Die Fashion-Hacker kommen nach Paris
combeauty News

Die Fashion-Hacker kommen nach Paris

Als einziger Wettbewerb, der Fashion und neuer Technologien vereint, bringen die E-Fashion Awards jedes Jahr zahlreiche Player aus Mode und dem Luxussegment zusammen.

Die Fashion-Show bestimmt jedes Jahr ein Thema, das sich sowohl auf Mode als auch die neuen Technologien bezieht, auf das die jungen Designer ihre Kreationen ausrichten. Dieses Jahr lautet das Thema „Hackers de la Mode“ – die „Hacker der Mode“. Gemeinsam haben beide, dass sie gewissen Tendenzen folgen, dass sie etwas neu „codieren“ und etwas Kreatives, Eigenes schaffen.

Förderung junger Talente

Die Organisation „Be Mode“ und die Schule „Pôle Paris Alternance“ organisieren das Event seit 2010 mit dem Ziel, die Designer von Morgen zu fördern und ihnen jedes Jahr eine Plattform zum Austausch zu bieten. Der Wettbewerb findet von Februar bis Mitte März statt und richtet sich an alle Studenten an Mode- bzw. Designschulen und -akademien. Nach einer Vorauswahl durch die breite Öffentlichkeit kürt die Jury aus 15 Finalisten die 3 Kreativsten. Der erste Platz ist mit 1000 € dotiert, der zweite mit 400 €, der dritte mit 200 €. Neben dieser Prämie erhalten die Gewinner eine strategische, professionelle Begleitung, um ihre eigene Marke aufzubauen. Die Fashion-Show wird live auf YouTube, Facebook und Twitter zu sehen sein.

Eine Premiere: Preis für die beste digitale Strategie

Dieses Jahr wird zusätzlich erstmals die beste digitale Strategie gekürt. Eine Jury aus Experten der Kommunikations- und Online-Marketing-Branche werden die digitalen Strategien der Wettbewerber analysieren und daraus die besten, innovativsten und mutigsten auswählen. Um teilnehmen zu können, müssen die jungen Designer ihre Marken vor weniger als 8 Jahren kreiert haben, eine Homepage dafür besitzen und auf den sozialen Medien präsent sein. Die beste  digitale Strategie wird mit 500 € belohnt sowie mit einer 5-monatigen Beratungsphase durch eine Kommunikations- und Marketing-Agentur. (

Übersicht:
  • Februar bis Mitte März: Anmeldung für junge Modestudenten und Designer auf der Homepage der  E-Fashion Awards.
  • Mitte März: Vorauswahl der Kandidaten für die Show. Freischaltung der Online-Abstimmung.
  • Erste Aprilwoche: Bekanntgabe der 15 Finalisten für die Show sowie der 3 Finalisten für die beste digitale Strategie.
  • Zweite Juniwoche: Fashion-Show in Paris und Bekanntgabe der Gewinner.

(Quelle beautypress)