Bild des Benutzers zaubermaus

Krebsvorsorge-Untersuchungen: Welche wann und wie oft?

Kategorie:

Ich wollte mal wissen, welche Krebsvorsorge-Untersuchungen man wann zum ersten Mal und dann in welchem zeitlichen Abstand machen sollte und ob die alle von der Krankenkasse bezahlt werden?

2 Antworten
Bild des Benutzers juneve

Die Darmspieglung bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen ab dem 51. Lebensjahr, es sei denn es gibt familiäre Vorbelastungen - dann auch ggfs. früher.
Ich werde das auf jeden Fall wahrnehmen, da Darmkrebs im Frühstadium heilbar ist.

Die Mammografie wird ab 50 Jahren als reine Vorsorgeuntersuchung von den Krankenkassen übernommen.

Bild des Benutzers fee

Die gesetzliche Hautkrebsvorsorge greift ab 35 Jahren und wird dann alle zwei Jahren von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Es gibt aber auch einige Krankenkassen (auch gesetzliche), die erweiterte Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen anbieten, z.B. ab dem Alter von 18 Jahren. Das müsste man im Einzelfall bei der eigenen Krankenkasse erfragen.