Keine Tierversuche für Botox und Vistabel von Allergan
combeauty News

Keine Tierversuche für Botox und Vistabel von Allergan

Im Juni 2015 richtete der Verein Ärzte gegen Tierversuche einen Aktionstag gegen Botox-Tierversuche aus. Aus diesem Anlass informiert die Firma Allergan darüber, dass ihre Botulinumtoxin-Typ-A-Produkte BOTOX® und VISTABEL® die bislang einzigen Botulinumtoxin-Produkte sind, für die ein validierter und zugelassener, zellbasierter Alternativtest ohne Tierversuche verwendet wird.

Die Zulassung dieses Tests für den deutschen Markt erfolgte bereits vor gut drei Jahren durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Die Verwendung des Schlagworts "Botox-Tierversuche" im Rahmen der Veranstaltung ist daher unzutreffend und führt nicht zu einer objektiven Unterrichtung der Öffentlichkeit, da gerade für "BOTOX®"-Produkte der zellbasierte Test eingesetzt wird.

Anders als die Aktionstage suggerieren, ist "Botox" weder der Name eines Wirkstoffes (dieser ist Botulinumtoxin) noch ein übergreifender Begriff für alle Präparate mit diesem Wirkstoff. Er ist auch keine Abkürzung für Botulinumtoxin-Produkte im Allgemeinen. Vielmehr ist BOTOX® eine geschützte Marke von Allergan und der Handelsname eines bestimmten Produktes dieses Unternehmens.

In Deutschland ist das Medikament BOTOX® für die Therapie spezieller neurologischer und urologischer Erkrankungen zugelassen. Als weiteres Botulinumtoxin-Typ-A-Produkt stellt Allergan VISTABEL® her, das zur Behandlung bestimmter dynamischer Gesichtsfalten zugelassenen ist. Botulinumtoxin-Produkte anderer Hersteller werden unter eigenen Handelsnamen vertrieben.

Das Unternehmen Allergan investierte mehr als 65 Millionen US-Dollar und über zehn Jahre intensiver Forschung, um seinen zellbasierten Test - den Cell-Based Potency Assay (CBPA) - zu entwickeln. Dieser Test wird nun eingesetzt, um die BOTOX®- und VISTABEL®-Chargen freizugeben, die in der Europäischen Union sowie auch in einer Reihe anderer Länder, darunter USA, Kanada und Australien, verkauft werden.

Allergan setzt die Zusammenarbeit mit Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt fort, um die Autorisierung des Tests darüber hinaus auszuweiten. Über das spezielle Prüfverfahren hat Allergan Informationen veröffentlicht, die anderen Herstellern von Botulinumtoxinen dabei helfen können, ihre eigenen spezifischen Prozesse aufzubauen.

Da Botulinumtoxine untereinander nicht austauschbar sind, muss aber jeder Erzeuger eigene zellbasierte Tests entwickeln. Bis heute hat jedoch kein anderer Botulinumtoxin-Hersteller als Allergan einen autorisierten, tierversuchsfreien Test im Routineeinsatz. 

Quelle: Allergan

Weitere Informationen zur Faltenbehandlung mit Botox und Fillern könnt Ihr hier nachlesen:

combeauty Wissen: Falten und Faltenbehandlung

Im combeauty Forum Plastische Chirurgie findet Ihr Botox Erfahrungsberichte und könnt Euch mit anderen combeauty Lesern zu Euren Fragen rund um das Thema Botox und Faltenbehandlung austauschen:

Forum Plastische Chirurgie und Faltenbehandlung

Und falls Ihr Fragen zum Thema Botox, Faltenbehandlung oder anderen Themen der Plastischen Chirurgie habt, könnt Ihr Eure Fragen im combeauty Expertenrat Plastische Chirurgie stellen. Dr. Pullmann und Dr. Steinmetz beantworten dort gern Eure Fragen:

Expertenrat Plastische Chirurgie und Faltenbehandlung



Themen: