5 Einträge / 0 Neu
Meeresstern
Bild des Benutzers Meeresstern

Hallo an alle

Ich möchte mich kurz vorstellen.

Bin 52 Jahre alt und habe mir von Dr. Pullmann vor 10 Jahren die Brüste operieren lassen.

Das Ergebnis war von Anfang an schön, leider bildete sich letztes Jahr an der linken Brust eine Kapselfibrose.

Bevor ich diese Diagnose hatte, rannte ich von Pontius zu Pilatus, weil der Frauenarzt dachte, Knoten gespürt zu haben.

Nach meiner Untersuchung bei Dr. Pullmann stellte sich zu meiner Freude "nur" eine Kapselfibrose und keinen Knoten raus.

Nun denke ich über einen Implantatwechsel nach, möchte wieder in Ruhe leben und nicht ständig die Brust nach Knötchen abtasten, zudem finde ich die Brüste auch nicht mehr so schön.

Natürlich kommen wieder Ängste hoch, ob alles gut verlaufen wird, ich wohne ein Stück von Köln entfernt und da ist eine Untersuchung nicht auf die Schnelle möglich.

Mein Entschluss ich hier anzumelden, beruht sich auf die Erfahrungen mit dem letzten Beauty Forum, dort sammelte ich vor meiner OP auch gute Entscheidungshilfen.

Viele Grüße

Meeresstern

Meeresstern
Bild des Benutzers Meeresstern

Meeresstern schrieb:

Ich möchte mich kurz vorstellen.

Bin 52 Jahre alt und habe mir von Dr. Pullmann vor 10 Jahren die Brüste operieren lassen.

Das Ergebnis war von Anfang an schön, leider bildete sich letztes Jahr an der linken Brust eine Kapselfibrose.

Bevor ich diese Diagnose hatte, rannte ich von Pontius zu Pilatus, weil der Frauenarzt dachte, Knoten gespürt zu haben.

Nach meiner Untersuchung bei Dr. Pullmann stellte sich zu meiner Freude "nur" eine Kapselfibrose und keinen Knoten raus.

Nun denke ich über einen Implantatwechsel nach, möchte wieder in Ruhe leben und nicht ständig die Brust nach Knötchen abtasten, zudem finde ich die Brüste auch nicht mehr so schön.

Natürlich kommen wieder Ängste hoch, ob alles gut verlaufen wird, ich wohne ein Stück von Köln entfernt und da ist eine Untersuchung nicht auf die Schnelle möglich.

Mein Entschluss mich hier anzumelden, beruht sich auf die Erfahrungen mit dem letzten Beauty Forum (war lange bei Beauty Sisters und New Silikon angemeldet) dort sammelte ich vor meiner OP auch gute Entscheidungshilfen.

Viele Grüße

Meeresstern

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Hallo liebe Meeresstern,

vielen Dank für deine Vorstellung. Es tut uns leid, dass sich bei dir nach deiner Brustvergrösserung eine Kapselfibrose gebildet hat. Aber wir sind froh zu lesen, dass es sich bei dem Knoten um nichts Schlimmeres handelt. Im Forum https://www.combeauty.com/foren/community/forum-schoenheitsoperationen-und-plastische-chirurgie/forum-brustvergroesserung findest du schon einiges zum Thema Kapselfibrose und du kannst da natürlich auch gern deine Fragen stellen. Wir wünschen dir auf jeden Fall einen guten Erfahrungsaustausch, der dir hoffentlich bei deinen Überlegungen und Entscheidungen helfen wird.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Meeresstern,

herzlich Wilkommen bei combeauty,

meine OP ist mittlerweile auch schon 11 Jahre her. Ich würde vermutlich auch über einen Implantatwechsel nachdenken, wenn sich eine Kapselfibrose entwickelt hätte.

Möchtest du eine mögliche 2. OP auch wieder bei Dr. Pullmann durchführen lassen?

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo liebe Meeresstern,

mit etwas Verspätung möchte ich auch noch hallo und herzlich Willkommen sagen.

hast du hier im Forum schon Entscheidungshilfen finden können?

LG
Nikky

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben