das Zuckermolekül Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Tränenflüssigkeit, von Knorpeln, Gelenken und der mittleren der drei Hautschichten, der Lederhaut. Die Substanz ist wichtig für den Nährstoff- und Flüssigkeitsaustausch zwischen Zellen...... Daher klingt das Versprechen naheliegend, dass Cremes mit dieser Substanz die Haut praller aussehen lassen. Dazu müsste der Wirkstoff aber bis zur Lederhaut vordringen. Dies ist einer - allerdings sehr kleinen - klinischen Studie zufolge offenbar dann möglich, wenn es sich um sehr kurze Abschnitte des Moleküls handelt. Nach dem Auftragen einer Creme, die sehr kleine Hyaluronsäure-Fragmente enthielt, verbesserte sich die Hautelastizität der zwölf Probanden deutlicher als nach einem Placeboprodukt. Größere Stücke des Moleküls bleiben an der Hautoberfläche, wo sie allenfalls kurzzeitig Feuchtigkeit spenden."

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/was-hautcremes-bewirken-angeschmiert-1.1664538-3

In dem Artikel wird die mögliche Wirkung von Hyaluronsäure in Cremes zwar als unglaubwürdig beschrieben, wenn die Creme nur größere Hyaluronsäure-Fragmente enthält. Aber laut Artikel gibt es echte positive Testergebnisse von Hyaluronsäure Cremes, in denen sehr kleine Hyaluronsäure Fragmente enthalten waren.

Liebe Grüße
Fee

juneve
Bild des Benutzers juneve

Sehr interessanter Artikel. Auf der Seite gab es noch weitere interessante Hinweise zum Thema Pflege und Haut. Interessant finde ich auch, dass davon abgeraten wird, die Haut zu "überpflegen" oder im Winter zu fetthaltige Cremes zu verwenden.

Als ich mich letztes Jahr mehr mit Naturkosmetik beschäftigt habe, stiess ich auch auf den Hinweis, die Haut nachts mal ganz in Ruhe zu lassen. Also gar keine Creme autragen. Das habe ich einige male gemacht, wenn ich leichte Rötungen im Gesicht hatte. Nach einer pflegefreien Nacht konnte sich die Haut tatsächlich wieder erholen, viel schneller als mit Creme.

Wie bekommt man den raus, ob in Cremes kurze Hyaluronsäure-Fragmente enthalten sind und nicht zu große?

LG juneve

tilly77
Bild des Benutzers tilly77

juneve schrieb:

Wie bekommt man den raus, ob in Cremes kurze Hyaluronsäure-Fragmente enthalten sind und nicht zu große?

Gute Frage! Das würde mich auch mal sehr interessieren. Ich hatte hier bei Fragen und Antworten http://www.combeauty.com/was-ist-der-unterschied-zwischen-kollagen-und-hyaluron-bei-kosmetik.html auch schon einiges dazu gelesen und habe jetzt im Forum mal ein neues Thema dazu aufgemacht. Zu meinem Thema kommst über diesen Link: http://www.combeauty.com/tipps-fuer-hyaluronsaeure-cremes-mit-klein-fragmentierter-hyaluronsaeure.html

diefrau
Bild des Benutzers diefrau

Ich weiss nicht, ob ich das irgendwo übersehen habe. Aber kannst du bitte noch mal schreiben, wie teuer das M. Asam Aqua Intense Hyaluron Nachtkonzentrat ist und wie viel Inhalt es hat?

fee
Bild des Benutzers fee

Gute Frage! Ich habe das Produkt ja nicht gekauft sondern auf einem Blogger- bzw Presse-Event bekommen. Deshalb habe ich wegen des Preises gerade mal auf der M. Asam Website nachgeschaut. Aber da ist das Aqua Intense Hyaluron Nachtkonzentrat aktuell nicht verfügbar, und deshalb ist leider auch kein Preis angegeben.

Die Antwort auf die Frage mit dem Inhalt ist aber leicht: In dem Nachtkonzentrat sind 30 ml enthalten.

Liebe Grüße
Fee

diefrau
Bild des Benutzers diefrau

Ach wie schade. Heisst das, dass man das Nachtkonzentrat dann gar nicht mehr kaufen kann? Oder gibt es das vielleicht noch woanders?

fee
Bild des Benutzers fee

Ich hatte selber schon danach gesucht, um den Preis herauszubekommen. Leider bin ich nicht fündig geworden. Solltest du oder jemand anderes mal sehen, wo man das M. Asam Aqua Intense Hyaluron Nachtkonzentrat noch oder wieder kaufen kann, gebt doch bitte gern hier Bescheid.

Liebe Grüße
Fee

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben