combeauty News / Brust

Brust

In der combeauty News Rubrik Plastische Chirurgie Brust findet Ihr aktuelle Nachrichten und Informationen aus dem Bereich der Plastischen Chirurgie Brustvergrößerung und Brustimplantate, Brustvergrößerung ohne Implantate wie z.B. mit Eigenfett oder Hyaluronsäure, Brustverkleinerung, Bruststraffung, Brustfehlbildungen, Gynäkomastie (Männerbrust) und mehr.


Anaplastisches Zell-Lymphom (ALCL): Brustimplantate können sehr seltene Krebsart auslösen combeauty News
Anaplastisches Zell-Lymphom (ALCL): Brustimplantate können sehr seltene Krebsart auslösen
25. Mai 2017

„Die US-amerikanische Aufsichtsbehörde „Food and Drug Administration“ (FDA) hat den Verdacht bestätigt, dass Brustimplantate das sehr seltene großzellige anaplastische Zell-Lymphom (ALCL) auslösen können“, berichtet Prof. Dr. Raymund Horch, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC).

SILIMED VERSICHERT UNBEDENKLICHKEIT SEINER PRODUKTEcombeauty News
Silimed versichert Unbedenklichkeit seiner Produkte
30. September 2015

Bezugnehmend auf die Pressemitteilung vom 23. September der britischen Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel (MHRA) und vom 24. September vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) stellt SILIMED Folgendes klar: Das Unternehmen versichert, dass seine Produkte nicht kontaminiert sind.

Aussetzung des CE Zertifikats für Silimed Silikonimplantatecombeauty News
Neuer Brustimplantat Skandal: Kein CE Zertifikat für Silikonimplantate von Silimed
24. September 2015

Der im Jahr 2010 ans Licht gekommene Skandal um minderwertige Brustimplantate der Firma PIP ist noch nicht vergessen. Und schon bahnt sich ein neuer Brustimplantat-Skandal an. Für Silikon-Implantate des Herstellers Silimed wurde nach einer Inspektion der Produktionsstätte in Brasilien das CE Zertifikat mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.

Krebs durch Brustimplantatecombeauty News
Krebs durch Brustimplantate?
29. März 2015

Nachdem die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA schon im Jahr 2011 auf ein geringfügig erhöhtes Krebs-Risiko für Frauen mit Brustimplantaten hingewiesen hatte, schlägt nun auch das französische Gesundheitsministerium Alarm.