2 Einträge / 0 Neu
Cherry
Bild des Benutzers Cherry

Mecker wegen Marquise

Hallo allerseits,

ich habe mir eine neue, schicke Marquise für den Balkon gekauft. Da der Richtung Süden zeigt ist das bitter nötig, sonst kann man den gar nicht betreten (schwarze Bodenplatten) und außerdem knallt die Sonne auch voll in Wohnzimmer und Küche.

Nun allerdings hab ich Post von meinem Vermieter bekommen, der mich darauf hingewiesen habe, die so bald wie möglich abzumontieren, weil es gegen den Mietvertrag verstößt... Ist das rechtens? Das ist doch Einschränkung der individuellen Rechte der Mietparteien, oder?

Kuzpuder
Bild des Benutzers Kuzpuder

Mhmh gute Frage... Aber war die Diskussion mit den Satellitenschüsseln nicht ähnlich? Die durfte man auch nicht mehr in Mietshäusern benutzen, weil sie das Gesamtbild stören.
Damals war das zwar ein ganz schöner Einschnitt, aber irgendwie konnte ich es auch verstehen. Wie sieht denn das aus, wenn jeder Balkon seine eigene Satellitenschüssel hat? Laughing out loud

Ich hab mich mal ein bisschen schlau gemacht für dich und diesen Artikel gefunden: https://www.hausverwalterscout.de/Magazin-rechte-pflichten-mieter-balkon-terrasse-teil-i
Da steht, dass der Vermieter über den Gesamteindruck des Hauses entscheiden kann. Und diesen Gesamteindruck kann eine Markise unter Umständen stark beeinträchtigen..
Vielleicht hilft es, wenn du das offene Gespräch mit deinem Vermieter suchst und er dir dann eventuell im Nachhinein eine Erlaubnis erteilt? Vielleicht fühlt er sich einfach nur übergangen..

Ich wünsch dir viel Glück!

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben