10 Einträge / 0 Neu
maryblue
Bild des Benutzers maryblue

Haare natürlich waschen mit Lavaerde

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit mit Lavaerde zum Haare waschen? Man soll sich mit der Lavaerde total natürlich die Haare waschen können, so dass die Haare nicht mehr so schnell fetten und die Haare sollen nach dem Waschen schön weich werden und toll glänzen. Würde mich mal interessieren, ob das hier schon jemand ausprobiert hat.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Ich habe zwar noch keine eigenen Erfahrungen gemacht, kann mir gut vorstellen, dass es funktioniert.

Vermutlich wird man sich auch hier auf eine Umstellungsphase einrichten müssen, die es durchzuhalten gilt.

Aber auf jeden Fall ist es sehr schonend für die Kopfhaut, weil man auf jegliche Tenside verzichtet.

Wie beim waschen mit Haarseife, wird hinterher die Essig Rinse empfohlen.

LG juneve

emi
Bild des Benutzers emi

Hallo Maryblue, ich bin ja ein Fan von Naturkosmetik und kenne auch die Möglichkeiten zur Haarwäsche mit Lavaerde. Ich habe das aber nicht selber ausprobiert, weil ich in Naturkosmetik Foren schon öfter gelesen habe, dass die Haare nach dem Haare waschen mit Lavaerde mit der Zeit stumpf und strohig werden können. Außerdem ist das Anmischen vor jeder Haarwäsche sehr aufwändig und man muss auch die Dusche danach immer sehr gründlich reinigen.

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Maryblue,

wenn du dich für natürliche Haarwäsche mit Naturkosmetik interessierst und dir die Lavaerde wie von emi beschrieben zu aufwändig ist, wäre ja sonst Haarseife auf Naturkosmetik Basis etwas für dich? Juneve hat hier im Forum ihre Erfahrungen mit Haarseife von Manna Naturkosmetik beschrieben http://www.combeauty.com/manna-naturkosmetik.html

Liebe Grüße
Fee

maryblue
Bild des Benutzers maryblue

Total interessant. Danke für den Link!

juneve
Bild des Benutzers juneve

Ich habe mir inzwischen die Lavaerde bestellt und werde meine Eindrücke hier: http://www.combeauty.com/haarpflege-feines-lockiges-haar-ohne-shampoo.html posten.

Einen Durchlauf hatte ich mit normaler Heilerde. So schlecht war das gar nicht, zumal ich danach noch nicht mal eine Essig Rinse gemacht hatte.

Ich hatte aber gelesen, dass die Lavaerde aufgrund seines hohen Siliciumgehaltes noch besser zur Haarwäsche eignet.

LG juneve

maryblue
Bild des Benutzers maryblue

Ach mit normaler Heilerde geht das auch? Dann bin ich mal gespannt, welche Erfahrungen du mit deiner Lavaerde machen wirst und wie für dich der Unterschied zwischen der Heilerde und der Lavaerde ist. Ist die Lavaerde denn jetzt schon bei dir angekommen?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo maryblue,

mittlerweile habe ich meine Haare 3x mit Lavaerde gewaschen und bin begeistert. Die Haare fühlen sich nicht nur sauber an, sondern auch herrlich fluffig und griffig.

Du hattest ja schon in dem anderen thread geschrieben, dass dir das zu aufwendig wäre.
Ich hoffe aber, dass ich dir dennoch mit der Auskunft weiterhelfen konnte.

LG juneve

emi
Bild des Benutzers emi

Das klingt ja viel besser als ich gedacht habe. Bei dir werden die Haare durch das Haarewaschen mit Lavaerde also nicht stumpf und strohig? Vielleicht sollte ich das ja dann doch mal selbst ausprobieren.

juneve
Bild des Benutzers juneve

emi schrieb:

Das klingt ja viel besser als ich gedacht habe. Bei dir werden die Haare durch das Haarewaschen mit Lavaerde also nicht stumpf und strohig? Vielleicht sollte ich das ja dann doch mal selbst ausprobieren.

Nein, das Problem hatte ich nach der letzten Wäsche nicht mehr.

Man sollte aber bedenken, dass das die ersten Male durchaus passieren kann. Die Haare müssen durch eine Umstellungsphase, die es durchzuhalten gilt.

Wunder werden nach ein, zwei Versuchen vermutlich nicht eintreten.

LG juneve

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben