5 Einträge / 0 Neu
Gelbe
Bild des Benutzers Gelbe

Hilfe! Meine Kontaktlinse ist verrutscht und ich bekomme sie nicht mehr raus

Könnt ihr mir helfen? Meine Kontaktlinse ist so weit hinter den Augapfel gerutscht, dass ich sie nicht mehr rausbekomme. Ich sehe die Linse auch gar nicht mehr, aber sie drückt ganz unangenehm im Auge. Ist das gefährlich? Und was kann ich machen, damit ich sie wieder rausbekomme?

fee
Bild des Benutzers fee

Keine Panik! Gefährlich ist das nicht. Mir ist das auch schon oft passiert. Meistens hat sich die Kontaktlinse dabei zusammengeklappt und ist in den seitlichen oder oberen Bereich des Augapfels unter das Augenlid gerutscht. Entweder kann man dann versuchen, mit beiden Händen vorsichtig die Augenlider auseinanderzuziehen. Oft entdeckt man dabei die zusammengeklappte Kontaktlinsen und kann sie durch Drücken auf die Augenlider an der richtigen Stelle herausdrücken. Oder wenn das nicht hilft, muss man einfach abwarten. Es kann zwar manchmal etwas dauern, aber die Linse arbeitet sich auf jeden Fall wieder in den vorderen, sichtbaren Bereich des Augapfels vor. Das spürt man normalerweise, weil das Druckgefühl nachlässt. Man sollte dann aber sofort zum Spiegel rennen um die zusammengeklappte Linse schnell herausnehmen zu können. Tut man das nicht, kann es sonst passieren, dass sie herausfällt und dabei vielleicht sogar verloren geht.

Liebe Grüße
Fee

Gelbe
Bild des Benutzers Gelbe

Vielen Dank für deine Antwort liebe Fee. Inzwischen habe ich die Kontaktlinse durch Herumdrücken selber herausbekommen. Sie war total zusammengedrückt und ich habe sie jetzt erstmal in den Kontaktlinsenbehälter getan, damit sie sich wieder entfalten kann. Ich hatte mich total erschrocken und hatte schon Angst, dass die Kontaktlinse im Auge irgendwo hinwandert, wo man sie nie wieder herausbekommt. Du schreibst aber, es ist nicht gefährlich. Das heisst, das kann auf keinen Fall passieren?

fee
Bild des Benutzers fee

Super, das du die Kontaktlinse jetzt doch noch herausbekommen hast. Eigentlich kann die Kontaktlinse nicht soweit nach innen wandern, dass man sie nie wieder 'rausbekommt, weil die Bindehaut, die fest an Auge und Augenhöhle angewachsen ist, sie daran hindert. Hier ist das ganz gut erklärt und gezeigt: http://www.optikerschuetz.de/blog/koennen-kontaktlinsen-hinter-das-auge-rutschen Da wird auch noch mal gezeigt, wie man versuchen kann, die Kontaktlinse selber wieder herausdrücken kann. In dem Artikel steht allerdings auch, dass man seinen Augenarzt aufsuchen soll, wenn die Linse gar nicht wieder zum Vorschein kommt. Das ist bei mir aber noch nie nötig gewesen. Meine Linse ist - auch wenn ich sie nicht finden und herausdrücken konnte - nach einiger Zeit immer wieder von selber zum Vorschein gekommen.

Liebe Grüße
Fee

Gelbe
Bild des Benutzers Gelbe

Danke für den Link zu dem Artikel. Anscheinend bin ich nicht die einzige, bei der die Kontaktlinse hinter das Auge gerutscht ist Wink Ich wusste vorher gar nicht, dass sowas passieren kann und ich hoffe auch, dass mir das nicht so schnell wieder passiert.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben