Bild des Benutzers alyssia

Muss gute Naturkosmetik ein Siegel oder Zertifikat haben?

Kategorie:

In letzter Zeit interessiere ich mich immer mehr für Naturkosmetik, finde den Naturkosmetik-Markt aber ziemlich unübersichtlich. Vor allem die vielen verschiedenen Siegel und Zertifikate, und dass einige "Naturprodukte" gar kein Siegel haben, verwirren mich sehr. Deshalb meine Fragen: Muss gute Naturkosmetik ein Siegel oder Zertifikat haben? Oder woran erkenne ich gute Naturkosmetik sonst?

2 Antworten
Bild des Benutzers binbin

Hallo alyssia,
ich befasse mich in letzter Zeit immer mehr mit Naturkosmetik. Ich kenne den Stempel „Kontrollierte Naturkosmetik – BDIH“. Der Stempel zertifiziert reine Bio-Produkte und Produkte ohne Tierversuche. Ich selbst nehme Creme von Martina Gebhard. Das Produkt hat sowohl einen Demeter Stempel und die Zertifizierung BDIH. Ich denke, BDIH ist der bekannteste Stempel für echte Naturkosmetik.

Bild des Benutzers tilly77

Hallo Alyssia, falls du dich für Naturkosmetik interessierst, kannst du auch gern in der combeauty Naturkosmetik-Gruppe anmelden, die ich gegründet hat: http://www.combeauty.com/naturkosmetik.html-0 Wir wollen uns da zum Thema Naturkosmetik austauschen. Und dazu, ob Naturkosmetik ein Siegel oder Zertifikat haben sollte, kann man bestimmt verschiedene Meinungen haben.