12 Einträge / 0 Neu
fee
Bild des Benutzers fee

Erfahrungsbericht Hyaluronsäure-Faltenunterspritzung meiner Nasolabialfalten

Hallo Ihr Lieben,

es ist ja schon einige Zeit her. Aber vielleicht ist mein Erfahrungsbericht über meine Hyaluronsäure Faltenunterspritzung meiner Nasolabialfalten, die ich vor einigen Jahren bei Dr. Pullmann in Hamburg habe machen lassen, ja trotzdem noch interessant für einige:

Damals hatte ich schon Erfahrungen mit Botox-Faltenunterspritzungen. Aber das hilft natürlich nicht bei Nasolabialfalten, die sich bei mir im Laufe der Zeit tief eingegraben hatten. Nasolabialfalten sind die Falten, die von der Nase bis zu den Mundwinkeln verlaufen.

Aber trotz - oder gerade wegen - meiner Botox-Erfahrungen hatte ich ganz schönen Respekt vor einer Hyaluronsäure-Behandlung und wollte nicht leichtfertig "noch etwas" machen lassen. Und ich hatte - ehrlich gesagt - auch etwas Angst vor den Schmerzen, weil ich doch schon von einigen gehört hatte, die ihre Hyaluronsäure-Unterspritzung als ganz schön schmerzhaft empfunden haben.

Bei einem meiner Botox-Kontrolltermin bei Dr. Pullmann habe ich mich dann aber ausführlich mit ihm darüber unterhalten können. Und er hat mir in dem Gespräch meine Angst weitestgehend nehmen können. Erstmal, weil ich ja sowieso Vertrauen zu ihm habe, aber auch, weil er mir erzählte, dass er Juvederm mit Lidocain verwendet. Lidocain ist ein Betäubungsmittel, das während der Unterspritzung wirkt.

Außerdem versprach mir Dr. Pullmann, die Hyaluronsäure ganz langsam zu injizieren. Er meinte nämlich, dass so eine Unterspritzung oft dann als besonders schmerzhaft empfunden wird, wenn die Hyaluronsäure zu schnell injiziert wird. Das Gespräch endete dann damit, dass wir tatsächlich einen Termin zur Unterspritzung meiner Nasolabialfalten vereinbarten.

Als es dann soweit war, war ich trotzdem ganz schön aufgeregt. Die Haut hat Dr. Pullmann vor der Unterspritzung erstmal ganz dick mit der Betäubungscreme emla eingecremt. Und dann mußte ich noch mal ca 1/2 Stunde warten, bis es endlich losging. Meine Haut fühlte sich durch die Betäubungscreme auch schon ziemlich betäubt an, aber beim ersten Einstich war ich trotzdem noch ganz schön angespannt. Es war dann wirklich so, dass ich zwar den Einstich etwas merkte (wie bei den Botox-Unterspritzungen), aber in der Tiefe habe ich kaum etwas gemerkt. Und ich fand es überhaupt gar nicht schlimm.

Nach der Unterspritzung konnte ich das Ergebnis gleich im Spiegel bewundern. Schwellungen hatte ich kaum. Und die Einstichstellen, die man noch leicht sehen konnte, liessen sich gut mit meinem geliebten Almost-Powder-Make-Up-Puder von Clinique abdecken. Ein paar Tage nach der Unterspritzung habe ich noch leichte Knötchen gespürt, die aber nach wenigen Tagen komplett verschwunden sind. Und das Ergebnis gefiel mehr sehr gut. Mein Gesicht sah nicht unnatürlich aufgespritzt, sondern einfach nur etwas weicher und freundlicher aus. Und ich war wirklich total happy damit.

Verwendet hat Dr. Pullmann bei mir übrigens 2 Ampullen à 0,55 ml Juvederm Ultra 2 und die Kosten dafür lagen so um und bei 350 Euro.

Die Wirkung hat bei mir deutlich länger angehalten als die Wirkung einer Botox-Behandlung. Es ist allerdings wirklich schwer das ganz genau zu sagen, weil ich gar nicht so richtig gemerkt habe, dass und wann die Wirkung verschwunden ist. Aber ich würde mal vermuten, dass ein Effekt der Hyaluronsäure-Unterspritzung bestimmt fast ein Jahr zu sehen war.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

binbin
Bild des Benutzers binbin

Hallo Fee,

vielen Dank für deinen Bericht. Das war ja sehr interessant für mich. Ich hätte gar nicht gedacht, dass Hyaluronsäure so viel günstiger ist als Botox und dass sie auch so viel länger hält.

Liebe Grüße
Binbin

nordlicht
Bild des Benutzers nordlicht

Der Bericht hätte fast von mir sein können Wink Habe mir ja auch schon zweimal die Nasolabialfalten unterspritzen lassen. Und ich konnte auch ganz schwer sagen, wann die Wirkung wieder nachgelassen hat. Zwischen dem ersten und dem zweiten Mal habe ich damals so ungefähr zwei Jahre vergehen lassen.

rieke
Bild des Benutzers rieke

Habe gerade deinen Bericht zur Lippenaufspritzung mit Emervel gelesen und musste jetzt natürlich auch noch mal deinen Nasolabial-Falten-Erfahrungsbericht lesen. Da war das mit den Schwellungen nicht so extrem wie bei den Lippen, oder?

fee
Bild des Benutzers fee

rieke schrieb:

Habe gerade deinen Bericht zur Lippenaufspritzung mit Emervel gelesen und musste jetzt natürlich auch noch mal deinen Nasolabial-Falten-Erfahrungsbericht lesen. Da war das mit den Schwellungen nicht so extrem wie bei den Lippen, oder?

Das stimmt. Die leichten Schwellungen im Bereich der Nasolabialfalten sind viel weniger auffällig als die Schwellungen nach einer Lippenunterspritzung.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

rieke
Bild des Benutzers rieke

fee schrieb:

Das stimmt. Die leichten Schwellungen im Bereich der Nasolabialfalten sind viel weniger auffällig als die Schwellungen nach einer Lippenunterspritzung.

Vielen Dank für deine Antwort liebe Fee Smile

nina
Bild des Benutzers nina

Hallo Fee,

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht! Ich habe Hyaluronsäure bisher nur als Konzentrat im Gesicht aufgetragen und war von der Wirkung schon sehr zufrieden. Nun bin ich allerdings ebenfalls kurz davor meine Nasolabialfalten mit einer Unterspritzung zu behandeln. Vor den Schmerzen habe ich weniger Angst. Eher davor, dass es danach unnatürlich aussieht, aber dein Bericht macht mir Mut Smile ich werde in einigen Wochen hier ebenfalls meine Erfahrung berichten!

Liebe Grüße,
Nina

Hyaluronsäure von colibri cosmetics
https://www.colibri-cosmetics.com

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Nina,

ich freue mich sehr, dass dir mein Erfahrungsbericht gefällt. Wenn eine Hyaluronsäure-Unterspritzung der Nasolabialfalten gut gemacht ist, musst du eigentlich keine Angst haben, dass das Ergebnis unnatürlich aussieht. Ich wünsche dir für deinen Termin auf jeden Fall schon mal alles Gute und freue mich sehr darüber, wenn du dann hier im Forum über deine Erfahrungen damit berichtest. Weisst du denn schon, bei welchem Arzt du die Unterspritzung machen lässt?

Von Hyaluron in Cremes und Seren halte ich übrigens auch sehr viel. Dazu gab es hier im Forum auch mal eine ganz interessante Diskussion, durch die ich noch viel zu verschiedenen Hyaluronsäure-Arten in Cremes und Seren gelernt habe. Vielleicht ist das für dich ja auch noch ganz interessant: http://www.combeauty.com/tipps-fuer-hyaluronsaeure-cremes-mit-klein-fragmentierter-hyaluronsaeure.html

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Isabella
Bild des Benutzers Isabella

Hallöchen, das finde ich sehr spannend zwar habe ich bisher gar keine Erfahrungen mit Botox, aber dafür mit Hyaluronsäure. Ich verwende die Spritzen von Cosmeticals für die Lippen. Kann man auf deren Seite bestellen. Damit werden meine Lippen etwas voller, also nicht zu übertrieben und weicher. Da ich einen Job im medizinischen Bereich habe, ist die Anwendung für mich ganz leicht. Mit Juvederm habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, dafür aber mit Restylane. War auch okay. Für mich ist es allerdings wichtig, dass ich die Spritzen unkompliziert und zu einem annehmbaren Preis besorgen kann. Und natürlich müssen Sie steril verpackt sein.

Jenny
Bild des Benutzers Jenny

Puh, hast du dir wirklich die Lippen selbst aufgespritzt? Ich finde es schon schlimm genug, wenn das mein Arzt macht. Das tut an einigen Stellen ja schon ganz schön weh und ich könnte mir das niemals selber antun. Sind die Spritzen von Cosmeticals auch mit Lokalanästhesie wie die von Juvederm?

rieke
Bild des Benutzers rieke

Kann jeder Hans und Franz die Hyauronsäure bestellen oder geht das nur, wenn man im medizinischen Bereich arbeitet? Nicht dass das für mich infrage kommen würde, würde mich nur mal interessieren.

fee
Bild des Benutzers fee

Zu dem nicht ungefährlichen Trend, dass auch Anfänger und medizinische Laien sich selber oder anderen Hyaluronsäure spritzen, habe ich hier gerade ein aktuelles Thema aufgemacht https://www.combeauty.com/spritzen-von-hyaluron-kann-gefaehrlich-sein-wenn.html

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben