6 Einträge / 0 Neu
Celia
Bild des Benutzers Celia

Hat hier schon mal jemand eine professionelle Zahnreinigung machen lassen?

Wenn ja, dann erzählt doch mal, wie das abgelaufen ist und wie teuer das war. Danke.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo Celia,

ich habe beim Zahnarzt schon mal eine machen lassen. Ich meine zu erinnern, dass die Prozedur etwa 20-25 min dauert. Die Fachkraft geht mit einer Art Sandstrahler über die Zähne. Aus dem Strahler kommen Wasser, Luft und Reinigungssalz, was die Zähne gründlich reinigt und die Verschmutzungen abschleift. Ich hatte dabei keine Schmerzen. Danach wurden die Zähne poliert und versiegelt.

Da ich privat versichert bin, wurden die Kosten von der Krankenversicherung übernommen. Deswegen weiß ich nicht mehr genau, wie hoch die Kosten sind.

LG juneve

Celia
Bild des Benutzers Celia

Hallo juneve, danke für deine Antwort. Wär toll, wenn mir noch jemand was schreiben könnte, wenn man nicht privat versichert ist.

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Celia,

ich habe zwar schon ein paar Mal eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt machen lassen. Aber ich muss leider gestehen, dass ich auf den genauen Ablauf nicht so geachtet habe. Die Dauer müsste aber so 30-45 Minuten gewesen sein und die Zähne und Zahnzwischenräume wurden dabei mit verschiedenen Aufsätzen behandelt.

Zu den durchschnittlichen Kosten für eine professionelle Zahnreinigung hatte ich dir hier ja schon geantwortet http://www.combeauty.com/wie-teuer-ist-eine-zahnreinigung-beim-zahnarzt.html

Und ich glaube, das müsste bei den Kosten, die ich dafür bezahlt habe, auch einigermassen hinkommen. Ich bin nicht privat versichert, und die Kosten müssten bei mir eigentlich so irgendwie wischen 60 und 80 Euro gelegen haben.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

Celia
Bild des Benutzers Celia

Danke.

Lillyraven
Bild des Benutzers Lillyraven

Hey,

"Ablauf einer PZR
Zunächst werden hartnäckige Beläge mittels Ultraschall beseitigt, denn aus eben diesen Belägen kann leicht Karies und im weiteren Verlauf Parodontitis entstehen. Zugleich können Verfärbungen, die durch verschiedene Nahrungs- und Genussmittel, wie Kaffee, Tee oder Nikotin mit einem Pulverstrahlgerät (Airflow-Technologie) entfernt werden. Falls Füllungen vorhanden sind, werden diese abgeschliffen, so dass sie mit der natürlichen Zahnsubstanz auf einer Höhe sind. Denn auch in diesen Nischen und Rissen sammeln sich leicht Bakterien. Danach polieren wir alle Oberflächen so glatt, dass es vorläufig kaum eine Angriffsfläche gibt. Und mit einer abschließenden Fluoridierung sorgen wir für die allerletzte Härte und wappnen Ihre Zähne so gegen Säure.

Das Karies- und Parodontitis-Risiko wird durch eine Professionelle Zahnreinigung gesenkt, Bakterien haben weniger Chance sich an den Zähnen festzusetzen und viele Patienten mögen einfach „das frische Gefühl im Mund“.

Quelle: http://www.drkeilbach.de/zahnerhaltung/prophylaxe.html

Ich lasse diese halbjährlich oder auch nur einmal im Jahr prophylaktisch machen, um Karies oder Parodontitis oder anderen Zahnerkrankungen vorzubeugen.
Kann ich nur jedem empfehlen, zumal das Gefühl nach der Zahnreinigung unschlagbar ist, wenn man mit der Zunge über die Zähne fährt.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben