Beauty&Care 2015: Die Kosmetikmesse für Europa, Asien und den Nahen Osten
combeauty News

Beauty&Care 2015: Die Kosmetikmesse für Europa, Asien und den Nahen Osten

Beauty&Care, die größte und umfangreichste Kosmetikmesse Eurasiens, findet vom 12.-15. März zum 23. Mal statt.

Mitten in Istanbul, im Istanbul Congress Center and Lütfi Kırdar Exhibition Center, das insgesamt eine Ausstellungsfläche von 25.000 m2 bietet, erwarten die Besucher interessante regionale und internationale Aussteller sowie ein spannendes Fachprogramm. Das Event bot 2014 bereits 497 Marken aus 18 Ländern und zog 17.425 Besucher an. Die Messe ist damit zu einer wichtigen Veranstaltung für regionale und internationale Unternehmen geworden. „Dieses Jahr können wir sogar mit einem Zuwachs von 20 % rechnen“, so Yesim Avunduk, General Manager von Fiera Milano Interteks. Die Türkei bietet Kosmetikunternehmen unschlagbare Vorteile. Aufgrund der strategisch optimalen Lage innerhalb Eurasiens – zwischen Europa, Asien und dem Nahen Osten – bietet sich das Land für Wirtschaftsbeziehungen mit den vielversprechenden Märkten in Russland und der kaukasischen Region an. 23 erfolgreiche Jahre machen Beauty&Care ideal für internationale Unternehmen, die sich in Eurasien etablieren und ihre Produkte in Europa, Asien und dem Nahen Osten lancieren wollen. Die Messe bietet den Rahmen für einen spannenden Austausch zwischen den ausstellenden Unternehmen und ausgewählten Einkäufern aus der Türkei sowie aus den angrenzenden Nachbarländern.

Aussteller auf der Beauty&Care 2015

Auf der Messe präsentieren sich die wichtigsten Unternehmen und Marken aus den Bereichen Dermatologie, Dermo-Kosmetik, Make-up, Hand- und Fußpflege sowie Spa und Wellness. (Eine vollständige Liste gibt es unter www.beautyfair.com) „Weltweit bekannte Marken wie Babor, Thalgo, Ericson, Syneron, Cynosure, Candela, Comfortzone, Klapp, ByoLyn, Guinot, Ulthera, Lpg, Sotıs, Kryolan, Mavala, Isabelle Lancray, Dr. Rimpler, Marrakesh, MesoEsthetic und Perfectha sind nur einige der Teilnehmer“, berichtet Y. Avunduk. „Auch weitere weltbekannte Brands werden in Zukunft teilnehmen. Beauty&Care hat zum Ziel, das Zentrum für die Kosmetikbranche des Nahen Ostens und Europas zu werden.“ Auf der Beauty&Care Istanbul werden viele Länderpavillons vertreten sein, darunter Italien, Südafrika, Indien, Taiwan, Südkorea und China. Sie haben das Wachstum des Marktes in der Türkei und die Synergien mit der eurasischen Region erkannt. Die nächste Beauty&Care wird sich auf die Märkte in Aserbaidschan, Armenien, Iran, Irak, Libyen, Ägypten, Algerien und dem Libanon konzentrieren.

Interessantes Fachprogramm

Ein besonders wichtiger Punkt ist das intensive Fachprogramm der Messe. In diesem Jahr wurde ein Panel mit neuen spannenden Vorträgen und Seminaren zusammengestellt.

Hair

Auf Haarpflege und -styling liegt dieses Jahr ein besonderer Fokus. Auf dem Programm stehen viele Workshops und Shows, organisiert von der Istanbul Chamber of Women Hair Dressers, darunter eine 40-minütige Show des berühmten italienischen Hair Designers Filippo Sepe. Daneben gibt es an allen vier Tagen Wettbewerbe in drei unterschiedlichen Kategorien (High Fantasy Styling Hair, Haircut, Fantasy Styling Hair) für Teilnehmer aus der Türkei.

Make-up

Das Thema des Make-up-Wettbewerbs lautet dieses Jahr „Die goldenen Zwanziger”. Die Teilnehmer haben 60 Minuten Zeit, die (ungeschminkten) Models in eine Diva der 20er-Jahre zu verwandeln. Der Gewinner qualifiziert sich automatisch für den International Masters' Award Make-up beim Beauty Forum in München.

Nail

Auch fürs Nail Design gibt es eine eigene Bühne auf der Beauty&Care 2015, auf der die Championship for professional Nail Designer für Acrylnägel ausgetragen wird. Die Aufgabe der Teilnehmer ist es, eine Hand in French Manicure zu designen, die andere mit rotem Lack zu verschönern. Auch hier qualifiziert sich der Gewinner für den International Masters' Award Make-up beim Beauty Forum in München.

Besucherinformationen

Das attraktive Fachprogramm und die interessante Ausstellerliste ziehen internationale Teilnehmer und Besucher an. Jedes Jahr heißt die Beauty&Care Ärzte, Dermatologen, Inhaber von Kosmetikinstituten und viele weitere willkommen – aus der Türkei und über deren Grenzen hinaus. „Unsere Location zieht Aussteller und Besucher gleichermaßen in ihren Bann. Unser internationales B2B-Programm, Netzwerk und Sales- und Promotion-Team sowie unsere langjährige Erfahrung sind die Gründe, weshalb die Messe immer beliebter wird. Beauty&Care hat sich als exklusive Networking-Plattform bewiesen. Ein besonderes Extra ist unser monatlich erscheinendes Beauty Forum Magazine“, erklärt Y. Avunduk.

Über Fiera Milano Interteks

Interteks lnternational Trade Exhibitions wurde 1976 gegründet und ist damit das älteste und erfahrenste Unternehmen für die Organisation von Messen in der Türkei. Insgesamt hat sie 499 Events für 30 verschiedene Branchen organisiert, viele davon auf internationaler Ebene. Die meisten Messen finden dabei schon seit 15 Jahren statt. Seit dem Zusammenschluss von Fiera Milano lnterteks und Fiera Milano SpA im August 2012 organisiert das Unternehmen alle Events von Fiera Milano und deckt dabei die Märkte von Italien, Brasilien, Südafrika, Russland, China, Indien, Singapur und der Türkei ab. „Dies passt perfekt zu unserer strategischen geografischen Position zwischen Italien, Brasilien, Südafrika, Russland, China, Indien und Singapur. Ebenso sind wir stolz auf unsere großartigen Partnerschaften auf der ganzen Welt“, so Y. Avunduk. (Quelle: beautypress)