9 Einträge / 0 Neu
tigertante
Bild des Benutzers tigertante

Haartransplantation per Computer

Wer hat eben noch DSDS gesehen? Ich habe das eben nur nebenbei laufen lassen und nicht alles so genau mitbekommen. Aber da ist ein junger Kerl mit einer Halbglatze aufgetreten und dann gab es wohl eine Diskussion unter den Juroren zum Thema Glatze bzw Halbglatze. Dieter hat dann etwas erwähnt, was mich weiter interessiert hätte, aber ich habe es nur halb mitbekommen. Und zwar meinte er irgendwas dazu, dass es in Hamburg einen Arzt geben würde, der eine Haartransplantation per Computer macht. Dazu hätte ich gern mehr gewusst. Weiss hier jemand mehr dazu?

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Hallo liebe Tigertante,

wir haben zwar gestern kein DSDS gesehen. Aber wir fanden dein Thema so spannend, dass wir mal nach einer Haartransplantations-Methode per Computer recherchiert haben. Dabei sind wir auf den noch recht neuen Artas Haartransplantations-Roboter gestossen und vermuten, dass Dieter Bohlen wahrscheinlich diesen Roboter mit seiner Bezeichnung "Haartransplantations-Computer" gemeint haben wird.

Eine Haartransplantation mit dem Artas Haartransplantations-Roboter funktioniert so, im sogenannten Spender-Areal die Haarwurzeln per computergesteuerten Roboter untersucht und entnommen und dann im nächsten Schritt in den den Bereich eingepflanzt werden, in dem die neuen Haare wachsen sollen.

Wir haben dazu auch ein sehr informatives Video gefunden, in dem genau erklärt und gezeigt wird, wie Dr. Peter Lisborg (PKLP Ästhetik Zentrum für Ästhetische Chirurgie in Klagenfurt am Wörthersee) eine Haarverpflanzung mit dem Artas Haartransplantations-Roboter durchführt und es bei combeauty hier eingestellt: http://www.combeauty.com/videos/haartransplantation-mit-dem-artas-haartransplantations-roboter.html

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

tigertante
Bild des Benutzers tigertante

Sehr interessant, vielen Dank! Schade, dass man in dem Video das Ergebnis nicht sieht. Aber mal zu sehen wie so eine Haarverpflanzung ganz genau funktioniert, finde ich sehr spannend.

fee
Bild des Benutzers fee

Ich finde das auch sehr interessant. Vor einiger Zeit hatte ich mich ja selber auch schon mal mit dem Thema Haartransplantation beschäftigt und da scheint es die Artas Methode noch nicht gegeben zu haben. Zumindestens habe ich beim Recherchieren damals nichts darüber gefunden.

Liebe Grüße
Fee

tigertante
Bild des Benutzers tigertante

Weshalb hast du dich denn mit Haartransplantation beschäftigt? Willst du eine machen lassen?

fee
Bild des Benutzers fee

Lach, nein ich habe genug Haare. Zwar viel zu fein, so dass ich sie regelmäßig durch eine Haarverlängerung/Haarverdichtung auffüllen lasse. Aber eine Haartransplantation brauche ich nicht. Interessiert hatte ich mich dafür, weil ich auf meiner Website einiges zum Thema Haartransplantation veröffentlicht habe: http://www.mein-erfahrungsbericht.de/html/haartransplantation.html Das ist erst wenige Jahre her, und als ich dafür recherchiert hatte, konnte ich zum Artas Haartransplantations-Roboter nichts finden.

Liebe Grüße
Fee

tigertante
Bild des Benutzers tigertante

Wäre dann nicht trotzdem eine Haartransplantation besser als eine Haarverlängerung? Dann müsstest nicht sie nicht immer wieder neu machen lassen Wink

fee
Bild des Benutzers fee

Bei einer Haartransplantation werden ja nur die schon existierenden Haare auf dem Kopf umverteilt. So kann man mehr oder weniger blanke Stellen mit Haaren aus dichter bewachsenen Arealen auffüllen. Wenn man keine blanken Stellen hat, leider nur viel zu wenig und/oder viel zu dünne Haare, macht eine Umverteilung der Haare durch eine Haartransplantation keinen Sinn. Bei einer Haarverlängerung dagegen werden wirklich zusätzliche Haare an meinen eigenen Haaren angebracht. Das ist es, was ich bei meinen extrem feinen Haaren brauche.

Liebe Grüße
Fee

tigertante
Bild des Benutzers tigertante

Aber wenn bei einer Haartransplantation nur Haare umverteilt werden - was machen denn dann die Leute, die fast keine oder nur noch ganz wenige Haare auf dem Kopf haben? Können die dann gar keine Haartransplantation machen?

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben