9 Einträge / 0 Neu
brina
Bild des Benutzers brina

Hat schon jemand die neuen eos Bodylotions und Handcremes getestet?

Die neuen eos Bodylotions und Handcremes sehen sooooo schön aus. Die Bilder habe ich gerade hier gesehen http://www.combeauty.com/news/neu-eos-hand-bodylotion-ab-dezember-2015-bei-douglas.html Hat die schon mal jemand getestet? Mich würde mal interessieren ob die gut sind. So ganz billig sind die ja leider nicht.

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Brina,

ich habe von meiner Tochter zum Geburtstag die eos Bodylotion Berry Blossom und zu Weihnachten die eos Handcreme - auch in der Variante Berry Blossom - geschenkt bekommen.

Die Bodylotion habe ich auch schon mehrfach verwendet und mag sie sehr. Die Pflegewirkung ist gut und der Duft ist toll. Wenn du magst, kannst du gern mal schauen. Hier hatte ich auf meinem Blog infarbe schon ein Review dazu eingestellt: http://infarbe.blogspot.de/2015/12/review-zur-neuen-eos-bodylotion-berry.html

Die Hand Lotion werde ich in Kürze testen und kann dazu hier auf combeauty gern über meine Erfahrungen damit berichten.

- kein Betreff -
- kein Betreff -

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

brina
Bild des Benutzers brina

du hast aber eine liebe tochter Wink

juneve
Bild des Benutzers juneve

Für mich würde es leider an den Inhaltsstoffen scheitern:

Dimethicone, Disodium Edta, Bht

zu BHt: Im Tierversuch traten Veränderungen am Immunsystem und Blutbild, an der Schilddrüse und der Leber auf

Ne, das klingt für mich nicht so verlockend.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Dimethicone sind für mich in Foundation und Bodylotions in Maßen akzeptabel, weil für mich die positiven Effekte dann überwiegen.

Aber das andere klingt ja nicht so toll. Weisst du, wofür die Abkürzung BHt steht?

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

fee schrieb:

Aber das andere klingt ja nicht so toll. Weisst du, wofür die Abkürzung BHt steht?

BHt ist die Abkürzung für Butylhydroxytoluol.

LG juneve

emi
Bild des Benutzers emi

Bei BHt wäre ich echt vorsichtig. Butylhydroxytoluol ist ein Konservierungsmittel und nicht gesund. Ich verstehe auch nicht, warum man BHt heute überhaupt noch vewendet. Experten sagen, dass man den Stoff ganz leicht durch Vitamin E ersetzen könnte:

"BHT (Butylhydroxytoluol) und BHA (Butylhydroxyanisol) werden noch immer in einer Reihe lipophiler (öliger) Rohstoffe als Antioxidanzien, als Mittel gegen das Ranzigwerden, eingesetzt. Das deutsche Verbrauchermagazin Öko-Test stellt zu BHT und BHA fest: „Im Tierversuch traten Veränderungen am Immunsystem und Blutbild, an der Schilddrüse und der Leber auf. Beide Stoffe reichern sich im menschlichen Gewebe an und gelangen in den Fötus. Sie sind als allergieauslösend bekannt.“ Da BHA und BHT problemlos durch das natürliche Antioxidanz Tocopherol (Vitamin E) zu ersetzen wären, besteht keinerlei Grund, sie noch zu verwenden."

Das habe ich von cosmetic-check.de kopiert. Hier ist der Link dazu: http://www.cosmetic-check.com/risiko_de.php

brina
Bild des Benutzers brina

Bäh, das klingt ja gar nicht gut. Schade, dabei sehen die so schick aus.

blume22
Bild des Benutzers blume22

Das mit den Inhaltsstoffen finde ich auch ein bisschen schade. Aber bei Handcremes sind mir die Inhaltsstoffe irgendwie nicht so wichtig wie bei Cremes, die ich mir ins Gesicht tue. Ich glaub ich würde mir die eos Handcreme trotzdem kaufen.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben