28 Einträge / 0 Neu
stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Härtegefühl nach der BV

Dank Erfahrungsbericht von Fee bei Mein- Erfahrungsbericht. de habe ich mich bei diesem Portal angemeldet.
Nun möchte ich auch meine Frage stellen.
Ich bin 3 Wochen nach meiner Brustvergrößerung und die Brüste fühlen sich so hart an. Wenn ich sie seitlich zufällig mit den Armen berühre, fühlen sie sich wie Fußball-Bälle an. Der Grund für meine Sorge ist, dass ich auf einem Forum zufällig auf 2 Berichte gestoßen bin, die das gleiche Problem behandeln. Die Frauen haben gleichen Implantate wie ich und eine von ihnen hat berichtet, dass sich ihre Brüste auch 2 Jahre nach der OP genau so hart anfühlen. Hätte sie das gewusst, hätte sie andere Implantate gewählt. Nun bin ich besorgt.

Ich würde mich freuen über Eure Erfahrungen und Antworten, wie lange sich die Brust nach der OP hart anfühlt.

Liebe Grüße
Stadtblume

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo stadtblume,

bei mir ist die BV zwar schon einige Jahre her, aber ich kann mich gut daran erinnern, dass die Brüste gefühlt steinhart waren. Ich hatte wirklich Sorge, dass sie sich niemals weich oder annähernd natürlich anfühlen würden.

Diese Befürchtung hat sich aber nicht erfüllt, obwohl meine Ausgangslage nicht totaler Standart war. Ich habe leicht tubuläre Brust. Das heisst, das Gewebe der Brustwarze ist extrem weich und weitet sich entsprechend, so dass sie in Proportion zur Brust zu groß ist. Mein weniges Brustgewebe war besonders fest.

Ich habe runde Implantate von Mentor, die zum Teil unter den Brustmuskel gelegt wurden.

Ich würde sagen, es hat ein halbes Jahr gedauert, bis sie weicher wurden. Sie werden nie ganz so weich sein, wie eine natürliche Brust. Sie ist etwas griffiger, aber es fühlt sich nicht unnatürlich an. Es gab Männer, die den Unterschied nicht von alleine bemerkt haben.

Was für Implantate hast du denn bekommen? Weißt du, wie sie eingesetzt wurden? Über den Brustmuskel oder unter den Brustmuskel teilweise bedeckt oder unter den Brustmuskel komplett bedeckt? Ich könnte mir vorstellen, dass die OP-Methode auch eine Rolle spielt.

Aber 3 Wochen nach OP ist es auf jeden Fall normal, dass sie sich noch nicht weich anfühlen.

LG Sause

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Liebe Sause,

herzlichen Dank für Deine Anwort.

Ich hatte auch tubuläre Deformation der Brust mit leichter Assymetrie. Bei mir wurden anatomische Implantate Esthea von Perthese komplett unter dem Brustmuskel eingesetz. Das Eigengewebe war bei mir kaum vorhanden, besondrs im unteren Bereich der Brust.
Mein PC sagt zwar, dass sich das im Laufe der Zeit verändern würde und die Brust sich weicher anfühlen würde. Ich bekomme aber sicheres Gefühl, wenn ich mich hier im Forum austauschen kann.
Wenn ich Eure Berichte hier im Forum lese, dann bin ich guter Hoffnung.

Liebe Grüße
Stadtblume

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Stadtblume,

ich freue mich sehr, dass du dich hier angemeldet hast und möchte ganz herzlich Willkommen sagen. Und ich hoffe sehr, dass wir dir etwas von deinen Sorgen nehmen können. Denn was du über das Festigkeitsgefühl deiner Brüste schreibst, hört sich für mich nicht besorgniserregend an. Es ist eigentlich ganz normal, dass die Brüste drei Wochen nach einer Brustvergrößerung noch sehr hart sind. Und wahrscheinlich werden sie zwar in den nächsten Tagen und Wochen sukzessive immer etwas weicher werden und man wird 6 Wochen nach OP schon einen großen Unterschied zu 3 Wochen nach OP fühlen können. Aber bis sie so richtig weich geworden sind, können durchaus ca 6 - 9 Monate vergehen. So war es auf jeden Fall bei mir. Ich erinnere auch noch, dass bei mir die Brüste in der ersten Zeit nach OP nicht nur hart sondern auch ganz fest und unflexibel waren. Das hat in denn allerersten Monaten das Finden von passenden BHs schwieriger gemacht, weil sich die Brüste noch nicht so in das Körbchen schmiegen konnten.

Dass die Wahl der Implantate verantwortlich dafür ist, wie hart und fest sich die Brüste jetzt anfühlen, glaube ich nicht. Denn meiner Meinung nach kann man den relativ geringen Unterschied zwischen der Festigkeit von verschiedenen Silkon-Implantat-Typen so kurz nach der OP nach gar nicht spüren, weil diese Unterschiede noch komplett von den anderen Effekten der OP überlagert werden.

Liebe Grüße
Fee

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Danke liebe Fee,

Deine Erfahrungsberichte haben mir sehr geholfen in den ersten Tagen nach meiner OP und auch Sorgen genommen. Ich fühlte mich mit meinen Problemen, auf die meisten von denen ich gar nicht vorbereitet war, nicht alleine.
Ein tolles Engagement!

Liebe Grüße
Stadtblume

fee
Bild des Benutzers fee

Vielen Dank für deine lieben Worte. Darüber freue ich mich wirklich sehr. Denn genau das ist der Grund, warum ich damals mein Tagebuch über meine Erfahrungen vor und nach meiner Brustvergrößerung online gestellt habe.

Die anatomischen Perthese Implantate sind übrigens - soweit ich weiss - sogar noch weicher als die anatomischen Implantate von Allergan, die ich habe. Die Entscheidung für Perthese Implantate ist also bestimmt keine schlechte Wahl gewesen.

Liebe Grüße
Fee

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Liebe Fee, liebe Sause, Ihr habt mich beruhigt. Also danke noch mal für die ausführlichen Berichte. Da ich noch am Anfang stehe, heißt jetzt für mich: abwarten.
Ich werde jedenfalls Eure Einträge hier verfolgen.

Liebe Grüße an Euch.

Liebe Grüße
Stadtblume

nikky
Bild des Benutzers nikky

stadtblume schrieb:

Wenn ich sie seitlich zufällig mit den Armen berühre, fühlen sie sich wie Fußball-Bälle an.

Als ich das eben gelesen habe, fiel mir wieder ein, dass es sich bei mir am Anfang auch ganz komisch angefühlt hat, wenn die Innenseiten der Oberarme seitlich gegen meine neuen Brüste gekommen sind. So als ob meine Busis seitlich total herausragen würden, was bei meiner Implantatgröße ja gar nicht der Fall war. Aber wie die anderen Mädels schon geschrieben haben, das geht alles vorbei. Ich wünsche dir, dass die ersten Wochen für dich jetzt schnell vergehen und du dich bald ganz doll über deine neuen weichen Busis freuen kannst.

Liebe Grüße
Nikky

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Liebe Nikky,

ja, genau so, wie Du es beschrieben hast! Ich danke Dir für Deine Antwort und Deine Wünsche! Es ist ein schönes Gefühl, nicht allein mit diesem Problem zu sein.

Liebe Grüße

Liebe Grüße
Stadtblume

minimaus
Bild des Benutzers minimaus

Hallo Stadtblume, ich habe mir gerade deine Vorher-Nachher-Bilder angeguckt. Meine Brüste sind auch tubulär, aber leider stärker als auf deinen Vorher-Bildern. Deine Nachher-Bilder gefallen mir sehr gut, das Härtegefühl würde mich aber auch stören. Was hast du für Implantate bekommen und ist das Härtegefühl jetzt weg oder hast du das immer noch?

Über eine Antwort von dir würde ich mich sehr freuen.

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Hallo liebe Minimaus,

danke für Dein Kompliment zu meinen Bildern.
Du findest in meinem Profil alle Informationen zu meinen Implantanten.
Es sind jetzt 8 Monaten nach meiner OP vergangen und ich habe kein Härtefefühl mehr. Meine Brüste fühlen sich natürlich an, was mich sehr freut.
Wenn du mehr Fragen zu Thema tubuläre Brust hast, beantworte ich dir sehr gerne.

Liebe Grüße
Stadtblume

minimaus
Bild des Benutzers minimaus

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Das ist ganz lieb von dir. Dass deine Brüste sich jetzt schön natürlich anfühlen, beruhigt mich und freut mich für dich.

Die Informationen in deinem Profil habe ich jetzt auch gefunden Smile

nikky
Bild des Benutzers nikky

stadtblume schrieb:

Es sind jetzt 8 Monaten nach meiner OP vergangen und ich habe kein Härtefefühl mehr. Meine Brüste fühlen sich natürlich an, was mich sehr freut.

Wie schön, ich freue mich sehr das zu lesen! Danke, dass du uns noch mal ein Update gegeben hast. Ich finde es toll, wenn man auch nach längerer Zeit noch mal erfährt, wie sich alles weiterentwickelt hat.

Ganz liebe Grüße
Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Stadtblume,

ich freue mich auch riesig, mal wieder von dir zu lesen und darüber, dass das Härtegefühl in den Brüsten nun verschwunden ist. Ich hoffe, es geht dir auch sonst gut und sende dir ganz liebe Grüße

Fee

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Stadtblume,

ich habe jetzt erst gesehen, dass deine Bilder im Fotoalbum zu finden sind.

Die musste ich erst einmal bewundern!! Klasse Ergebnis, das gibt Mut für Frauen mit tubulären Brustbefund.

Es freut mich, dass du inzwischen auch kein Härtegefühl mehr hast. Gerade bei tubulären Brüsten kann das etwas länger dauern. Nach 8 Monaten hatte ich auch kein Härtegefühl mehr. Die Brust war/ist schön straff, aber dennoch gefällig und man kann durchaus auch das ein oder andere Mal auf einen BH verzichten.

minimaus
Bild des Benutzers minimaus

Hallo liebe Stadtblume,

jetzt habe ich doch noch zwei Fragen. Du hast doch auch tubuläre Brüste gehabt. Musstest du deine OP selber bezahlen oder hat die Krankenkasse etwas dazu bezahlt? Die zweite Frage ist, ob du nach der OP krankgeschrieben worden bist oder ob du Urlaub nehmen musstest?

Über deine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße
Minimaus

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Hallo liebe Minimaus,

diese Fragen habe ich schon ausführlich beantwortet.
Du kannst alles im Forum lesen.
http://www.combeauty.com/was-ist-bei-brustvergroesserung-von-tubulaerer-brust-anders-als-bei-normaler-brust-op.html

Liebe Grüße
Stadtblume

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Nach der OP wurde ich krank geschrieben. Allerdings nicht von meinem PC, sondern habe meinen Frauenarzt darum gebeten. Da es sich bei diesem Eingriff um keine notwendige OP handelt, kann der PC keine Krankschreibung machen.
Insgesamt war ich nach der OP 10 Tage zu Hause.

Liebe Grüße
Stadtblume

minimaus
Bild des Benutzers minimaus

stadtblume schrieb:

Hallo liebe Minimaus,

diese Fragen habe ich schon ausführlich beantwortet.
Du kannst alles im Forum lesen.
http://www.combeauty.com/was-ist-bei-brustvergroesserung-von-tubulaerer-brust-anders-als-bei-normaler-brust-op.html

Ach das tut mir leid, dass ich das übersehen habe. Ich lese es mir gleich durch.

minimaus
Bild des Benutzers minimaus

stadtblume schrieb:

Nach der OP wurde ich krank geschrieben. Allerdings nicht von meinem PC, sondern habe meinen Frauenarzt darum gebeten. Da es sich bei diesem Eingriff um keine notwendige OP handelt, kann der PC keine Krankschreibung machen.
Insgesamt war ich nach der OP 10 Tage zu Hause.

Ich danke dir sehr für deine Antwort. Dass der Plastische Chirurg bei einem nicht notwendigen Eingriff keine Krankschreibung machen darf, das hatte ich nämlich im Forum auch schon gelesen. Sehr toll von deinem Frauenarzt, dass er die Krankschreibung geschrieben hat!

Liebe Grüße
Minimaus

Lilie
Bild des Benutzers Lilie

Hallo zusammen
Ich wurde gestern operiert ubm 320 und 370. ich hatte eine sehr kleine brust aa jetzt kommt mir das riesig vor und die wölbung unterbrist ist auch noch nicht schön rund irgendwie habe ich etwas panik

Lilie
Bild des Benutzers Lilie

Ist dieses Forum noch aktiv?

Lilie
Bild des Benutzers Lilie

Ich bin total ungeduldig sorry aber jalt einfach sehr unsicher mit dem Ergebnis 😟

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Lilie,

du bist gerade frisch operiert, dazu erst einmal Glückwunsch!!! Smile Jetzt ist noch alles verhärtet und geschwollen. Nach 6 Wochen bekommt man eine gute Vorstellung davon, wie es werden kann.

Denn selbst nach 6 Wochen tut sich noch einiges. Die Brust wird mit der Zeit noch weicher und sieht noch natürlicher aus.

Die Unsicherheit ist anfangs gar nicht so einfach und Geduld ist auch nicht jederfrau Stärke Smile

Wann hast du denn deinen 1. Nachsogetermin?

Lilie
Bild des Benutzers Lilie

Hallo sause

Den hatte ich er meinte alles soweit gut es hat sich auch alles gelegt ...... die wölbung unten ist bei der einen schöner als der anderen, bzw. wenn ich mich nach vorne beuge habe ich bei der einen unten noch ne welle drin. Er meinte das komme..... weicher sind sie geworden aber immer noch sehr fest finde ich.
Ja geduld passt zu mir wie ketchup zu schokolade 😐

Lilie
Bild des Benutzers Lilie

6 wochen habe ich jetzt😃

Sause
Bild des Benutzers Sause

weiter durchhalten... Smile

ist schön, dass du schon ein klein bisschen bemerkst, dass sie leicht weicher geworden sind.

Da geht noch mehr!!! Halbes Jahr und da tut sich noch einiges.

Aber mal davon ab, hoffe ich, dass es für dich jetzt schon eine schöne Veränderung ist.

Lilie
Bild des Benutzers Lilie

Danke für deine Antwort ist echt lieb. Klar ist es eine Verbesserung und ich freue mich auch sber ich bin so ein Perfektionist und möchte das halt beide gleich schön sind. Die kleinere ist untenrum einfach nicht so schön rund wie gesagt wenn ich normal stehe und von der seite schaue ist sie unten wellig also eine welle als ob das implantat nich weiter runter müsste. Ich hoffe echt das kommt noch die andere ist echt super geworden. Das war vorhin die kleinere jetzt die grössere😐hab da 370 und in der unschöneren 325.
Ja und ich hab ja keine Erfahrung desshalb auch die Unsicherheit. Grüsse dich lieb

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben