Viktor & Rolf: Fashion Week Paris Haute Couture Herbst-Winter 2017-2018
combeauty News

Viktor & Rolf: Fashion Week Paris Haute Couture Herbst-Winter 2017-2018

Mit der Kollektion für den Herbst-Winter 2017 präsentieren Viktor & Rolf eine Parade an Actionpuppen, die eine surreale, aber auch spielerische Interpretation zulassen. Blickt man darüber einmal hinweg, so sind die Outfits von einem strengen, stereotypischen Winter-Look inspiriert, der aus Bomberjacken, Jeans, T-Shirts und Schuhen besteht.

Gerade erstere stehen hier im Vordergrund und erleben unter den Händen von Viktor&Rolf eine surreale Metamorphose.

Der harte Street Style wird durch voluminöse Formen gemildert. Weite Schnitte,  Rüschen und Volants sorgen für eine fast schon übertriebene Silhouette, die in einer hohen Taille verankert ist.

Viktor & Rolf verfolgen mit dieser Kollektion die Idee des Upcycling in Form von Patchwork-Techniken. Eine Vielzahl an Stoffen, alt und neu, edel oder einfach, werden zu dekorativen Mustern kombiniert und verschönern so die Prozession von Haute Couture Bomberjacken. Patchwork dient dazu, einen Wunsch nach Harmonie zu symbolisieren, um eine Einheit durch Vielfalt zu schaffen. Vereinigung statt teilen, unabhängig von Farbe, Nationalität, Alter oder Abstammung.
                
Text: beautypress / Viktor & Rolf, Foto: Viktor & Rolf


Themen: