13 Einträge / 0 Neu
juneve
Bild des Benutzers juneve

Glossy Box Januar 2016 - New Year, New You

Gestern habe ich meine erste Glossy Box 2016 erhalten. Um es vorweg zu nehmen, ich bin sehr zufrieden mit dieser Ausgabe. 

 

1. Benefit - They´re Real! 

Juchhu, über diesen Mascara freue ich mich deswegen so besonders, weil ich das Dupe Absolute Lashes von W7 dazu liebe und mein absoluter Lieblingsmascara ist. 

Jetzt habe ich die Gelegenheit, das Original zu testen, was ich gleich morgen mache und dann hier darauf zurück komme. 

Originalpreis 26 Euro

in der Box  9,18 Euro

 

2. Nicka K - Airbrush FX Blenging Sponge

Mit diesem Schwamm wird Make up aufgetragen und verblendet. Vorher soll der Schwamm angefeuchetet werden. Ich habe so etwas in der Art schon von Ebelin (das Make-Up Ei) und werde in den nächsten Tagen einen direkten Vergleich anstellen. 

Preis 9,95 Euro

 

3. John Frieda - Sheer Blonde Highlight Activating Repair + Hydration Shampoo

John Frieda hat sich unter anderem auf blondes Haar spezialisiert. Dimethicone sind darin enthalten, was ich persönlich eigentlich immer meide. Aufgrund dieser Tatsache, wird es sicherlich nicht zu meinen Lieblingen gehören. Jojoba Öl, Sonnenblumenkerne und Weißer Tee sollen die Haar reparieren und einen Glanz verleihen. 

Originalpreis: 7,49 Euro

in der Box : 1,50 Euro

 

4. LÓEAL Paris Elvital- Anti-Haarbruch SOS Aufbau Kur

In diesem Produkt gibt es nur wasserlösliche Silikone, was mir schonmal positiv auffällt. Faserrisse im Haar sollen mit diesem Mittel aufgefüllt werden und so in seiner Struktur stabilisiert werden. Ich werde das Produkt auf jeden Fall testen. 

Preis: 1,49 Euro

 

5. Rituals - Beautifying Day Cream SPF 15

Hier handelt es sich um eine natrürlich getönte Tagescreme, die sich dem individuellen Teint anpasst. Silicone sind in diesem Produkt enthalten. Ich bin aber neugierig, inwiefern sich die Tönung in der Creme auf der Haut bemerkbar macht und werde es ausprobieren. 

Originalpreis 10,99 Euro

in der Box  8,80 Euro

 

6. lavera Naturkosmetik - Basis Sensitiv Dusch Bodymilk

hier finden sich keine kritischen Inhaltsstoffe. Die Bodymilk sieht auf den ersten Blick aus wie normale Bodylotion. Tatsächlich cremt man sich damit unter der Duschen nach dem Waschen ein und spült die Bodymilk mit Wasser wieder ab. Bio-Mandelmilch und Sheabutter pflegen die Haut. 

Preis: 5,49 Euro

In der Box befand sich noch eine durchsichtige kleine "Kulturtasche", die ich persönlich sehr praktisch für´s Sportstudio finde.

 

Gesamtwert der Box: 36,41 Euro

 

Es ist vom Gesamtwert nicht die teuerste Box, die ich bisher hatte. Aber insgesamt kann ich mit den meisten Produkten etwas anfangen. 

Glossy Box Januar 2016 - New Year, New You
Glossy Box Januar 2016 - New Year, New You
Glossy Box Januar 2016 - New Year, New You
Glossy Box Januar 2016 - New Year, New You
Glossy Box Januar 2016 - New Year, New You

LG juneve

brina
Bild des Benutzers brina

Das mit dem W7 Dupe zur benefit mascara finde ich interessant. Ich bin schon gespannt was du noch dazu schreibst.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Eben habe ich im Fitness Studio die Body Wash Milk ausprobiert. Ich creme mich am Körper eigentlich nie ein, vielleicht mal im Sommer, nachdem ich lange in der Sonne lag.

Insofern finde ich es ganz gut, dass man sich die "Creme" wieder abduscht. So habe ich das Gefühl, dass meine Haut nicht zugestopft wird.

Ich würde sagen, vom Effekt ist es ähnlich wie eine pflegende Badekugel im Badewasser.

Ich finde es ganz ok, könnte aber jetzt noch nicht sagen, ob ich es nach kaufen würde.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Hmm, diese Body Wash Milks oder Duschcremes haben mich bisher noch nicht so recht reizen können, weil sie ja - wenn ich es richtig verstehe - ein Duschgel nicht ersetzen sondern zusätzlich verwendet werden müssen. Ist das bei der Lavera Body Wash Milk auch so? Ich finde dann eigentlich ein richtig toll pflegendes Duschprodukt bequemer.

Liebe Grüße
Fee

juneve
Bild des Benutzers juneve

Ganz genau, man nutzt die Creme nach dem Waschen auf die nasse Haut, ist also zusätzlich anzuwenden. Ich bekomme heute die Manna Seifen, die pflegen gleichzeitig.

Ich würde mir so ein zusätzliches Produkt wohl auch eher nicht kaufen.

LG juneve

gomera
Bild des Benutzers gomera

Mich interessiert am meisten die Rituals Beautifying Day Cream und ich bin schon gespannt was du dazu berichten wirst.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Der Mascara von Benefit ist top. Der gefällt mir sehr gut und lässt sich einen Tick besser auftragen als der von W7. Aber aufgrund des Preisunterschiedes bleibt der W7 mein Favorit, zumal dieser nicht wasserfest ist und sich leichter wieder entfernen lässt.

Die Tagescreme von Rituals habe ich heute auch ausprobiert. Da sie auch ein bißchen als Foundation fungieren soll, war es gar nicht so schlau, sie heute auszuprobieren, weil ich danach Make-Up aufgetragen habe.

Als Foundation allein hätte sie mir nicht gereicht. Die Creme eignet sich besser, wenn man sich ansonsten nicht groß schminken möchte.

Ich werde sie nochmal allein testen, um mehr darüber berichten zu können.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Im Winter reicht mir eine getönte Tagescreme als "Foundation-Ersatz" auch nicht aus. Im Sommer verzichte ich hin und wieder mal auf Make-Up. Da kann eine getönte Tagescreme dann mal ganz praktisch sein. Aber normalerweise bin ich kein so großer Fan von getönten Tagescremes. Ich bin aber trotzdem gespannt, was du nach deinem "Alleine-Test" noch über die Rituals Creme berichten kannst.

Liebe Grüße
Fee

juneve
Bild des Benutzers juneve

Zum Benefit Mascara muss ich sagen, dass er doch nicht vergleichbar zu W7 ist. Es ist gar kein Mascara, sondern einen Tintet Primer in dunkelbraun.

Mir ist das gar nicht aufgefallen, weil der Effekt fast derselbe ist. Allein aufgetragen, soll er natürlicher wirken, als Grundlage mit enem Mascara dann eher fürs Abend Make Up mit WOW Effekt.

Ich hatte mich schon gewundert, dass das Bürstchen braun ist, auf den Wimpern wirkt das ganze aber schwarz.

Dennoch: ich finde ihn toll

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Ach, das finde ich ja interessant! Ich trage gern Lash Primer unter meiner Mascara und bin total begeistert von dem Estee Lauder Lash Primer. Der ist allerdings weiß genau wie der Artdeco Lash Booster, den ich im Moment als Primer benutze.

Der braune Lash Primer von benefit soll, wie ich es eben beim Googeln lesen konnte, ganz neu sein. Deshalb gibt es noch nicht viele Testberichte darüber. Hast du ihn bisher nur solo aufgetragen oder auch schon mit einer anderen Mascara darüber getestet?

Liebe Grüße
Fee

juneve
Bild des Benutzers juneve

Bisher nur Solo, aber ich werde es sehr bald mit dem W7 zusammen ausprobieren.

LG juneve

juneve
Bild des Benutzers juneve

Die Creme von Rituals ist vollkommen in Ordnung und gut geeignet für mich zum Wochenende, wo ich mich in der Regel nicht schminke, wenn ich nichts vorhabe.

Die Haut fühlt sich gut an. Vermutlich würde ich mir das Produkt aber nicht kaufen.

LG juneve

juneve
Bild des Benutzers juneve

juneve schrieb:

Die Creme von Rituals ist vollkommen in Ordnung und gut geeignet für mich zum Wochenende, wo ich mich in der Regel nicht schminke, wenn ich nichts vorhabe.

Die Haut fühlt sich gut an. Vermutlich würde ich mir das Produkt aber nicht kaufen.

Da muss ich mich selbst korrigieren, mittlerweile ich würde ich es doch kaufen.

Ich hatte diese Woche die Situation, dass es schnell gehen musste und habe schnell die Creme von Rituals aufgetragen.

Super klasse, das Gesicht wirkt eben. Und ich konnte ohne Make-up aus dem Haus.

LG juneve

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben