Bild des Benutzers brina

Muss ich beim Hautarzt bezahlen, wenn ich was gegen Pickel haben möchte?

Kategorie:

2 Antworten
Bild des Benutzers rieke

Normalerweise musst du für den Besuch beim Hautarzt nichts bezahlen. Wenn er dir bei krankhaften Hautveränderungen etwas verschreibt, musst du dafür auch nichts bzw nur die Rezeptkosten zahlen. Bei normalen Pickeln, die nicht krankhaft sind - also keine echte Akne oder so - kann es sein, dass Hautärzte kostenpflichtige Antipickel-Produkte empfehlen, die man selber kaufen und bezahlen muss oder auch Behandlungen bei einer Kosmetikerin. Die muss man dann auch selbst bezahlen.

Bild des Benutzers brina

Danke dir Smile