Weltkongress für Ästhetik und Anti-Aging Medizin AMWC 2015
combeauty News

Weltkongress für Ästhetik und Anti-Aging Medizin AMWC 2015

Jedes Jahr pilgern Ärzte und Fachleute aus Medizin und Ästhetik nach Monte Carlo zum größten Kongress seiner Art, dem Weltkongress für Ästhetik und Anti-Aging Medizin AMWC (World Congress in Aesthetic and Anti-Aging Medicine, AMWC 2015). Was in diesem Jahr durchgängig zu beobachten war: Die Tendenz geht hin zu natürlichen und besseren Resultaten.

Charisma, Persönlichkeit, Selbstwertgefühl: Diese Begriffe beschreiben den Gesamteindruck gut, den jeder gewinnen konnte, nachdem er die Industrie-Ausstellung, die wissenschaftlichen Vorträge oder die Live Demonstrationen dieses Kongresses besuchen konnte. Bereits zum 13. Mal fand der Kongress vom 25. bis 29. März 2015 im Forum Grimaldi des Fürstentums Monaco statt.

Natürlich soll es aussehen. “Little gestures – big effects” lautet das Motto, das der Plastische Chirurg und Wissenschaftliche Direktor der AMWC, Dr. Thierry Besins, dieses Jahr ausrief. So sieht die Gegenwart und Zukunft in der Ästhetik vor, mit minimal-invasiven und sicheren Methoden und Eingriffen die Persönlichkeit eines jeden Individuums zu bewahren.

Dr. med. Sabine Zenker, Dermatologin aus Deutschland und seit vielen Jahren Mitglied des Wissenschaftlichen Kommitees dieses Weltkongresses, war u. a. , für verschiedenste Aspekte des Meetings verantwortlich und erklärt, worin der riesige Erfolg liegt: die unglaublich große Vielfalt, die alle Aspekte der Anti-Aging-Medizin sowie der Ästhetischen Medizin mit Dermatologie und Plastischer Chrirurgie abdeckt; die – trotz all der Kommerzialität – fundierte wissenschaftliche Ausrichtung dieses Meetings, hilft Ärzten (und das ist die Hautptanzahl der Teilnehmer), in wunderbarer Atmosphäre zu lernen, sich auszutauschen und auf dem neuesten Stand zu halten.

Dieser ständig wachsende Kongress (2015: 10 % Wachstum, mehr als 9.000 Teilnehmer, ungefähr 320 Referenten aus mehr als 120 verschiedenen Ländern, mehr als 200 ausstellende Firmen ist ein Muss für alle Experten in diesem Feld.

Laut Frau Dr. Zenker werden die im ästhetischen Bereich tätigen Ärzte in ihrem Know-How und ihren Techniken immer präziser und zielgerichteter und somit in dem, was sie für ihre Patienten tun können, immer besser. Unterricht und Ausbildung sind der Schlüssel zum Erfolg. Das ist der Grund dafür, warum die AMWC ihre Erfolgsgeschichte fortsetzen wird: „Promoting science for the future.“

Bild & Text: beautypress