Bild des Benutzers angie

Kann ich eine Nachtcreme auch als Tagespflege benutzen?

Kategorie:

2 Antworten
Bild des Benutzers fee

Meistens sind die Nachtcremes ja etwas reichhaltiger als die Tagespflege und können länger zum Einziehen brauchen und die Haut stärker glänzen lassen. Bei sehr trockener Haut ist das wahrscheinlich gar nicht so schlimm. Bei Mischhaut und eher öliger Haut kann das aber schon unangenehm sein. Außerdem sollte man daran denken, dass Nachtcremes keinen Lichtschutzfaktor haben, während viele Tagescremes damit ausgestattet sind. Da es aber auch Tagecremes ohne LSF oder auch 24h Cremes ohne LSF gibt, ist das aus meiner Sicht kein echtes Argument, eine Nachtcreme nicht als Tagespflege verwenden zu können. Man sollte dann nur darauf achten, dass das Make-Up möglichst einen LSF hat. Generell würde ich aber, wen man nicht zwei Produkte - Tagespflege und Nachtpflege - benutzen möchte, lieber komplett auf eine 24h Pflege umsteigen als eine Nachtpflege am Tag oder eine Tagespflege in der Nacht zu verwenden.

Bild des Benutzers angie

Das leuchtet mir ein. Danke!