5 Einträge / 0 Neu
angie
Bild des Benutzers angie

Muss man nach einer Brustvergrößerung jeden Tag BH tragen oder sind BH-freie Tage auch mal o.k.?

Mit meinen Minibrüsten, die nach dem Stillen meiner beiden Kinder noch weiter geschrumpft sind, fühle ich mich nicht besonders weiblich. Deshalb denke ich schon lange über eine Brustvergrößerung nach. Ich stelle es mir so schön vor, Oberteile und natürlich auch BHs mal richtig ausfüllen zu können. Trotzdem finde ich es aktuell ab und zu mal, z.B. am Wochenende, ganz schön, keinen BH zu tragen.

Aber wie ist das denn, wenn ich eine Brustvergrößerung machen lasse - darf ich dann auch mal auf den BH verzichten? Ich meine jetzt nicht in den ersten Wochen nach der OP. Das ist mir schon klar, dass man dann immer einen Sport-BH tragen muss. Aber wenn man die Zeit hinter sich hat, muss man dann auch noch immer einen BH tragen, weil die neuen großen Brüste sonst irgendwann zu hängen anfangen?

Eigentlich finde ich es ja schön, tolle BHs tragen zu können. Aber ab und zu würde ich auch gern mal ohne. Wie machen das andere mit Brustvergrößerung - tragt ihr immer BH oder gibt es für euch auch BH-freie Tage?

stadtblume
Bild des Benutzers stadtblume

Hallo Angie,

ich musste nach meiner Brustvergrößerung keinen BH tragen. Ich habe lediglich den Stuttgarter Gurt getragen. Seit letzter Woche trage ich keinen Gurt mehr und habe mir noch keinen neuen BH gekauft. Mein PC hält das nicht für notwendig. Ich habe mir nach der OP ein Paar kurze Tops gekauft. Sie sind sehr bequem und reichen völlig aus. Natürlich beabsichtige ich demnächst neue BH's zu kaufen und habe mich schon umgesehen - es gibt jetzt ganz viele schöne bügellose Modelle aus Spitze, Elastan oder Baumwolle.

Ich habe jahrelang unbequäme Push-up-BH tragen müssen und konnte mir nicht vorstellen ohne BH das Haus zu verlassen. Es mag seltsam klingen, aber ich genieße es, jetzt keine BH's tragen zu müssen.

Liebe Grüße
Stadtblume

Liebe Grüße
Stadtblume

nikky
Bild des Benutzers nikky

Mein Doc hat mir zwar gesagt, dass ich 6 Wochen nach der OP nicht andauernd einen BH tragen muss, wenn ich nicht will. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mich ohne BH irgendwie etwas unwohl fühle. Deshalb gehe ich fast nie ohne BH aus dem Haus. Nachts trage ich natürlich keinen BH mehr und am Wochenende in meinen Wohlfühlklamotten verzichte ich manchmal auch, wenn ich nur zuhause auf der Couch liege. Sonst trage ich fast immer einen BH.

Wenn die Implantate unter Brustmuskel liegen, muss man sich bei einigermassen "normalen" Implantatgrössen aber keine Sorgen machen, dass die Brüste zu hängen anfangen, wenn man mal keinen BH trägt.

Sause
Bild des Benutzers Sause

Genau wie stadtblume musste ich damals auch nur den Stuttgarter Gürtel tragen. Mein PC hielt es damals auch nicht für notwendig, dass ich einen BH oder Sport BH tragen muss. Er riet mir aber, darauf zu achten, dass ich keine BH´s trage, deren Bügel zu sehr in die Brust drücken, kurzum darauf zu achten, dass ich gut sitzende BH´s kaufe.

Meistens trage ich einen BH, aber gerade im Sommer verzichte ich gern darauf. Durch die OP sitzt die Brust gut Laughing out loud

Beim Sport trage ich in der Regel ganz normale BH´s.

angie
Bild des Benutzers angie

Danke für eure Antworten. Dann bin ich ja beruhigt Smile Ich finde es aber auch interessant zu lesen, wie unterschiedlich es in der Zeit direkt in den ersten Wochen nach der OP gehandhabt wird. Wenn ich es richtig verstehe, gibt es einige, die in den ersten Wochen nach Brustvergrößerung nur Sport-BH tragen müssen, einige mit nur Stutti und andere mit Sport-BH und Stutti. Woran liegt das denn?

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben