42 Einträge / 0 Neu
combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Erfahrungsbericht Brustvergrößerung und Implantattausch nach Kapselfibrose - alles Gute für deine OP liebe Cira

Liebe Cira,

nun kann man schon die Stunden zählen und am Montag ist es dann soweit. Wir wünschen dir von ganzem Herzen alles Gute für deine OP und drücken die Daumen, dass alles gut und komplikationsfrei und möglichst schmerzfrei verläuft. Wir denken an dich und freuen uns darauf, nach deiner OP wieder von dir zu hören.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

Auch von mir alles Gute zur OP, liebe Cira.

Ich drücke dir die Daumen für Montag und freue mich schon auf deine Rückmeldung.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich dem Termin vor zwei Jahren wegen meiner Schlupflider entgegen gefiebert habe.

LG juneve

diefrau
Bild des Benutzers diefrau

Ich wünsche dir auch alles Gute für deine OP, liebe Cira. Hoffentlich kannst du dich am Wochenende noch ein wenig ablenken, damit die Aufregung nicht zu gross wird. Ich denke an dich und drücke die Daumen, dass alles ganz toll wird.

Ganz viele liebe Grüße
Diefrau

Jessi30
Bild des Benutzers Jessi30

Liebe Cira , auch ich wünsche Dir alles Guute für die OP. Bei Dir kannst du schon die Tage an einer Hand abzählen, bei mir dauert es leider noch 6 Wochen . Aber ich glaube auch diese Zeit wird schnell vergehen.
Ich drücke Dir die Daumen das Du nächste Woche so glücklich bist mit deiner fertigen OP das dein Wunsch in Erfüllung gegangen ist und Du deine Wunschbrust bekommen hast.
Alles Alles Liebe für Dich.
Wir sind alle in Gedanken bei Dir.
Würde mich freuen, wenn Du Dich melden würdest wenn Du Dich nach er Op melden würdest und deine Erfahrungen erzählst, doch bis dahin viel Glück.

Liebe Grüße Jessi

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Cira,

auch ich möchte dir alles Liebe und Gute für deine OP wünschen. Jetzt heisst es nur noch zweimal schlafen und ich hoffe, dass die Zeit nun ganz schnell für dich vergeht.

Ich erinnere mich noch daran, wie es mir in den allerletzten Tagen vor meiner OP ging. Dadurch, dass bei mir damals noch recht kurzfristig die OP einen Tag vorgezogen wurde, hatte ich bis zum letzten Abend vor der Brustvergrößerung kaum Zeit, darüber nachzudenken, weil ich durch die Arbeit so abgelenkt war. Aber am letzten Abend vor der OP und am Morgen des OP-Tages wurde ich doch noch ziemlich nervös.

Hätte ich damals gewusst, wie es danach sein würde, wäre ich wahrscheinlich gar nicht so nervös gewesen. Und würde ich es jetzt ein zweites Mal vor mir haben, könnte ich es vielleicht auch etwas gelassener angehen. Aber so ganz kann man die Aufregung wahrscheinlich trotzdem nicht abschütteln, auch wenn man schon Erfahrungen damit gemacht hat.

Meine Daumen sind ganz fest für dich gedrückt und ich freue mich darauf, wenn du nach deiner OP Bescheid gibst, wie es dir geht.

Liebe Grüße
Fee

PrinzessinLeia
Bild des Benutzers PrinzessinLeia

Dann will ich mich doch gleich anschliessen und dir auch noch alles Gute für deine OP wünschen. Ich hoffe, du liest das noch, bevor du die OP machen lässt.

Liebe Grüße
Prinzessin Leia

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin ganz überwältigt von euren lieben Wünschen Smile
DANKE !!!
Um ehrlich zu sein, weiß ich garnicht, was ich sagen soll bzw. wie ich euch Danken kann.

Obwohl ich bereits eine Brust OP hinter mir habe, bin ich doch sehr aufgeregt.
Sehe der OP positiv entgegen und freue mich insgeheim auf ein gutes Ergebnis.
Möchte mich nicht mehr verstecken müssen und später eine Sauna oder Freibad mit einem guten Koerpergefuehl besuchen.
Nochmals vielen Dank!

Melde mich sobald wie möglich

Liebe Gruesse
Cira

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Cira,

von mir natürlich auch nur das Beste für dich am morgigen Tag. Laughing out loud

Ich freue mich schon auf deine Rückmeldung.

Toi Toi und Däumchendrück

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo liebe Cira,

hoffentlich kommen meine Zeilen nicht zu spät. Denn ich möchte dir für deine morgige OP natürlich auch noch alles Gute wünschen. Aber falls du das vor deiner OP nicht mehr lesen kannst, freue ich mich natürlich auch darauf, danach wieder von dir zu lesen.

Liebe Grüße
Nikky

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Nikky und gesamte Team!

nochmals vielen, vielen Dank für die guten Wünsche.
Ich muss morgen um 6:45 Uhr im Spital erscheinen, leider weiss ich noch nicht, wann die OP stattfinden wird.
Mir wurde aber gesagt, dass ich bis Donnerstag im Krankenhaus bleiben muss.
Warum so lange kann ich euch nicht sagen.
Eventuell hat dies damit zu tun, dass die alten Implantate zuerst entfernt werden.
Gebe euch jedenfalls Bescheid.

Bis Bald

Cira

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Cira,

bis Donnerstag ist schon eine Weile. Ich hoffe, die Zeit wird kurzweilig für dich.

Bittest du deinen PC darum, Bilder von den explantierten Implantaten zu machen?

Ich finde sowas total spannend. Ich bin heute noch froh darüber, dass ich mir die Vorher Bilder von meinem Chirurg schicken lassen habe.

Hoffe, du kannst heut Nacht einigermassen schlafen Laughing out loud

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Zusammen,

möchte euch ein kleines Update über meinen heutigen OP-Verlauf geben.
Ich musste 6:45 im Krankenhaus erscheinen,
Gegen 7:00 kam der Arzt und hat meine Brüste angezeichnet
7:25 bin ich dann zur OP Vorbereitung und gegen 8:00 bin ich in den OP.
Die OP hat ungefähr 1 1/2 Stunden gedauert, danach Aufwachraum und zurück aufs Zimmer
Schmerzen habe ich so gut wie keine ( ein Ziehen und natürlich merke ich etwas wenn ich mich bewege)
Habe aber auch einen Tropf mit Schmerzmitteln bekommen und für die Nacht wurde mir gerade eine Tablette bereit gelegt.
Die alten Implantate habe ich als Geschenk erhalten - sie sind intakt! und dass nach 24 Jahren
Der operierende Arzt war auch gerade da und hat mir gesagt, dass die Kapsel entfernt und eingeschickt wurde.
Soweit er sich erinnert wurden mir 270 ml Implantate eingesetzt.
Nun hoffe ich, dass ich schlafen kann - habe auch ohne OP Schlafproblem, welche eher Stressbedingt sind.
Ich liege auf der chirurgischen Abteilung mit 3 weitern Patientinen ( 1 Rücken OP, Bein OP und eine Patientin welche morgen eine Brust OP hat.
Anhand der Grösse der Brüsste vermute ich Brustverkleinerung.

für alle, die jetzt fragen - ich bin in einem normalen Krankenhaus
bis auf die Verpflegung und dass man eher Zweitklassen Patient ist ok.
Musste gerade meinen Nachmittagskaffee selber bezahlen Sad seltsam
War im Dezember 2014 wegen einer Verödung der Gebärmutter auf der Frauenstation , damals gab es den Kaffee noch umsonst.

melde mich wieder Smile

LG
Cira

cira
Bild des Benutzers cira

Smile ganz vergessen

mir wurden Drainagen gelegt ( hatte ich bereits 1992)

Gruss
Cira

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hey Cira,

herzlichen Glückwunsch, du hast es geschafft!! Laughing out loud

Das klingt ja alles sehr gut. Ist doch auch ein schönes Gefühl zu wissen, dass die Implantate intakt sind. Drainagen hatte ich damals übrigens auch.

Meinst du denn, du musst wirklich bis Donnerstag bleiben? Die Drainagen werden doch bestimmt spätestens Mittwoch gezogen, oder?

Hast du auch den Stuttgarter Gürtel um?

Ich hoffe, es geht so schmerzarm weiter bei dir.

GLG

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Cira,

ich kann es kaum fassen, dass du schon wieder hier schreiben kannst. Vielen lieben Dank, dass du an uns gedacht und dich gleich gemeldet hast. Ich freue mich riesig zu lesen, wie gut du deine OP überstanden hast und drücke ganz doll die Daumen, dass du heute Nacht einigermassen schlafen kannst.

Dass man jetzt im Krankenhaus jetzt sogar den Nachmittagskaffe selber bezahlen muss, hätte ich allerdings auch nicht gedacht.

Aber dass du die Implantate mitnehmen darfst und dass sie nach so vielen Jahren noch intakt sind, finde ich ganz toll!

Liebe Grüße
Fee

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Zusammen,

die erste Nacht ist geschafft Sad , viel geschlafen habe ich leider nicht vielleicht 1-2 Stunden.
erstens war es viel zu heiss im Zimmer,
ich hatte Schwierigkeiten beim Liegen
und mein Rücken war ganz verspannt
wie ich von euch bereits erfahren habe, haben die Meisten Rückenprobleme - so konnte ich mich darauf einstellen Smile
Dafür geht es mir nach dem Frühstück wieder besser
Morgen bekomme ich einen Sport BH sowie Stuttgarter Gürtel
Hoffe natürlich auch, dass ich so schnell wie möglich nach Hause komme
bin schon auf die Visite gespannt.

Gruss
cira

fee
Bild des Benutzers fee

Guten Morgen liebe Cira,

ich kann das mit dem verspannten Rücken so gut nachfühlen. Für mich war das auch das Schlimmste nach der OP. Bei mir hat es ungefähr 6 Tage gedauert, bis ich wieder ohne Rückenprobleme schlafen konnte. Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass die nächsten Nächte jetzt schon besser werden und die Rückenschmerzen dann ganz schnell ganz verschwinden.

In diesem Thread http://www.combeauty.com/rueckenschmerzen-nach-brustvergroesserungs-op.html findest du auch schon einige Tipps, wie man den Rücken etwas entlasten kann, so dass die Rückenschmerzen etwas leichter zu ertragen sind. Vielleicht hilft dir das ja auch etwas.

Liebe Grüße
Fee

cira
Bild des Benutzers cira

Guten Morgen Fee,

Danke für dein Feedback.
Letzte Nacht ging es mir schon viel besser, muss aber auch gestehen, dass ich eine Schlaftablette genommen habe.
Die Drainage auf der linken Seite wurde bereits gezogen, nur auf der rechten Seite läuft noch zu viel Wundwasser ab, so dass ich eventuell erst Freitag entlassen werde.
Drückt bitte die Daumen, da ich morgen gerne nach Hause möchte.

Habe noch ne Frage:

Weiss jemand, wo ich mir online einen passenden Sport BH und Stuttgarter Gürtel kaufen kann?

Vielen Dank!

Gruss
Cira

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Cira,

ich freue mich sehr zu lesen, dass du letzte Nacht schon besser schlafen konntest. Wenn die Schlaftablette hilft, würde ich sie ruhig auch für die nächste Nacht noch mal nehmen.

Zu deinen Fragen wegen des Sport-BHs und des Stuttgarter Gürtels: Ich glaube, ich hatte damals als Sport-BH den Triumph Triaction High Performer (siehe Bild unten, meiner war allerdings nicht in Schwarz sondern in Weiss). Den Triumph Sport BH gibt es z.B. bei Amazon http://www.amazon.de/TriAction-Damen-HighPerfomer01N-1LV01-Schwarz/dp/B004WYH7UQ/ Der Preis beträgt je nach Größe zwischen 30 und 55 Euro.

Sehr gut soll aber auch der Anita Active Damen Bügel Sport-BH Frontline Open sein. Der Anita Sport BH hat den Vorteil, dass er von vorne zu öffnen ist. Das kann nach einer Brustvergrößerung durchaus von Vorteil sein. Kaufen kann man ihn bei Amazon hier: http://www.amazon.de/dp/B000LK3JRA/ Da ist der Preis sogar noch günstiger als beim Triumph Sport BH.

Stuttgarter Gürtel habe ich bei Amazon auch gefunden. Aber ich bin ich mir nicht ganz so sicher, worauf man dabei achten soll, weil ich damit keine Erfahrungen habe. Vielleicht kannst du dazu mal deinen Arzt fragen, was er empfiehlt?

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Cira,

wie geht es dir heute?

Ich brauchte damals keinen Sport-BH und den Stuttgarter Gürtel hatte ich von der Klinik gleich nach der OP bekommen.

Wie Fee schon geschrieben hat, würde ich den Arzt fragen, ob du auf etwas dabei achten musst.

Wie hast das Ziehen der Drainage empfunden. Ich hatte ein wenig Angst davor, fand es aber gar nicht so schlimm. Ich sollte einmal kurz Husten und schwupp, war der Schlauch gezogen.

Ich drück dir die Daumen, dass du heute schon raus darfst.

LG Sause

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Zusammen,

gestern wurde mir auf der linken Seite die Drainage gezogen ( ein komisches Gefühl), allerdings liefen noch ca. 40 ml auf der rechten Seite, so dass der Arzt beschloss diese bis heute drinnen zu lassen.
Sad es wurde mir auch mitgeteilt, dass ich erst am Freitag nach Hause dürfte, sollte die Wundflüssigkeit weiterhin mehr als 30ml betragen.
Smile zum Glück durfte ich dann heute morgen das Krankenhaus verlassen, obwohl ich ungefähr 30ml im Behälter hatte.
Bin zur nächsten Bahnstation gelaufen, habe den Zug bis zu meinem Wohnort genommen und dann das Auto nach Hause.
Habe festgestellt, das Kopf und Körper nicht soo zusammen spielen.
Gelaufen bin ich im Schneckentempo und das Schalten im Auto fiel mir auch schwer.
Im Krankenhaus habe ich einen Anita Kompressions BH mit Stuttgarter Gürtel bekommen.
Da dieser ca. 200€ kostet und ich gerne einen zum Wechseln haben möchte hatte ich bereits die Frage "Wo kaufen" gestellt - Danke für eure Antworten.
Mir wurde gesagt, dass man auf gar keinen Fall Bügel BHś tragen dürfte.
Nehme nun an auch keine Bügel Sport BHś.

Hoffe, dass es Kleines auch gut geht. Hat schon jemand etwas gehört?

Gruss
Cira

fee
Bild des Benutzers fee

Oh wie toll, dass du jetzt nachhause konntest, liebe Cira! Aber ich habe schon Respekt davor, dass du es schon geschafft hast, so kurz nach der OP selber mit der Auto nachhause gefahren bist. Meine erste Autofahrt hatte ich 6 Tage nach der OP, und da habe ich mich damit noch ganz schön schwer getan. Vor allem das Schalten, das um die Kurve fahren und das Einparken fiel mir mir noch etwas schwer.

Wenn du im Krankenhaus schon einen Anita Kompressions-BH und einen Stuttgarter Gürtel bekommen hast, dann reicht zum Wechseln wahrscheinlich ein Sport-BH. Den kann man ja auch später noch so nutzen. Ob man wirklich auch noch einen Ersatz-Stutti braucht, weiss ich gar nicht.

Bügel-BHs würde ich so kurz nach der OP auch noch nicht tragen. Je nachdem wo der Schnitt ist, würde ich mindestens 6 bis 12 Wochen damit warten.

Von Kleines habe ich noch nichts gehört. Ich hoffe, sie hat ihre OP gut überstanden. Heute müsste sie ja nachhause gekommen sein und wird sich wahrscheinlich jetzt erstmal von den Strapazen der OP ausruhen.

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich bin damals mit einem Stuttgarter Gürtel sehr gut ausgekommen.

Ich denke, es ist kein Problem, wenn du ihn zwischendurch abnimmst und ihn schnell durch wäschst, zumal du ja auch noch den Sport-BH trägst. Ich durfte ihn damals zum Waschen ablegen, sollte ihn dann aber so schnell wie möglich wieder anlegen.

Kleines hat sich inzwischen im anderen Thread zurückgemeldet. Laughing out loud

Schalten und Einparken fand ich auch unangenehm. Mute dir am Anfang noch nicht zu viel zu.

fee
Bild des Benutzers fee

fee schrieb:

Von Kleines habe ich noch nichts gehört. Ich hoffe, sie hat ihre OP gut überstanden. Heute müsste sie ja nachhause gekommen sein und wird sich wahrscheinlich jetzt erstmal von den Strapazen der OP ausruhen.

Ich weiss nicht, ob du es schon gelesen hast. Kleines hat sich gestern am späten Abend noch zurückgemeldet: http://www.combeauty.com/alles-gute-fuer-die-op-liebe-kleines.html

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ich glaube auch, dass man gar keinen zweiten Stuttgarter Gürtel als Ersatz braucht. Ich selber hatte nach meiner Brustvergrößerung zwar keinen Stuttgarter Gürtel, aber ich erinnere mich noch daran, was ich damals nach meiner OP in anderen Foren gelesen habe. Die meisten haben es so gemacht, wie Sause es beschrieben hat:

Sause schrieb:

Ich bin damals mit einem Stuttgarter Gürtel sehr gut ausgekommen.

Ich denke, es ist kein Problem, wenn du ihn zwischendurch abnimmst und ihn schnell durch wäschst, zumal du ja auch noch den Sport-BH trägst. Ich durfte ihn damals zum Waschen ablegen, sollte ihn dann aber so schnell wie möglich wieder anlegen.

Einen zweiten Sport-BH fand ich aber schon wichtig. Den habe ich auch noch lange Zeit nach meiner OP als ganz normalen Sport-BH genutzt und zum Sport getragen.

cira schrieb:

Gelaufen bin ich im Schneckentempo und das Schalten im Auto fiel mir auch schwer.

Das kann ich mir gut vorstellen. Ich habe ein paar Tage länger gebraucht, bis ich mich zum ersten Mal wieder ins Auto getraut habe. Toll, dass du das jetzt schon wieder kannst. Aber wie Sause auch geschrieben hat, versuche dich jetzt ein wenig zu schonen und dir nicht zu viel zuzumuten.

Liebe Grüße
Nikky

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Ihr Lieben,

Smile danke für die vielen guten Tipps und Ratschläge.
Heute habe ich irgendwie ein kleines seelisches Tief und dass obwohl wir so ein tolles Wetter haben.
Ging es euch ähnlich?

Danke und viele liebe Grüsse
Cira

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Cira,

ich glaube, es ist gar nicht so unnormal, dass man nach einer Brustvergrößerungs-OP in einen emotionalen Ausnahmezustand kommt. Alleine schon deshalb, weil man mit einem Mal das hinter sich hat, woran man vorher die ganze Zeit gedacht hat und wovor man auch Angst hatte. Bei mir zeigte sich der emotionale Ausnahmezustand in einem extrem euphorischen Hochgefühl. Aber ich finde es genauso normal, wenn man in ein seelisches Tief gerät. Und ich glaube sogar, dass gerade das tolle Wetter manchmal dazu beitragen kann, dass man sich etwas deprimiert fühlt. Ich kenne das von mir aus anderen Situationen. Und nach einer Brustvergrößerung kommt ja noch dazu, dass man erstmal so viele Einschränkungen hat und viele Dinge, die sonst normal sind, noch gar nicht wieder machen kann und dazu auch noch so wenig Schlaf hat.

Morgen sieht es hoffentlich schon wieder ganz anders aus. Und dann wirst du dir jeden Tag mehr ein kleines Stückchen "Normalität" zurückerobern können.

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe Cira,

ich hatte diese "deprimierte Phase" bereits in der Klinik.
Ich hatte damals die Entscheidung allein getroffen, ich war ohne Partner und machte meine intimsten Gedanken mit mir selbst aus.

Ich weiß bis heute nicht genau, warum es mir nicht gut ging. Einerseits hatte mich das Thema jahrelang gequält, immer wieder spielte ich mit dem Gedanken an eine OP und nun war es endlich vollbracht. Eigentlich ein Grund zur Freude. Anderseits fühlte ich mich allein, obwohl meine Freunde für mich da waren.

Wenn ich körperlich eingeschränkt bin, fühle ich mich generell schnell deprimiert.

Als ich mich in meinen Bewegungsabläufen wieder frei fühlte, konnte ich mich richtig dolle freuen. Der erste Bikini Kauf war eine Offenbarung und ich halte ihn bis heute in Ehren.

Keine Sorge, es wird wieder bergauf gehen Laughing out loud

nikky
Bild des Benutzers nikky

Es tut mir leid, dass du gerade so ein seelischen Tief durchmachen musstest. Ich hoffe, es geht dir jetzt schon etwas besser? Ich hatte nach meiner Brustvergrößerung manchmal auch kleine Tiefs, und zwar immer dann, wenn ich dachte, dass es mir körperlich schon wieder viel besser ging und auf einmal dann doch wieder ein Rückschlag kam, zum Beispiel wenn ich mich zu doll angestrengt habe oder wenn ich mir etwas zugemutet hatte, was ich noch nicht wieder so gut konnte.

Außerdem habe ich mich in der Zeit mit meiner damals besten Freundin zerstritten, die kein Verständnis dafür hatte, dass ich die OP habe machen lassen. Das hat mich damals auch sehr traurig gemacht.

Liebe Grüße
Nikky

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Zusammen,

Smile vielen Dank für eure aufmunternden Worte. Sause, ich kann mit dir mitfühlen.

Sad leider habe ich meine Depri Phase noch nicht überwunden - die linke Brust macht mir ein wenig Sorgen und sollte es nicht besser werden, werde ich nächste Woche den Arzt aufsuchen

War gestern das erste Mal einkaufen (mein Kühlschrank war leer) und das Autofahren ging schon ein klein wenig besser, nur als ich die Kofferhaube öffnete habe ich schnell festgestellt, dass ich sie nicht wieder schliessen kann (bin 1,57 cm) , konnte mich einfach nicht strecken. Habe dann einen netten Mann gebeten, welcher mir auch gleich noch den Einkaufswagen zurück gebracht hat.
An Schlaf ist Nachts auch nicht zu denken, da ich extreme Rückenschmerzen habe,
die Schmerzen sind im unteren Rückenbereich und ich vermute, dass mir mein leichter Bandscheibenvorfall Beschwerden macht.
Die Schmerzen nach der Op waren im oberen Rücken und eher mit extremen Verspannungen vergleichbar.
Werde vor dem zu Schlafen gehen noch eine Pille einwerfen und hoffen, dass ich ein wenig Schlaf finde.

Wie geht es Kleines? hat sie sich wieder gemeldet?

seid Alle lieb gegrüsst

Cira

fee
Bild des Benutzers fee

cira schrieb:

Sad leider habe ich meine Depri Phase noch nicht überwunden - die linke Brust macht mir ein wenig Sorgen und sollte es nicht besser werden, werde ich nächste Woche den Arzt aufsuchen

Liebe Cira, das tut mir total leid. Was ist denn mit der linken Brust? Ich würde den Arzt auf jeden Fall aufsuchen. Ein Kontrolltermin nach der OP ist ja eine Woche nach OP sowieso sinnvoll und ich hoffe, dass dein Arzt dir die Sorgen darüber nehmen kann.

cira schrieb:

War gestern das erste Mal einkaufen (mein Kühlschrank war leer) und das Autofahren ging schon ein klein wenig besser, nur als ich die Kofferhaube öffnete habe ich schnell festgestellt, dass ich sie nicht wieder schliessen kann (bin 1,57 cm) , konnte mich einfach nicht strecken. Habe dann einen netten Mann gebeten, welcher mir auch gleich noch den Einkaufswagen zurück gebracht hat.

Das Problem mit der Kofferhaube hatte ich auch (sieh mal hier http://www.combeauty.com/wann-konntet-ihr-nach-eurer-brustvergroesserung-zum-ersten-mal-wieder-auto-fahren.html) Darüber hatte ich mir vorher gar keine Gedanken gemacht, als ich sie geöffnet hatte. Und dann stand ich in der Tiefgarage vor meinem Auto mit geöffnetem Kofferraum und wusste nicht ein noch aus. Ehrlich gesagt, weiss ich jetzt gar nicht mehr, wie ich das Problem damals gelöst habe. Da die Tiefgarage bei mir in der Firma war und ich nicht wollte, dass meine Arbeitskollegen über meine Brustvergrößerung Bescheid wissen, konnte ich damals niemanden fragen. Irgendwie habe ich es wohl in meiner Verzweiflung dann doch noch hinbekommen. Aber danach habe ich erstmal wochenlang darauf verzichtet, den Kofferraum meines Autos zu nutzen.

Aber toll, dass du so nette Hilfe bekommen hast und ein netter Mann dir nicht nur mit der Kofferraumklappe sondern auch mit dem Einkaufswagen geholfen hat.

cira schrieb:

An Schlaf ist Nachts auch nicht zu denken, da ich extreme Rückenschmerzen habe,
die Schmerzen sind im unteren Rückenbereich und ich vermute, dass mir mein leichter Bandscheibenvorfall Beschwerden macht.
Die Schmerzen nach der Op waren im oberen Rücken und eher mit extremen Verspannungen vergleichbar.
Werde vor dem zu Schlafen gehen noch eine Pille einwerfen und hoffen, dass ich ein wenig Schlaf finde.

Ich hoffe das auch sehr für dich und hoffe, dass es nicht der Bandscheibenvorfall ist, der dir Beschwerden macht. Bei mir waren die Rückenschmerzen schlagartig in der 6. oder 7. Nacht nach OP auf einmal deutlich besser und ich konnte das erste Mal mehrere Stunden am Stück durchschlafen. Danach fühlte ich mich wie neugeboren. Das wünsche ich dir auch ganz, ganz doll.

cira schrieb:

Wie geht es Kleines? hat sie sich wieder gemeldet?

Außer ihrer kurzen Rückmeldung einen Tag nach OP, als sie noch ziemlich starke Schmerzen hatte, habe ich noch nichts weiter gehört. Ich hoffe so, dass es ihr inzwischen besser geht.

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Liebe cira,

tut mir Leid, dass die Depriphase noch nicht vorbei ist. Ich schätze der unruhige Schlaf und die Rückenschmerzen verbessern die Situation momentan nicht.
Es ist zwar jetzt nicht hilfreich, aber es wird besser werden.

Ich habe mir damals ganze Serienstaffeln reingezogen und mich so abgelenkt.

Den Rücken habe ich zwischendurch entspannt, indem ich die Arme vor die Brust gekreuzt habe (ich hatte ja keinen Sport-BH), mich vorgebeugt habe und einen Katzenbuckel gemacht habe. Das entspannt auch gleichzeitig die untere Rückenpartie.

Die Schonhaltung, die wir frisch operiert automatisch einnehmen, ist leider gar nicht gut für den Rücken.

Ich drück die Daumen, dass es in den nächsten Tagen langsam besser wird und dass alles ok ist mit deiner linken Brust.

LG

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Ihr Lieben,

möchte euch ein kurzes Feedback geben. Smile mir geht es von Tag zu Tag besser und die Depri Phase scheine ich hinter mir zu haben. drei xxx
Es tut meiner Meinung nach nicht gut, wenn man die Zeit nach der OP alleine verbringt.
Wenn es mal Zwick stellt man sich gleich alles Mögliche vor und das Internet ist dann auch keine Hilfe:-(.

Danke nochmals an ALLE für die Unterstützung!!! Hilft und tut echt gut!
Wünsche einen schönen Abend

Cira

Sause
Bild des Benutzers Sause

Guten Morgen Cira,

freut mich zu lesen, dass es dir schon wieder besser geht.

Zwicken in der Brust wird dich hin und wieder noch einige Wochen begleiten. Ich habe es immer die Heilungspase genannt.

Hattest du schon deinen ersten Kontrolltermin?

LG Sause

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Cira,

ich bin so froh zu lesen, dass es dir jetzt von Tag zu Tag besser geht und du die Depri Phase nun hinter dir hast.

Dass es besser ist, wenn man in der Zeit nach der OP nicht alleine ist, kann ich mir auch vorstellen. In der Klinik habe ich mich damals zwar bewusst gegen Besuch entschieden. Aber zuhause tat es wahrscheinlich ganz gut, durch den Trubel rundherum etwas abgelenkt zu sein. Vor allem, weil mir damals auch die Tage so unendlich lang vorkamen, weil ich in der ersten Zeit nur so wenig schlafen konnte.

Sind denn deine Rückenschmerzen schon besser geworden und haben sich die Probleme mit der linken Seite etwas gegeben?

Liebe Grüße
Fee

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Zusammen,

meiner linke Brust geht es wieder besser Smile
Mit Schlafen habe ich noch Probleme aber wie gesagt hat dies nichts mit der OP zu tuen, sondern mit meinem Bandscheibenvorfall. Leider kann ich im Moment keinen Sport machen, was sich wiederum negativ auf den verspannten Rücken auswirkt.
Smile wird schon wieder
Am 19.05.16 habe ich meinen Kontrolltermin beim PC.
War am Mittwoch bei meiner Hasuärztin welche sich die Brust und Narbe (diese ist ja noch abgeklebt man sieht also nicht viel) angeschaut hat. Sie war begeistert - auch von der grösse der Brust. Dies baut auch nochmals auf. Smile
Nächste Woche gehe ich wieder arbeiten, halte es zu Hause nicht mehr aus.

Möchte noch einen Kommentar bzgl. Antibiotika abgeben.Ich verstehe Alex sehr gut und ich finde es sehr mutig von ihr, dass sie sich gegen die Implantate entschieden hat.
Ich hatte ja für 24 Jahre die alten Implantate und habe in der ganzen Zeit kein Antibiotika genommen. Soweit wie ich informiert bin habe ich auch jetzt kein Antibiotika erhalten.

Gruss
Cira

PrinzessinLeia
Bild des Benutzers PrinzessinLeia

Liebe Cira,

es tut mir leid, dass du dich nach deiner OP so alleine gefühlt hast. Ich kann mir auch vorstellen, dass Ablenkung bei der Arbeit gut tun wird. Wissen die Leute bei deiner Arbeit Bescheid über deine Brustvergrößerung oder musst du die OP da geheim halten?

Dass deine Hausärztin so begeistert von der Brust und der Größe und der Narbe ist, finde ich toll. Dann weiss man doch wenigstens, wofür man das alles auf sich genommen hat.

Liebe Grüße
Prinzessin Leia

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Cira,

ich freue mich auch sehr darüber, dass es deiner linken Brust schon wieder besser geht und dass deine Hausärztin so begeistert war von dem Ergebnis und der Größe.

Für deinen Start in den Arbeitsalltag und wünsche ich dir alles Gute und auch für den Kontrolltermin bei deinem Arzt.

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Guten Morgen liebe Cira,

wie schön, dass es dir und deiner linken Brust jetzt besser geht. Ich habe in dem anderen Thread von Kleines gelesen, dass du auch schon deinen ersten Arbeitstag hattest und dass du dich dabei körperlich schon etwas anstrengen musst. Hoffentlich überanstrengst du dich dabei nicht. Auf der anderen Seite tut etwas Ablenkung jetzt vielleicht auch ganz gut. Wie geht es denn jetzt deinem Rücken?

Liebe Grüße
Nikky

cira
Bild des Benutzers cira

Hallo Zusammen,

gestern hatte ich nun meinen 1. Kontrolltermin und was soll ich sagen, mein PC war sehr zufrieden freu, freu Smile.
Die Schmwezen in der linken Brust kämen von einem Hämatom, also nichts Schlimmes.
Mir wurden die Tapes entfernt sowie die Fäden gezogen.
Ich darf ab sofort Fahrrad fahren, Duschen, Baden und selbst Schwimmen gehen.
Auch sind alle Sportarten erlaubt, wo ich den Brustmuskel nicht zu sehr anstrenge.
Die Brüste dürfen nun massiert werden und der nächtse Termin ist erst in 3 Monaten.
Ich habe mir auch meine Vorher-Bilder schicken lassen und bin total geschockt Sad wie ich aussah.
Ich habe die OP absolut nicht bereut , im gegenteil ich hätte dies schon viel ,viel früher machen sollen.

Gruss
cira

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo liebe cira,

das sind ja tolle Neuigkeiten.

Ich finde, wenn die Schmerzen endlich nachlassen, kann die Freude richtig los gehen. Rückblickend mit etwas mehr Zeitabstand, nimmt man diese beschwerliche Phase gerne in Kauf.

Wenn man die "Neuen" richtig lieb gewonnen hat, gehören sie ganz selbstverständlich zu einem und die Vorher Bilder werden immer befremdlicher.

Ich bin mal gespannt, ob du in der ersten Zeit eine Shopping Sucht entwickelst Laughing out loud

PrinzessinLeia
Bild des Benutzers PrinzessinLeia

Toll, das freut mich so für dich! Auch dass die Schmerzen in der linken nichts Schlimmes bedeuten, aber vor allem, dass du und dein PC ihr beide so zufrieden seid. Viel Spass beim Fahrrad fahren, Duschen, baden und Schwimmen gehen Smile

LG
Prinzessin Leia

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben