50 Einträge / 0 Neu
Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Festtabsaugung Beine inkl Waden bei Dr Pullmann

Gestern war es also soweit.
Um 6:15 Uhr fuhren wir los und waren pünktlich in Köln.

Um 9:15 sollte ich in der Praxis sein. Und trotz Stau hat das gut geklappt.

Ich wurde nett von Dr Pullmann und auch seiner Frau (Anästhesistin) begrüßt. Und zu meiner Erleichterung ging es direkt los. Ich hatte etwas sorge, dass ich ggf noch lange warten müsste.

Also ging es in einen Vorbereitungsraum. Dort konnte ich die OP Kleidung anziehen. Wurde gewogen und Fotos gemacht. Dann wurde angezeichnet.

Im Anschluss ging es in den Op. Alleine mir Frau Dr. Rassier. Sie ist so lieb und ruhig. Und man spürt, dass es nur um einen selbst geht. Ich durfte sagen wie ich gut liege, ich hätte auch 1000x was verändern können. Total lieb. Begonnen wurde in Bauchlage. So wurde auch der Zugang gelegt.

Ich bekam einen dämmerschlaf. Ich könnte mir darunter gar nichts vorstellen.

Im Nachhinein würde ich sagen, dass man das Gefühl hatte, dass man alles mitbekommt- es aber eigentlich nicht so ist. Ich spürte ein Ziepen, ich bekam mit dass ich gedreht wurde, ich hörte Gespräche ( an die ich mich gar nicht mehr erinnere).

Insgesamt habe ich nur ein Ziepen gespürt. Mal etwas unangenehmer....aber mehr nicht.

Ich hatte es mir viiiiel schlimmer vorgestellt. Ich dachte man spürt viel mehr die Schnitte für die Kanüle, das Absaugen usw.

Nach Ca. 2 Stunden war es fertig. 4.4 Liter Fett weg ( Reiterhosen, Oberschenkel innen, Knie und Wade).

Kreislauf super, ich war noch etwas müde, dachte erst es würde mir schlecht werden....aber alles super.

Also konnte ich die Praxis Ca. Um halb2 verlassen.

Die 1. Stunde im Auto war der Horror. Ich könnte mich gar nicht rühren. Dann nahm ich eine Schmerztablette und es wurde deutlich besser. Dann standen u s noch Ca 1.5 Stunden Fahrt bevor.

ZUhause konnte ich essen, trinken und mich bewegen wie John Wayne, der10 Tage ohne Pause auf dem Pferd gesessen hat.

Schlafen konnte ich gar nicht,...aber nicht schlimm. Das hole ich nach.

Ansonsten bin ich super zufrieden. Die Betreuung in der Praxis war der Hammer. Einfach klasse.

Jetzt trage ich ja das Mieder, die Reiterhosen sind weg. Wenn es halbwegs so bleibt bin ich mehr als zufrieden. An den Waden sehe ich noch keine Veränderung. Aber man sagt ja auch, dass man die Erfolge erst nach Wochen / Monate sieht. Also warte ich geduldig ab und bin froh dass es vorbei ist.

DR Pullmann kann ich zum 2. Mal nur empfehlen. Ich habe mich gestern sehr gut aufgehoben gefühlt.

fee
Bild des Benutzers fee

Vielen Dank für diesen tollen und total informativen OP-Bericht über deine Fettabsaugung bei Dr. Pullmann. Ich habe ganz fest an dich gedacht und bin froh zu lesen, dass du die OP gut überstanden dich so gut aufgehoben und betreut gefühlt hast.

Vor allem auch deine Beschreibung über die Dämmerschlaf-Anästhesie finde ich sehr interessant. Ich hatte meine Fettabsaugung ja damals in Vollnarkose machen lassen und konnte mir damals gar nicht so richtig vorstellen, wie es mit Dämmerschlaf sein würde.

2 1/2 Stunden Autofahrt so kurz nach dem Eingriff stelle ich mir aber ganz schön heftig vor und finde es sehr tapfer, wie du das überstanden hast.

Über deine Beschreibung mit John Wayne musste ich eben gerade sehr schmunzeln. Und was du über die (fast) schlaflose Nacht geschrieben hast, erinnert sehr an meine erste (fast) schlaflose Nacht nach meiner OP. Damals hatte ich gedacht, dass das nur an der ganzen Aufregung lag und den vielen Eindrücken, die man nach so einem Eingriff erstmal verarbeiten muss. Aber wie ich dir eben schon in dem "Alles-Gute-für-die-OP-Thread" geschrieben habe, könnte ich mir inzwischen auch vorstellen, dass die Schlaflosigkeit in der ersten Nacht mit dem Adrenalin zu tun hat, das sich in der Tumeszenz-Lösung befindet, die vor dem Fettabsaugen eingespritzt wurde. Aber nächste Nacht wirst du hoffentlich gut und fest durchschlafen können.

4,4 Liter abgesaugtes Fett finde ich übrigens schon eine ganze Menge. Toll, dass du das kreislaufmässig so gut weggesteckt hast und schon jetzt sehen kannst, dass die Reiterhosen weg sind. An den Waden sind die Schwellungen im Verhältnis zum Gesamtvolumen bestimmt stärker und es dauert wahrscheinlich noch einige Zeit, bis man da ein Ergebnis sehen kann.

Nun hoffe ich, dass du als John Wayne, der 10 Tage ohne Pause auf einem Pferd gesessen hat, was ja doch einige Bewegungseinschränkungen mit sich bringt Wink , auch den ersten Post-OP Tag gut überstehst und freue mich weiter von dir zu hören.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Guten morgen liebe Schuschi,

auch von mir vielen Dank für den schönen OP-Bericht. Ich freue mich sehr darüber, dass du deine OP so gut überstanden hast und dass du dich bei Dr. Pullmann und seiner Frau so gut aufgehoben gefühlt hast.

Wie geht es dir denn heute morgen? Hast du den Rest der Nacht noch ein wenig schlafen können?

LG
Nikky

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Ich konnte gar nicht mehr schlafen...aber nicht schlimm, kann ja heute schlafen... Ich habe bis einschließlich Montag frei. Ich hoffe Dienstag klappt es mit dem arbeiten...

Aber fee hat ja eine Begründing die ja vielleicht erklärt warum es mit dem schlafen Nicht geklappt hat.

Und ich bin einfach froh dass es mir vom Kreislauf usw. So gut geht. Und meine Tochter meint die Waden wären jetzt schon dünner!?!

nikky
Bild des Benutzers nikky

Das ist doch ein schönes Kompliment von deiner Tochter. Dafür würde ich auch eine schlaflose Nacht inkauf nehmen Wink

Schön, dass es dir vom Kreislauf her so gut geht Smile

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Bei dieser OP habe ich meiner Tochter auch die Wahrheit gesagt

blume22
Bild des Benutzers blume22

Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP. Das hört sich ja alles gut an! Ich finde es schön, dass du deiner Tochter die Wahrheit sagen konntest. Sonst wäre es wahrscheinlich auch nicht so leicht gewesen ihr zu erklären, warum du dich wie John Wayne bewegst Wink

In anderen OP-Berichten habe ich mal gelesen, dass man wegen der eingespritzten Flüssigkeit noch ein paar Tage nach dem Fettabsaugen ausläuft und deshalb nachts das Bettlaken davon nass wird. War das bei dir auch so?

Ganz liebe Grüße
Blume

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Das war nur bis gestern Abend so....seitdem nichts mehr.

Morgen kommen die Verbände ab:)

PANIK

fee
Bild des Benutzers fee

Dann drücke ich dir die Daumen fürs Abmachen der Verbände. Ich fand das ja gar nicht so leicht, die ganzen verklebten Tapes abzukriegen und habe mich dabei total angestellt. Das kriegst du aber bestimmt besser hin als ich. Und das Gefühl ohne Verbände ist dann vieeeeeel schöner als vorher. Man fühlt sich ohne die Verbände einfach ein ganzes Stück beweglicher.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

So geschafft....ich habe es aber auf nicht unter der Dusche gemacht...mir hat irgendwann total der Kreislauf versagt..unter der Dusche war es mir zu gefährlich..jetzt gehe ich unter die Dusche...das Mieder ist in der Waschmaschine. Und dann fühle ich mich wie neu geboren....denke ich....

Und die Reiterhosen sind weg. Da sieht man direkt einen Riesen Unterschied.

fee
Bild des Benutzers fee

Super, dass du es hinter dir hast! Ich habe beim Entfernen von den Tapes ja auch totale Kreislaufprobleme bekommen, hatte es aber blöderweise unter der Dusche versucht. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte mir damals jemand aus einem anderen Forum den Tipp mit der Dusche gegeben, weil dann der klebrige Verband besser zu entfernen sein sollte. Würde ich heute nicht noch mal so machen Wink

Und wie schön, dass du dich jetzt wie neugeboren fühlst und schon jetzt einen Riesen-Unterschied sehen kannst. Das freut mich total für dich Smile

Viel Spass beim Duschen ohne Tapes und Mieder! Ist aber bestimmt auch ohne noch ein etwas komisches Gefühl, weil sich die Haut an den abgesaugten Stellen teilweise noch etwas taub anfühlen kann.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Evie
Bild des Benutzers Evie

Hui, super Erfahrungsbericht.

Ich fand deine Beschreibung des Dämmerschlafes auch total interessant, da ich damals Vollnarkose hatte.
Anders als bei dir hatte ich am Tag nach der OP keine Müdigkeit, sondern genau das Gegenteil, ich war total aufgekratzt und munter. Vielleicht liegt das auch an der Form der Narkose? Ich war nach jeder Vollnarkose am gleichen Tag erst aufgekratzt.

Unangenehm war für mich, die Klebetapes anzunehmen. Aber das hast du ja schon erfolgreich hinter dich gelassen.

Jetzt kannst du dich wirklich freuen, die 6 Wochen mit Mieder sind schnell vergangen.

Glückwunsch zu deinem neuen Körpergefühl Smile

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Das Mieder finde ich super...ich empfinde es als Schutz.

Gestern war ich zum 1. mal einkaufen, Auto fahren und auch zur Lymphdrainage.

Ich schlafe auch inzwischen besser. Obwohl ich sagen muss dass es noch sehr weh tut und ich fühle mich noch so steif.

Mich wundert, dass es anderen nicht singest. Ich halte mich normal nicht für so empfindlich. Aber ich finde es schön noch unangenehm...aber seit gestern deutlich besser...und ich wusste es ja auch vorher

Evie
Bild des Benutzers Evie

An wirkliche Schmerzen kann ich mich tatsächlich nicht erinnern. War mehr ein Gefühl wie Muskelkater und Empfindlichkeit bei Berührungen in der Anfangszeit.

Aber es ist ja schön zu lesen, dass es bei dir schon deutlich besser geworden ist. Ich denke, dass du das schlimmste jetzt schon hinter dir hast.

Aber es stimmt schon, die erste Zeit habe ich den Mieder auch als schützend empfunden.

fee
Bild des Benutzers fee

Es tut mir leid, dass es bei dir noch so weh tut. Bei mir ist es ja schon etwas länger her. Aber ich erinnere mich noch daran, dass meine Haut sehr berührungsempfindlich war und ich eine Art "Blaue-Flecken-Gefühl" hatte. Sind das die Art von Schmerzen, die du auch hast oder sind es stärkere Schmerzen? Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass man an den Waden noch empfindlicher ist als an den Reiterhosen?

Aber es wird nun ganz bestimmt von Tag zu Tag besser und ich hoffe sehr, dass die Schmerzen schnell verschwinden.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

blume22
Bild des Benutzers blume22

Schuschi11 schrieb:

Und die Reiterhosen sind weg. Da sieht man direkt einen Riesen Unterschied.

Das muss so toll sein und ich freu mich für dich. Man hört ja so oft, dass es nach der Fettabsaugung noch so lange dauert, bis man das Ergebnis sieht. Aber wie genial, wenn es schon so viel früher ist, dann lassen sich Schmerzen hoffentlich leichter durchstehen. Ich hoffe, es geht dir jetzt schon besser?

Ich hab noch mal eine Frage zu deinen Klamotten. Merkst du jetzt, wenn die Reiterhosen weg sind schon, dass deine bisherigen Klamotten zu weit werden?

blume22
Bild des Benutzers blume22

Schuschi11 schrieb:

Gestern war ich zum 1. mal einkaufen, Auto fahren und auch zur Lymphdrainage.

Wie fandst du denn die Lymphdrainage? Findest du, dass sich das Geld dafür lohnt? Ich hatte mal im Forum eine Frage zur Lymphdrainage nach dem Fettabsaugen gefragt http://www.combeauty.com/fragen-zur-lymphdrainage-nach-fettabsaugung.html , habe da noch von keinem gelesen, der eine Lymphdrainage gemacht hat und gedacht, dass man sich das Geld vielleicht sparen kann?

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

So heute war ich zum 1. mal wieder arbeiten.

Ich versuche auch für mich rauszufinden was genau es ist...eher ein Gefühl wie starker Muskelkater aber ich bin total berührungsempfindlich und hab zb. Angst dass Kinder auf mich zu stürmen.

Ich habe aber auch das Gefühl dass Meine Beine sehr geschwollen sind.schmerzen sind es weniger aber ich kann kaum gerade gehen...ob das an der Schwellung liegt!?!

Definitiv ist die Schwellung viel mehr als am 1. Tag Post Op....

Aber ich muss wahrscheinlich geduldiger sein....

An den Reiterhosen habe ich es direkt gesehen und meine Hose saß minimal lockerer...an den Waden sieht man noch nichts..das habe ich aber auch nicht erwartet....also am 1. Tag Post OP saß die Hose minimal lockerer jetzt so fest wie immer...

Die lymphdrainage tut mir einfach sehr gut ...ob es was bringt weiß ich noch nicht;)

fee
Bild des Benutzers fee

An die Berührungsempfindlichkeit kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich hatte z.B. auch immer Angst, wenn unser Hund vor Freude darüber, dass ich nachhause komme, auf mich zustürmte.

An den ersten Arbeitstagen ist mir vor allem das längere Sitzen auf harten Sitzgelegenheiten schwergefallen. Aber das hängt natürlich vom Job ab. Wenn man mit Kindern zusammenarbeitet, stelle ich es mir mit der Berührungsempfindlichkeit schwieriger vor, da sie ja viel impulsiver sind als erwachsene Arbeitskollegen.

Aber es wird jetzt bestimmt von Tag zu Tag besser werden und nächste Woche hast du hoffentlich das Schlimmste überstanden.

Und dass Schwellungen jetzt noch stärker sind als direkt nach der Fettabsaugung ist - glaube ich - ganz normal. Da braucht man leider noch viel Geduld. Es wird aber bestimmt ganz toll werden!

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nikky
Bild des Benutzers nikky

Schuschi11 schrieb:

Definitiv ist die Schwellung viel mehr als am 1. Tag Post Op....

Aber ich muss wahrscheinlich geduldiger sein....

Ich habe ja noch? keine Erfahrungen mit einer Fettabsaugung. Aber ich habe in vielen Foren schon viele Erfahrungsberichte gelesen, und mir kam es dabei so vor, als müsse man nach einer Fettabsaugung sogar noch mehr Geduld mitbringen als nach einer Brustvergrößerung.

Hoffentlich gehen aber nicht nur die Schwellungen sondern auch die Berührungsempfindlichkeit bald zurück und hoffentlich wird der Rest der Woche für dich beim Arbeiten dann etwas einfacher werden.

LG
Nikky

blume22
Bild des Benutzers blume22

Wenn man dolle Schwellungen hat, stelle ich mir das Gehen auch schwierig vor. Ich hoffe, du hast deine erste Arbeitswoche jetzt gut hinter dich gebracht und die zweite Woche wird dann hoffentlich shon einfacher werden. Wissen die Leute bei dir auf der Arbeit eigentlich Bescheid, dass du eine OP hattest oder musst du dich die ganze Zeit zusammenreissen, damit keiner was davon merkt?

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Also seit 2 Tagen habe ich das Gefühl, dass es deutlich besser geht.

Heute meinte auch eine Kollegin, dass ich besser gehe.... sie wissen nicht was ich gemacht habe... ABER ich habe gesagt, dass ich eine Venen - OP hatte. Anders wäre es sofort aufgefallen.. ging gar nicht

Irgendwie bin / war ich ein bisschen enttäuscht von mir.. sonst ist eine meiner Stärken, dass ich gut Schmerzen usw. aushalte... (dachte ich).
Aber ich fand es fast schlimmer als bei der Brust -OP....

aber jetzt wird es besser. Die Schmerzen sind deutlich weniger. Jetzt bilden sich zwar die Verhärtungen von denen ich gelesen habe. Aber wie gesagt - seit 2 Tagen ist so viel besser, dass ich zufrieden bin.

Und der Oberschenkel ist deutlich besser. .. aber wie gesagt - an der Wade sehe ich gar nichts. Und da hatte ich am meisten gehofft, dass ich ggf. mal eine kurze Hose oder einen Rock tragen kann...

Aber Geduld. Mal abwarten wie es in 3 Monaten aussieht.

fee
Bild des Benutzers fee

Guten Morgen liebe Schuschi,

ich bin sehr froh zu lesen, dass du nun seit ein paar Tagen das Gefühl hast, dass es deutlich besser geht.

Und du musst ganz bestimmt nicht enttäuscht von dir sein!!!!!!!!

Du hast einen grossen Eingriff hinter dir, der einen viel größeren Teil deines Körpers betrifft als die Brust-OP. Außerdem darf man auch - im Vergleich zu z.B. meiner Fettabsaugung - nicht vergessen, dass bei dir ja viel mehr abgesaugt wurde. Ich könnte mir schon vorstellen, dass das auch Einfluss auf die Schmerzen haben kann. Und den Bereich der Waden stelle ich mir sowieso ganz besonders unangenehm vor.

Deshalb sind dort die Schwellungen bestimmt auch am stärksten und man muss da wahrscheinlich noch am meisten Geduld haben, bis man etwas von dem Ergebnis sehen kann. Aber es wird bestimmt ganz toll und du kannst dich schon auf das Röcke- und Kleidertragen im nächsten Sommer freuen Smile

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

blume22
Bild des Benutzers blume22

Schuschi11 schrieb:

Heute meinte auch eine Kollegin, dass ich besser gehe.... sie wissen nicht was ich gemacht habe... ABER ich habe gesagt, dass ich eine Venen - OP hatte. Anders wäre es sofort aufgefallen.. ging gar nicht

Venen-OP hört sich nach einer guten Ausrede an. Sollte ich mal eine Fettabsaugung machen lassen, merke ich mir die Ausrede Wink

Aber ich finde es ein wenig traurig, dass du enttäuscht von dir bist wegen der Schmerzen. Bitte sei das nicht. Es ist doch kein Wettbewerb, bei dem man versuchen muss, die Schmerzen am besten auszuhalten. Ich drücke dir die Daumen, dass du die schmerzhafte Phase bald hinter dir haben wirst.

nikky
Bild des Benutzers nikky

Liebe Schuschi,

ich hoffe, du meinst es nicht ernst, dass du enttäuscht von dir bist/warst? Ich kenne es zwar auch von mir selber, dass ich nicht so gern zeige, wenn ich Schmerzen habe. Aber ich finde, manchmal zeigt man viel mehr Stärke, wenn man zulässt und zugibt, dass es einem nicht so gut geht.

Trotzdem oder gerade deshalb bin ich sehr froh, dass die Schmerzen bei dir schon weniger geworden sind.

Ausserdem wünsche ich dir schon jetzt viel Freude mit deinen schlankeren Oberschenkeln und genug Geduld, um auf das Ergebnis an den Waden warten zu können.

LG
Nikky

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Hallo zusammen,

so, die FA ist ca. 3-4 Wochen her.. und es geht mit DEUTLICH besser.

Ich hatte wirklich daran zu nagen, dass ich das Gefühl hatte, dass "alle" direkt wieder einsatzfähig sind.. und es bei mir so lange dauert.

Aber jetzt seit 1 Woche habe ich das Gefühl, dass alles zu 90 % wieder stimmt.

Was mir noch schwerfällt ist das Knien auf dem Boden (was ich berufsbedingt oft machen muss). das war vor 1 Woche gar nicht möglich.
Und manchmal bin ich noch etwas steif....

Das Mieder trage ich total gern und es stört mich gar nicht....

An den OS bin ich schon jetzt total zufrieden... Reiterhosen DEUTLICH weniger...

An den Waden sehe und messe ich noch keinen Unterschied.. aber ich denke einfach dass es noch etwas dauert...

Wenn sich da noch einiges tut, dann hat es sich wirklich gelohnt....

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo liebe Schuschi,

ich freue mich sehr wieder von dir zu lesen und dass es dir jetzt wirklich DEUTLICH besser geht. Die Fettabsaugung ist ja nun wirklich nicht so lange her und wenn du dich jetzt schon zu 90 % wieder fit fühlst, finde ich das wirklich super!

Wie toll ist es auch, dass du so kurz nach OP schon so eine deutliche Verbesserung der Reiterhosen siehst. Das habe ich früher in anderen Foren auch schon mal ganz anders gelesen. Von Fettabsaugungen an den Waden habe ich noch nicht so viel gelesen. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es da noch länger dauert, bis die Schwellungen weg sind, weil man da viel empfindlicher ist.

Ich wünsche dir weiterhin einen guten Heilungsverlauf und alles Liebe

Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

Schuschi11 schrieb:

Ich hatte wirklich daran zu nagen, dass ich das Gefühl hatte, dass "alle" direkt wieder einsatzfähig sind.. und es bei mir so lange dauert.

Liebe Schuschi, ich habe fast ein schlechtes Gewissen, wenn ich das lese und ob mein Fettabsaugungs-Erfahrungsbericht damit zu tun hat, dass du dich so gefühlt hast. Bei mir war es ja so, dass ich zwar schneller wieder "einsatzbereit" war als ich gedacht und befürchtet hatte. Aber bei mir war es ja auch viel weniger Fett, das abgesaugt wurde, die empfindlichen Waden wurden gar nicht abgesaugt, und ich habe auch nur einen Bürojob, der von mir keine körperlichen Anstrengungen verlangt.

Aber ich bin so froh zu lesen, dass es dir jetzt wieder besser geht und dass du mit dem Ergebnis an den Oberschenkeln schon jetzt total zufrieden bist.

Ich wünsche dir weiterhin einen guten Heilungsverlauf und drücke die Daumen, dass sich deine zukünftig schlankeren Waden auch bald zeigen werden Smile

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

blume22
Bild des Benutzers blume22

Toll, dass es dir nun deutlich besser geht. Ich finde es übrigens sehr hilfreich, dass du auch darüber schreibst, was dir schwerfällt und dass es mal eben nicht so easy ist, dass nach einer Fettabsaugung alles wieder sofort geht. Dann ist man doch viel besser darauf vorbereitet, was auf einen zukommen kann.

Geht dein Mieder eigentlich wie eine lange Legging bis über die Waden oder sind die Waden frei?

LG
Blume

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Hallo Fee,....

nein, es war nicht nur dein Beitrag.. es waren mehrere...

ich hatte so das Gefühl.. die ersten paar Tage ist man etwas eingeschränkt ... und dann geht es wieder...

Das haben viele so beschrieben...

aber ggf. lag es wirklich an der Lokalisation und an der Menge...

Bei der Menge habe ich gewonnen;)

Also alles gut.. und ich schreibe bewusst, da ich selbst schon mehrfach dankbar war die Berichte zu lesen....

Und deshlab bin ich einfach nur dankbar, dass du - und andere ihre Berichte über die OP/ de Zeit davor und danach beschreiben.. davon profitieren wir alle..

Also mach dir keinen Kopf.

GLG Andrea

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Hallo Blume,

ja, genau wie eine lange Leggins über die Waden (mit SPitzenende;)

und ich liebe es.. ich denke ich werde es den ganzen winter tragen...

fee
Bild des Benutzers fee

Schuschi11 schrieb:

Also alles gut.. und ich schreibe bewusst, da ich selbst schon mehrfach dankbar war die Berichte zu lesen....

Und deshlab bin ich einfach nur dankbar, dass du - und andere ihre Berichte über die OP/ de Zeit davor und danach beschreiben.. davon profitieren wir alle..

Also mach dir keinen Kopf.

GLG Andrea

Danke dir liebe Andrea! Und ich bin so froh, dass du hier über deine Erfahrungen berichtest, weil - wie du auch schreibst - alle davon profitieren können, wenn man nicht nur einen sondern unterschiedlichste Erfahrungsberichte lesen kann. Das macht dann auch deutlich, wie unterschiedlich die Heilungsverläufe sein können.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

blume22
Bild des Benutzers blume22

Schuschi11 schrieb:

Hallo Blume,

ja, genau wie eine lange Leggins über die Waden (mit SPitzenende;)

und ich liebe es.. ich denke ich werde es den ganzen winter tragen...

Hört sich doch ganz stylish an Wink Hast du die Miederhose von Dr. Pullmann bekommen oder musstest du sie selber kaufen?

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag Abend
Blume

Kasi
Bild des Benutzers Kasi

Hallo an alle,

ich bin neu hier und finde es so toll, dass es hier ein paar Erfahrungsberichte gibt. Ich habe noch so viele Fragen und kommende Woche mein erstes Beratungsgespräch. Insbesondere bin ich über die Kosten gespannt, da hört man so einiges.
Wie geht es dir denn heute Schuschi11? Wie viel musstest du denn zahlen?

Ich werde meinen Unterbauch, meine Hüften, Oberschenkel außen und innen machen lassen. Ich bin bei 172cm mit 61 kg recht dünn, aber habe eben dort leichten Speck. Nunja, kommende Woche kann ich dann mal von meinen Erfahrungen berichten Smile.

LG

Evie
Bild des Benutzers Evie

Kasi schrieb:

Hallo an alle,

Ich habe noch so viele Fragen und kommende Woche mein erstes Beratungsgespräch. Insbesondere bin ich über die Kosten gespannt, da hört man so einiges.

Ich werde meinen Unterbauch, meine Hüften, Oberschenkel außen und innen machen lassen. Ich bin bei 172cm mit 61 kg recht dünn, aber habe eben dort leichten Speck. Nunja, kommende Woche kann ich dann mal von meinen Erfahrungen berichten Smile.

LG

Hallo Kasi,
herzlich Willkommen, schön, dass du hier bist.

Vielleicht hast du ja Lust einen eigenen thread aufzumachen und uns kommende Woche von deinem Beratungsgespräch zu berichten. Bei wem hast du denn dein erstes BG?

Ich hatte übrigens eine Fettabsaugung bei Dr. Pullmann. Ich bin wirklich sehr zufrieden, weil die ungeliebten "Reiterhosen" weg sind. Laughing out loud

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Kasi, ich freue mich sehr, dass du dich hier im Forum angemeldet hast. Für dein Beratungsgespräch nächste Woche wünsche ich dir alles Gute und würde mich sehr freuen, wenn du danach von deinen Erfahrungen berichten magst.

Ein paar weitere Erfahrungsberichte zu Fettabsaugungen kannst du ja noch hier nachlesen http://www.combeauty.com/foren/community/forum-schoenheitsoperationen-und-plastische-chirurgie/forum-fettabsaugung/op-bericht Ich habe aber gerade festgestellt, dass ich meinen eigenen Erfahrungsbericht selber noch nicht eingestellt habe. Das ist zwar schon einige Jahre her und ich habe ja auch mein Tagebuch schon ganz ausführlich auf meiner Homepage http://www.mein-erfahrungsbericht.de/fettabsaugung/ veröffentlicht. Aber eine Zusammenfassung werde ich in Kürze trotzdem mal hier ins Forum stellen.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

fee
Bild des Benutzers fee

Kasi schrieb:

Wie geht es dir denn heute Schuschi11?
LG

Das würde mich auch interessieren liebe Schuschi. Ich hoffe es geht dir gut und drücke immer noch ganz doll die Daumen, dass sich an den Waden so langsam etwas vom Ergebnis sehen lässt.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

blume22
Bild des Benutzers blume22

fee schrieb:

Ich habe aber gerade festgestellt, dass ich meinen eigenen Erfahrungsbericht selber noch nicht eingestellt habe. Das ist zwar schon einige Jahre her und ich habe ja auch mein Tagebuch schon ganz ausführlich auf meiner Homepage http://www.mein-erfahrungsbericht.de/fettabsaugung/ veröffentlicht. Aber eine Zusammenfassung werde ich in Kürze trotzdem mal hier ins Forum stellen.

Ja mach mal bitte. Ich kenne zwar dein Tagebuch schon. Aber eine aktuelle Zusammenfassung fände ich trotzdem spannend.

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Ich sitze gerade in Köln und habe gleich einen Kontrolltermin....mit den Reiterhosen bin ich zufrieden...mit den Waden eher nicht...mal sehen was er sagt....

blume22
Bild des Benutzers blume22

Ich wünsche dir alles Gute für deinen Kontrolltermin und bin gespannt, was Dr. Pullmann wegen deiner Waden sagen wird.

LG
Blume

fee
Bild des Benutzers fee

Schuschi11 schrieb:

Ich sitze gerade in Köln und habe gleich einen Kontrolltermin....mit den Reiterhosen bin ich zufrieden...mit den Waden eher nicht...mal sehen was er sagt....

Schön zu lesen, dass du mit dem Ergebnis deiner Fettabsaugung im Bereich der Reiterhosen immer noch sehr zufrieden bist. Aber schade, dass sich jetzt nach doch relativ langer Zeit an den Waden immer noch nicht das Ergebnis gezeigt hat, was du dir gewünscht hast. Ich bin auch gespannt, was Dr. Pullmann beim Kontrolltermin dazu sagen wird.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Also mal wieder gedacht....Ja, Dr. pullmann Ist der richtige Arzt.

Er konnte mich total beruhigen....also in den Waden ist noch eine deutliche Schwellung. Als er gedrückt hat tut es noch etwas weh....also wird sich da noch einiges tun...

Außerdem zeigt seine Waage einen deutlichen Unterschied zu meiner...also noch etwas abnehmen....meine Waage zeigt EHRLICH etwas anderes...ABER der Tritt war gut.

Im März habe ich nochmal einen Termin....bis dahin hätte ich gerne 4kg weniger...,ich hoffe mein Ehrgeiz ist geweckt....

fee
Bild des Benutzers fee

Vielen Dank für's Bescheid geben. Da bin ich aber froh, dass Dr. Pullmann dich beruhigen konnte. Wenn man weiss, dass noch deutliche Schwellungen da sind, fällt es vielleicht auch etwas leichter, die Geduld bis zum Endergebnis aufzubringen. Und ich drücke die Daumen, dass du bis März noch die 4 kg schaffst.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Musste gerade den Termin verschieben.....das abnehmen muss schneller gehen;) ich hoffe ich sehe es als Motivation

blume22
Bild des Benutzers blume22

Super, dann kann sich an den Waden ja doch noch was tun. Hätte ich auch nicht unbedingt gedacht, dass nach so langer Zeit noch solche Schwellungen drin sein können.

Bin wann musst du den jetzt die 4 kg noch geschafft haben?

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Ich muss nicht....

Aber mein Ehrgeiz ist gepackt....

Seit heute habe ich Urlaub....

Habe schon die 1. Einheit Programm 21 hinter mir und an den trauningsfreien Tage gehe ich aufs Laufband und schaue was bis Ende Februar machbar ist...2-3 Kilo müssten doch realistisch sein oder??

blume22
Bild des Benutzers blume22

Man sagt doch, dass gesundes Abnehmen ungefähr 500 g pro Woche sind. Dann müssten 2-3 Kilo bis Ende Februar eigentlich realistisch sein. Ich drück dir die Daumen! Jetzt bin ich aber noch ein bisschen neugierig, was das für ein Training ist mit der ersten Einheit Programm 21?

Schuschi11
Bild des Benutzers Schuschi11

Ein programmm aus dem Internet ...man macht 21 min Sport pro Tag ( wenn man will mehr) und ernährt sich Kohlenhydrat arm.....und eine bekannte hat damit sehr viel abgenommen und. Ist echt sportlicher geworden....und war vorher so unsportlich wie ich....

blume22
Bild des Benutzers blume22

Hört sich interessant an. Berichte bitte mal, ob es bei dir wirkt. Bin ja auch noch auf der Suche nach einem guten Abnehmprogramm Wink

malost
Bild des Benutzers malost

Schön mal etwas positives über das Fettabsaugen hier zu lesen Smile
; Ich hatte mir bereits 2 Meinungen zum Fettabsaugen eingeholt. Da jedoch da beide Ärzte (Stuttgart) total verschiedene Meinungen zu der richtigen Vorgehensweise hatten mit teils immensen Preisunterschieden und mir auch keine passenden Vorher-Nachher Beispielbilder bezüglich meiner Problemzone zeigen konnten - habe ich nochmals ein Rückzieher gemacht da ich nicht vollstens überzeugt war.
Leider ist Hamburg mir doch etwas zu weit weg von Stuttgart..

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben