17 Einträge / 0 Neu
Karolina1989
Bild des Benutzers Karolina1989

Nach BV ein Brennen in der Brust, beim liegen.

Hallöchen ihr lieben,
Habe meine BV gestern (7.3.17) gehabt. Mir geht es soweit gut..... Nur leider habe ich immer wenn ich mich hinlege in der linken Brust (innenseite), ein immer schlimmer werdendes brennen, bis ich es nicht mehr aushalte und mich in Schneidersitz mit Oberkörper nach vorne geneigt aufrichte. Hat jemand auch so etwas durchgemacht und kann mir sagen was geholfen hat..... kühlen und Schmerzmittel ibu 600 kommen nicht gegen an. Wenn ihr das kennt, wie lange hat es gedauert bis es nachgelassen hat. Weiß ÜBERHAUPT NICHT wie ich schlafen soll. Bitte ich hoffe jemand hat nen guten Tipp. Am Freitag gehe ich zur Nachsorge wobei ich es natürlich den Arzt frage... Nur hoffe ich das es vllt jetzt irgendwas gibt das mir oder auch anderen helfen kann. Bin Überfragt Sad

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Karolina,

es tut mir leid, dass du nach deiner Brustvergrößerung so starke Schmerzen hast. Ich hoffe sehr, dass es "nur" Wundschmerzen sind und es dir heute schon besser geht. Falls nicht, würde ich aber sicherheitshalber mal den Arzt anrufen - nur zu deiner eigenen Sicherheit und um sicherzugehen, dass du keine Infektion hast. Hast du das Gefühl, dass die linke Brust auch gleichzeitig heiss bzw wärmer als die rechte Brust ist?

Liebe Grüße
Fee

Sause
Bild des Benutzers Sause

Ist es heute schon etwas besser geworden?

Ich hatte in den ersten 2 Tagen auch sehr starke Schmerzen. Ich kann mich aber nicht mehr so genau erinnern, wo und wie sie auftraten. Ich hatte aber aufgrund dieser Schmerzen eine weitere Nacht in der Klinik rangehängt. Dort bekam recht starke Schmerzmittel. Ich weiss noch, dass ich auch Nachts die Schwester wegen Schmerzmittel angeklingelt habe und war einmal total sauer, weil sie mir nur ein Placebo gegeben hatte.

Nun hast du ja morgen deinen Nachsorgetermin. Der Arzt wird dir dann sagen können, ob alles soweit in Ordnung ist und du -ähnlich wie ich- anfangs stärker unter den Schmerzen leidest.
Ich drück dir die Daumen, dass es ganz schnell besser wird.

Karolina1989
Bild des Benutzers Karolina1989

Also habe die Nacht irgendwie überstanden nachdem ich mir 900ibu reingeworfen habe. Ich konnte es sonst nicht aushalten. Es ist allerdings jetzt seit ich die Dosis der Schmerzmittel erhöht habe besser geworden. Ich kann mich sogar halbhoch hinlegen Smile darübereits freue ich mich tierisch. Beide Brüste sind in etwa gleich warm.... Bin schon gespannt was Dr. Kurz morgen sagt.
Danke euch beiden für die lieben Worte. Sause das beruhigt mich etwas zu hören das es dir ähnlich ging und es wahrscheinlich normal ist. Ich schreibe morgen nach dem Termin wieder.

nikky
Bild des Benutzers nikky

Ich wundere mich immer wieder, wie extrem die Unterschied mit den Schmerzen nach einer Brustvergroesserung sein können. Aber das muss gar nichts Schlimmes bedeuten. Im Gegenteil, ich habe das schon so oft gehört und gelesen. Wenn die Brüste nicht übermässig heiss sind, ist das bestimmt nur der normale Wundschmerz. Ist zwar nicht angenehm, aber wird hoffentlich schnell vorbeigehen. Für deinen Termin bei deinem Doc morgen wünsche ich dir alles Gute und wünsche dir, dass du heute nacht etwas besser und schmerzfreier schlafen kannst.

Karolina1989
Bild des Benutzers Karolina1989

Danke Nikky für deine ,,gute Besserungs Wünsche''
Ich gehe davon aus das es heute schon besser wird weil es am Tag auch schon besser war. Ich konnte Tagsüber auch schon ne Stunde schlafen. Fühle mich auch schon deutlich besser als gestern. Das schmerzempfinden ist wirklich bei jedem anders.... Habe in meinen Zimmer in der Klinik noch drei Mädels gehabt und die Unterschiede waren schon da zu merken. Habe jetzt gemerkt das ich Rückenschmerzen habe Wink aber nicht zu vergleichen mit dem zuvor durchlittenem schmerz Smile berichte morgen nach dem Gespräch wieder. Gute Nacht euch allen

fee
Bild des Benutzers fee

Ich bin froh zu lesen, dass es dir heute schon besser geht und wünsche dir ebenfalls alles Gute für deinen Arzttermin. Am Wochenende wird es bestimmt noch mal besser gehen und dann hast du das Schlimmste hoffentlich bald hinter dir!

Gute Nacht und liebe Grüße

Liebe Grüße
Fee

fee
Bild des Benutzers fee

Karolina1989 schrieb:

Bin schon gespannt was Dr. Kurz morgen sagt.
Danke euch beiden für die lieben Worte. Sause das beruhigt mich etwas zu hören das es dir ähnlich ging und es wahrscheinlich normal ist. Ich schreibe morgen nach dem Termin wieder.

Hallo liebe Karolina,

ich musste so an dich denken und hoffe, dass es dir schon besser geht und Dr. Kurz dir helfen konnte. Bitte melde dich doch und gib kurz Bescheid. Sonst mache ich mir noch Sorgen.

Liebe Grüße
Fee

Karolina1989
Bild des Benutzers Karolina1989

Hallo fee, schön das du an mich gedacht hast,
zu meiner Überraschung war es am nächsten Tag schon etwas besser. Das mit dem brennen kam vom zu viel kühlen, das habe ich dann selbst festgestellt. Es geht mir nun Tag für Tag besser. Seit zwei Nächten kann ich gut auf dem Rücken schlafen, dank Stillkissen Smile Und ihr glaubt mir sicher wie froh ich jeden Tag bin etwas Normalität zurück zu gewinnen. Mein Arzt hat mir gesagt das es eigentlich besser ist schmerzen zu haben, weil der Körper aus Schutz mit Schmerz reagiert, deshalb ist es wohl ganz gut das es Grenzen vom Körper gibt Wink Dr. Kurz war auch mit der Heilung zufrieden. Ich habe am Dienstag mein nächsten Kontrolltermin, berichte dann wieder. Sagt mal ne ganz andere Frage war euer Bauch auch irgendwie dicker/ runder nach op. Entweder es kommt von meinen Tagen und auch von sehr wenig Bewegung plus viel Wasser trinken. Frage mich nur ob das auch einer so empfand wie ich.....
LG

Gast
Bild des Benutzers Gast

Karolina1989 schrieb:

Sagt mal ne ganz andere Frage war euer Bauch auch irgendwie dicker/ runder nach op. Entweder es kommt von meinen Tagen und auch von sehr wenig Bewegung plus viel Wasser trinken. Frage mich nur ob das auch einer so empfand wie ich.....
LG

Hallo Karolina,

schön dass es dir besser geht, das freut mich.

Oh ja das Problem mit dem Bauch hatte ich auch. Und es hat ewig gedauert, bis ich nicht mehr wie Schwanger im 4. Monat ausgesehen habe.
Ich habe es darauf geschoben, dass man während der OP ja den Tubus hat und somit vielleicht mehr Luft auch in den Bauch kommt?!
An der Bewegung kann es bei mir nämlich eigentlich nicht gelegen haben, da ich relativ viel gelaufen bin.

Liebe Grüße

fee
Bild des Benutzers fee

Oh, da bin ich aber froh zu hören, dass dein Arzt dir sagen konnte, dass alles gut ist, und dass es dir von Tag zu Tag besser geht. An einen aufgeblähten Bauch kann ich mich bei meiner Brustvergrößerung nicht erinnern. Aber ich finde, die Erklärung von Nancy klingt sehr plausibel.

Liebe Grüße
Fee

Karolina1989
Bild des Benutzers Karolina1989

Danke Nancy, du rettest mir den Tag. Ich denke die ganze Zeit was ich anders mache Wink eigentlich ist alles außer Bewegung und den zwei anderen Sachen alles gleich geblieben. Jetzt muss wohl erst mal Zeit vergehen bis Bauch kleiner wird und die Brüste ihre richtige Form bekommen Wink Da meint man mit der Op ist alles sofort perfekt.... aber geduld Smile Bis zum Sommer sollte alles an seinem Platz sein Smile

Jonaja
Bild des Benutzers Jonaja

Ha, mit dem Bauch kann ich klugscheissern Wink
Habe zufällig gestern oder so in nem öffentlichen Forum ne Aussage von einem Arzt dazu gelesen. Er meinte sinngemäß, dass durch die op plus Implantate der Körper automatisch eine Art Entzündung durch macht, welche mit Ausschüttung von Eiweißen zu tun hat, die Wasser binden und man dadurch Wasser einlagert, was Bauch und Gewicht ausmacht.

Gast
Bild des Benutzers Gast

Jonaja schrieb:

Ha, mit dem Bauch kann ich klugscheissern Wink
Habe zufällig gestern oder so in nem öffentlichen Forum ne Aussage von einem Arzt dazu gelesen. Er meinte sinngemäß, dass durch die op plus Implantate der Körper automatisch eine Art Entzündung durch macht, welche mit Ausschüttung von Eiweißen zu tun hat, die Wasser binden und man dadurch Wasser einlagert, was Bauch und Gewicht ausmacht.

oh ha. Was es nicht alles gibt. Aber das erklärt auch die höhere Zahl auf der Waage kurz nach der OP. Somit lag es nicht am guten Essen in Prag Laughing out loud

Karolina1989
Bild des Benutzers Karolina1989

Hallo Jonaja,
ich freue mich immer wieder solch passende Antworten hier im Forum zu finden. Was für ein Zufall das du das erst gelesen hast. Erst dachte ich es ist ne Einbildung mit mein Bauch aber dann fiel es auch meinem Umfeld auf Wink da war vorbei. Stand da auch zufällig wie lange der Körper das Wasser einlagert? Da man im Moment auch viiieeelll Wasser trinkt, gibt es auch ordentlich was zum binden Wink das müsste ja von selbst wieder weggehen..... hoffe ich.

Gast
Bild des Benutzers Gast

Bei mir hat es ca 1-1,5 Wochen gedauert.

Sause
Bild des Benutzers Sause

Die Geschichte mit dem Bauch nach der OP. Herrlich, wie gut ich mich daran erinnern kann.

Mein Bauch war auch irgendwie aufgebläht, dicker, keine Ahnung wie ich es beschreiben soll. Ich fragte die nette Schwester, die mir auch die eine Nacht ein Plazebo verpasst hatte, ob das was mit der Narkose zu tun haben könnte.

Ich wurde von ihr doof angeflotzt: Ne, was soll denn bitte schön die OP mit Ihrem Bauch zu tun haben. Kopfschüttelnd verließ sie das Zimmer.

Ich hatte später in Foren gelesen, dass auch noch andere Mitstreiterinnen, das gleiche empfinden hatten.

Die Erklärung mit den Eiweissen hört sich gut an.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben