3 Einträge / 0 Neu
angie
Bild des Benutzers angie

Expertenmeinung zur Brustvergrößerung mit Eigenfett

Hallo liebe Experten,

Fee hat mir im Forum schon einige Fragen zur Brustvergrößerung mit Eigenfett beantwortet (hier der Link dazu: http://www.combeauty.com/brustvergroesserung-mit-implantaten-oder-eigenfett-was-ist-gefaehrlicher.html). Aber mich würde auch mal Ihre Expertenmeinung dazu interessieren: Haben Sie schon Erfahrungen damit gemacht und kann Ihrer Meinung nach eine Brustvergrößerung mit Eigenfett eine Alternative zu Silikonimplantaten sein? Oder würden Sie eher davon abraten? Es würde mich freuen Ihre Meinung zu hören.

LG
Angie

Dr. Steinmetz
Bild des Benutzers Dr. Steinmetz

Liebe Angie,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ein paar sehr gute Hinweise haben Sie ja bereits von Fee bekommen.

Obwohl ich in anderen Bereichen mit Eigenfett arbeite, lehne ich persönlich die Brustvergrösserung mit Eigenfett ab. Dafür gibt es eine Reihe gute Gründe:

1. Meist ist es mit einem Eingriff alleine gar nicht getan, es braucht häufig 2 bis 3 Operationen, bis eine ausreichende Vergrösserung und gute Form erreicht ist, da immer auch ein Teil des transferierten Fettes abstirbt. Daher wird am Ende eine Eigenfett-Vergrösserung meist auch teurer, als eine Vergrösserung mit Implantaten.

2. Durch die Eigenfett-Vergrösserung kann es auch nach langer Zeit noch zu Problemen wie Ölzysten, Verkalkungen, Fettgewebsnekrosen, etc. kommen.

3. Die radiologische Beurteilbarkeit einer mit Eigenfett vergrösserten Brust ist heute schlechter als mit einem Implantat. Das heisst im Endeffekt, dass erste Anzeichen von Brustkrebs leichter übersehen werden können.

4. Besonders die Vergrösserung mit Fettgewebe, bei dem die adipösen Stammzellen angereichert wurden ist umstritten. Einerseits ist der Volumenverlust durch Absterben von transferiertem Fettgewebe wohl geringer, andererseits ist es nicht ganz klar, ob diese Stammzellen nicht sogar das Risiko der Entstehung von Brustkrebs erhöhen.

Die modernen Brustimplantate und die Methoden zur Brustvergrösserung mit Implantaten sind sehr ausgereift und das Risiko-Spektrum gut bekannt. Daher würde ich immer eher zur Vergrösserung mit Implantaten raten, als mit Eigenfett.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben!

Beste Grüsse
Wolf-Gunter Steinmetz

Viele Grüsse
Dr. Wolf-Gunter Steinmetz
www.aesthetik-am-ringpark.de

angie
Bild des Benutzers angie

Lieber Dr. Steinmetz,

das sind viele Argumente, die gegen eine Brustvergrößerung mit Eigenfett sprechen und die mir alle einleuchten. Schade, denn "Brustvergrößerung mit Eigenfett" klingt so natürlich, aber eine Implantat-Brustvergrößerung scheint doch sicherer zu sein.

Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort, damit helfen Sie mir wirklich.

LG
Angie

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben