9 Einträge / 0 Neu
Schantall
Bild des Benutzers Schantall

Gibs wirklich ne Operation mit Penisverlängerung?

Ne Freundin hat gesagt sie will das ihr Freund ne Operation mit Penisverlängerung macht. Gibs so ne Operation wirklich? Man kann doch nich einfach was da annäen. Wie soll das denn gehn?

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Schantall,

bei einer chirurgischen Penisverlängerung wird nichts an den Penis angenäht. Die optische Verlängerung erfolgt dadurch, dass innerhalb der Bauchhöhle des Mannes die Haltebänder für den Penis durchtrennt und der Penis so weiter nach außen geschoben werden kann. Das ist aber kein Eingriff, den man mal eben so unüberlegt angehen sollte, da er auch mit Risiken verbunden ist. Schau dazu gern auch mal hier: http://www.mein-erfahrungsbericht.de/html/penisvergrosserung_penisverlan.html

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Schantall
Bild des Benutzers Schantall

Krass, gibs wirklich welche die das machen? Ich sag meine Freundin ihr Freund soll das nicht machen.

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ich habe dafür Verständnis, wenn ein Mann das durchführen lässt, wenn er darunter leidet.

Mir ging es mit meiner Brust ähnlich und habe mir für eine Vergrößerung die Brustmuskulatur durchtrennen lassen. Das finde ich so gesehen nicht weniger krass.

honey
Bild des Benutzers honey

Ich hätte dafür auch Verständnis, wenn ein Mann sehr darunter leidet. Aber ob ein paar cm mehr eine "Abflachung des Erektionswinkels" wert sind? Das bedeutet doch im Klartext, dass es schwieriger wird "einen hoch zu kriegen"oder? Sorry für die derbe Ausdrucksweise, aber ich weiss nicht, wie ich es anders schreiben soll Wink

FrolleinWinter
Bild des Benutzers FrolleinWinter

honey schrieb:

Das bedeutet doch im Klartext, dass es schwieriger wird "einen hoch zu kriegen"oder?

Das war auch mein erster Gedanke. Und obwohl ich immer noch der meinung bin, das viel zu viele Männer sich von der Pornoindustrie haben fehlleiten lassen,was die Größe Ihres besten Stück´s angeht, so muss ich doch akzeptieren/tolerieren, dass es einen ziemlichen Befreiungschlag für einen Mann bedeuten muss. Aber sollte es so sein, wie honey schrieb, macht es doch eher weniger sinn....naja..ich les mir diesen Erfahrungbericht mal durch....

honey
Bild des Benutzers honey

Ich habe mir den Bericht auch durchgelesen. Aber leider ist das kein richtiger Erfahrungsbericht, sondern nur ein paar allgemeine Infos zum Thema Penisverlängerung - aber trotzdem ganz interessant.

Echte Erfahrungsberichte über chirurgische Penisverlängerungen oder Penisverdickungen habe ich (gut, ich gebe zu, ich war ein wenig neugierig Wink ) hier gefunden:

https://www.pe-community.eu/threads/erfahrungsbericht-meine-katastrophale-operative-penisverlaengerung.125/

https://www.pe-community.eu/threads/weiterer-negativer-op-erfahrungsbericht.1239/

Ist zwar eine etwas komische Seite, aber ich glaube, die Erfahrungsberichte sind echt. So positiv klingen die beschriebenen Erfahrungen da nicht.

JeanetteTT
Bild des Benutzers JeanetteTT

Ich kann sogar gut nachvollziehen, wenn sich ein Mann einer Operation zur Verlängerung seines besten Stückes unterzieht. Mein Ex-Freund hat richtiggehend darunter gelitten, das er sehr klein gebaut war, und irgendeine Art der natürlichen Penisvergrösserung ist mir nicht bekannt. Daher hat sich mein Ex seinerzeit auch operieren lassen, http://www.penisvergroesserung.ch . Das wir nicht mehr zusammen sind, hat damit allerdings nichts zu tun

honey
Bild des Benutzers honey

Guckt mal, jetzt habe ich sogar in einem relativ seriösen Magazin etwas zur Penisvergrößerungsoperation gelesen. Bin ich zufällig drauf gestossen und dabei fiel mir ein, wie es hier mal die Frage gab. Im Focus online, da gibts auch ein paar Bilder.

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/maenner/fast-sechs-zentimeter-mehr-penislaenge-nach-der-penisvergroesserung-ich-habe-jetzt-mehr-selbstbewusstsein-als-mann_id_7550358.html

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben