2 Einträge / 0 Neu
mondogatta
Bild des Benutzers mondogatta

lnnenbeinlift Live-OP auf dem Surgery Symposium – Operateure: Gerhard Sattler und Robert Gotkin (USA)

Die Patientin hatte im oberen Teil des Oberschenkels deutlichen Überschuss an Fettgewebe und Haut.

Jetzt gilt eine Oberschenkelstraffung als recht problematische Operation durch starke Schmerzen und Gefahr von Komplikationen.

Die gilt besonders, wenn die Schnittführung entlang des Oberschenkels verläuft.

Daher wählten die Operateure ein Verfahren, das die Spannung auf die Nähte erheblich vermindert.

Am Vortag der eigentlichen OP wurde im oberen Teil der Schenkel möglichst viel Fett abgesaugt. Dadurch ließ sich die Haut auch unterhalb der eingezeichneten Schnittführung gut mobilisieren.

Während der Operation am Folgetag wurden in Rückenlage und Bauchlage der Patientin dann vier recht große Hautstücke entfernt und die Wunde mit doppelter Naht verschlossen.

Es war sofort ein sehr gutes Ergebnis zu bewundern.

LG mondogatta

Dali
Bild des Benutzers Dali

🤗

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben