5 Einträge / 0 Neu
doroherm
Bild des Benutzers doroherm

Erfahrungsbericht Beratungsgespäch Dr. Reis Düsseldorf

Vor 2 Wochen hatte ich meinen allerersten Termin bei einem plastischen Chirurgen und ich war wirklich aufgeregt. Im Internet hatte ich alle Einträge gelesen, die ich zum Thema Brustvergroesserung finden konnte und habe sogar auf YouTube den einen oder anderen Film dazu angesehen.
Ich hatte mir duexh Internet Recherche 3 Ärzte ausgesucht. Dabei war mir die Qualifikation sehr wichtig. Ausserdem habe ich durch die Plattform jameda Rezessionen uber die Ärzte gelesen und dann meine Top 3 festgelegt.
Dr. Reus nimmt sich für ein Beratungsgespràch 1, 5 Stunden Zeit. Das war eine sehr intensive Beratung. Zunächst wurde ein grober Umriss uber die verschiedenen Methoden gegeben. Dann erklärte Dr. Reis welche OP Methode er bevorzugt. Dann stellte er verschiedene 'Silikonbrust-Dummies' vor, die ich anfassen durfte.
Meinen Mann hatte ich übrigens mit, ich wollte, das 4 Ohren alles aufnehmen.
Dann hat er die Beratung auf bruststraffung ausgeweitet und auch da alles erläutert. Er zieht die Drainage übrigens erst am 3 tag nach der Operation um Wundwasser abzuleiten und Infektionen vorzubeugen. Er hat in Broschüren Zeichnungen ergänzt und so sehr anschaulich alles erklärt.
Dann sind wir in den Neben Raum gegangen wo ich fotografiert wurde. Ich bekam einen BH an in dem silikonbrüste eingelegt wuden. Darüber zog ich ein hautfarbendes Top um die Wirkung besser zu erkennen. Mein Mann und ich hatten im Vorfeld im Internet geguckt, welche Brust Form uns gefällt und wie groß sie sein sollte. Die Screenshots zeigten wir dann und der H wurde entsprechend gefüllt. Ärgerlich war für mich im Nachhinein dass ich mich nicht in dem Moment fotografiert habe, so das ich anhand des fotos noch mal überlegen kann. Egal. ?. Wir haben deutlich feststellen können, das meine rechte Brust viiiiiiel kleiner ist. Ich habe derzeit eine hangende 85 B Brust und werde it den runden Implantaten auf 85 D kommen. ? 2 verschiedene Implantate werden mit ca 600 ml eingesetzt.
Nach dem Anziehen sind wir wieder ins Beratungszimmer und ich konnte mir die Implantate die dann in Frage kämen a sehen. Dann hatten wir die Gelegenheit anhand vieler vorher nachher Bilder die Veränderungen zu sehen.
Herr Dr. Reis machte einen souveränen, kompetenten Eindruck. Seine qualifizierte Ausbildung und die langjährige Erfahrung haben mich überzeugt.
Einen Termin habe ich für Septemer gemacht... aber nachdem in den Foren alle betroffenen Frauen dazu raten 2 Meinungen zu hören, habe ich im Juli einen weiteren Termin bei dem 2. Arzt auf meiner Liste. Ich habe den Termin in der Rheinklinik bei Dr. Manassa, der eine 3 D Beratung anbietet.
Der ErstKontakt am Telefon war schon sehr positiv und ich bekam angeforderte Preisinfos per email. Ob ich nochmal umschwenken werde? Bleibt abzuwarten.

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo doroherm,

vielen Dank für deinen tollen, ausführlichen Erfahrungsbericht über dein Beratungsgespräch bei Dr. Reis. Ich fand es total interessant deinen Bericht zu lesen und freue mich sehr für dich, dass du dich bei dem Doc so gut beraten und aufgehoben gefühlt hast.

Jetzt bin ich sehr gespannt, wie dein Beratungsgespräch mit Dr. Manassa laufen wird, was er dir empfehlen wird und wie du dich dann entscheidest.

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe doroherm,

Danke, dass du diesen tollen Erfahrungsbericht geschrieben hast. Ich finde es immer super, wenn ein Arzt sich für das Beratungsgespräch so viel Zeit nimmt und alles in Ruhe erklärt.

Jetzt hast du in deinem Bericht den Spannungsbogen so hoch gespannt, dass ich es kaum noch abwarten kann, wie dein 2. Beratungsgespräch läuft.

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo Doroherm,

ich finde deinen Bericht auch ganz toll, vielen Dank dafür. Dr. Reis kannte ich bisher noch nicht. Aber ich finde es super, dass er sich so viel Zeit für die Beratung genommen hat und bin auch schon gespannt auf deinen Termin mit Dr. Manassa.

doroherm schrieb:

Dann hat er die Beratung auf bruststraffung ausgeweitet und auch da alles erläutert.

Wie würde Dr. Reis die Bruststraffung durchführen? Nur über die Brustwarzen oder mit T-Schnitt oder mit dem Lejour Schnitt?

doroherm schrieb:

Er zieht die Drainage übrigens erst am 3 tag nach der Operation um Wundwasser abzuleiten und Infektionen vorzubeugen.

Musst du dann auch drei Tage nach der OP noch in der Klinik bleiben, bis die Drainagen gezogen werden oder gehst du schon vorher mit den Drainagen nachhause?

Liebe Grüße
Nikky

doroherm
Bild des Benutzers doroherm

Hallo, wow, danke für die nettn Kommentare.
Also, die Bruststraffung wäre wegen der recht gross gewählten Implantate mittels des Brustwarzenschnittes nach Benelli.
Die Entlassung erfolgt am nächsten Tag, die Drainagen bleiben drin.Es gibt dann wohl einen Telefon Kontakt um zu klären, wieviel Wundwasser tatsächlich angefallen ist und dann wird entschieden, wann die Drainage gezogen wird. In der Regel am 3. Tag nach der OP. Die Drainagen sind wohl in einem Beutel u d hängen mir über der Schulter. Nicht soooo schön, aber m. E. Sehr sinnvoll.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben