18 Einträge / 0 Neu
Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

OP Dr Galla Aesthetic First

Hallo Community,

Ich habe am 07.02.17 den OP Termin für die Brustvergrößerung. Bin jetzt schon sehr aufgeregt und freu mich drauf.

Liebe Grüße
Steffi

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Hallo Steffi,
dann heißt es jetzt nur noch einen knappen Monat überbrücken, achwas, in 3 Wochen hast du dann schon deinen Wunschbusen!

Liebe Grüße, Online-Girl

Sause
Bild des Benutzers Sause

Dann hier auch nochmal....super, dass die Terminvergabe so zügig ging.

Dann heisst es jetzt: fiebern bis zum Termin! Laughing out loud

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Danke Ihr Lieben Smile

Ich freu mich auch riesig, hab aber auch schon irgendwie Angst. Ich bin aber auch ein kleiner Angsthase.

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Steffi,

das ist ja super, dass du wie von dir gewünscht den Termin für die OP so schnell bekommen hast. Ich freue mich riesig für dich, dass es geklappt hat. Und bis zum 07.02. ist auch gar nicht mehr viel Zeit. Ich kann mir gut vorstellen, wie aufgeregt du dich jetzt fühlst. Und genauso, wie du dich darauf freust, dass es bald soweit ist Smile

Liebe Grüße
Fee

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Danke Fee Smile ich weiß noch als ich bei Dr Galla vorm Spiegel stand mit den Implantaten und mich gefühlt habe wie eine Königin! Das war so ein tolles Gefühl mit so einer schönen großen Oberweite, gerade mit meiner breiten Hüfte hat das sehr schön harmoniert. Quasi eine Sanduhrfigur.

Soll ich mal noch ein paar Daten angeben über die Kosten der OP?

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo Steffi,

wie toll!!!! Die Zeit bis dahin kannst du dir ja jetzt mit dem Forum und mit den Vorbereitungen der OP vertreiben und dann wird die Zeit bis dahin bestimmt wie im Flug vergehen Wink

LG
Nikky

nikky
Bild des Benutzers nikky

Steffi90 schrieb:

Soll ich mal noch ein paar Daten angeben über die Kosten der OP?

Das wäre super! Zu den Kosten für die verschiedenen Brustvergrößerungs-OPs gibt es hier ja auch einen separaten Thread https://www.combeauty.com/wieviel-habt-ihr-fuer-eure-brustvergroesserung-bezahlt.html Wenn du willst, kannst du es da ja auch noch reinschreiben Smile

LG
Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

Steffi90 schrieb:

Danke Fee Smile ich weiß noch als ich bei Dr Galla vorm Spiegel stand mit den Implantaten und mich gefühlt habe wie eine Königin! Das war so ein tolles Gefühl mit so einer schönen großen Oberweite, gerade mit meiner breiten Hüfte hat das sehr schön harmoniert. Quasi eine Sanduhrfigur.

Soll ich mal noch ein paar Daten angeben über die Kosten der OP?

Sanduhrfigur klingt toll Wink Ich habe ja auch relativ breite Hüften und fand meine Figur mit einer quasi nicht vorhandenen Oberweite deshalb vor meiner Brustvergrößerung nicht gerade harmonisch.

Wenn du berichten magst, wie teuer die OP wird und was du sonst noch an Details hast, z.B. zu den Implantaten, zum geplanten Zugang und zur Lage der Implantate würde ich das sehr interessant finden Smile

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Hallo Steffi,

ich habe übrigens gerade erst gesehen, dass du deine OP am selben Tag hast wie Karla https://www.combeauty.com/kapselfibrose.html-0 Dann könnt ihr eurem grossen Tag ja beide gemeinsam entgegenfiebern Smile

LG
Nikky

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hey Nikky Danke für die Info Smile am Dienstag um 09:00 Uhr soll ich da sein. Freu mich rieeeeesig!

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

OP-/Implantat-Infos:

Eingesetzt werden anatomische Implantate 570 cc von Eurosilicone. Der Schnitt wird in der Brustfalte gemacht und das Implantat unter den Brustmuskel gesetzt. Drainagen zum Abfluss des Wundsekrets/-flüssigkeit werden auch gelegt (habe gelesen, dass das nicht überall so gemacht wird finde es aber sinnvoll).

OP-Ablauf:

6 Stunden vor der OP nichts mehr essen und 2 Stunden vor der OP nichts mehr trinken. Keine Creme/Lotion verwenden. Bademantel mitbringen sowie Kühlkompressen.

Um 09:00 Uhr wird meine Oberweite eingezeichnet und Bilder des Ist-Zustands gemacht. Im Anschluss findet das Aufklarungsgesprach mit dem Anästhesisten statt und es geht in den OP.

Alles weitere werde ich schreiben wenn ich die OP hinter mir habe. Ich hoffe die Infos nützen/helfen anderen Smile

Liebe Grüße
Steffi

nikky
Bild des Benutzers nikky

Nur noch 4 Tage! Vielen Dank für die vielen hilfreichen Infos.

LG
Nikky

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Danke Smile ich bin so langsam auch schon echt nervös freue mich aber auch sehr auf die neue Oberweite (volles D)

Sause
Bild des Benutzers Sause

Countdown.....noch 3 Tage Laughing out loud :D D

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Sause schrieb:

Countdown.....noch 3 Tage Laughing out loud :D D

Und wir haben für dich natürlich auch einen "Alles-Gute-für-die-OP-Thread" eingerichtet liebe Steffi https://www.combeauty.com/alles-gute-fuer-deine-brustvergroesserungs-op-bei-dr-galla-liebe-steffi90.html

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Vielen lieben Dank an euch und auch an dich Sause! Das ist echt super lieb! Ich freu mich auch schon riesig und kann nur noch an die OP denken Smile

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hallo ihr Lieben,

Es war leider nicht möglich mich früher zu melden, weil es mir wirklich nicht gut ging. So langsam geht es ein bisschen besser.

Ich erzähle euch jetzt von der OP und den Tagen danach:

Am Tag der OP kam ich erstmal auf mein Zimmer und habe die Trombosestrümpfe, grünen OP Mantel und eine Netzunterhose sowie eine Haube für die Haare angezogen. Sämtlichen Schmuck habe ich abgelegt.
Danach hat Herr Dr Galla meine Oberweite eingezeichnet (Bilder habe ich euch eingestellt). Anschließend kam ich auf die OP Liege und der Anästhesist hat mir einen Zugang für die Antibiose gelegt und Valium gespritzt (das war um 12 Uhr) Danach war ich tiefenentspannt und habe Pelikane über mir fliegen sehen. Das war echt lustig. Im Hintergrund lief ruhige Musik, so dass ich ganz ganz ruhig wurde und mich etwas beschwipst gefühlt habe.
Dann kam ich in den OP (das war dann um 13 Uhr) und meine Arme wurden fixiert. Der Anästhesist hat mir das Narkosemittel gespritzt und ich bin sofort eingeschlafen. Während der OP habe ich einen Schlauch in den Mund bekommen. Die OP hat 2 Stunden gedauert.

Nach der OP (15 Uhr) habe ich erstmal viel geschlafen. Schmerzen hatte ich nur wenig, weil ich viel Schmerzmittel bekommen habe. Abends ging es mir dann nicht mehr gut. Der Kreislauf war im Keller (Blutdruck von 60 zu 40). Ich konnte nicht aufstehen und musste im Bett in die Bettpfanne Pipi machen.
Die Nacht war durch die regelmäßige Gabe der Schmerzmittel gut.

Am Mittwoch (1. Tag Post OP) ging es mir nicht gut. Ich kam nach Hause und die Schmerzen waren stark. Die rechte Brust hat gebrannt und gestochen. Der Schmerz ziehte sich durch den Brustkorb in den Rücken. Dann musste ich mich übergeben. Den restlichen Tag habe ich im Bett mit doppelter Dosis Schmerzmittel (Novalgin 40 Tropfen) verbracht.
Am Donnerstag (2. Tag Post OP ) ist in der rechten Brust ein Gefäß geplatzt. Das waren unerträgliche Schmerzen. Da habe ich wirklich gelitten.
Am Freitag (3. Tag Post OP ) hat sich Herr Dr Galla die Oberweite angeschaut. Die linke Brust verheilt gut und die Drainage wurde gezogen. Bei der rechten Brust hat sich durch das Platzen des Gefäßes ein Bluterguss gebildet. Der Arzt sagte mir der Körper resorbiert das geronnene Blut und er werde es nicht operativ entfernen. Ansonsten könne es zu einer erneuten Nachblutung kommen und das Risiko einer Kapselfibrose so ohnehin noch weiter steigen. Er sagte mir auch, dass ich mir keine Sorgen machen soll. Es wird nicht zu einer Kapselfibrose kommen. Die Drainage rechts wird am Montag gezogen.

Aufstehen, Sitzen und Gehen fällt mir schwer. Ich bekomme schnell starke Schmerzen in der Oberweite und auch im Rücken und da muss ich meinen Leidensgenossinnen Recht geben: die Rückenschmerzen sind böse.

Ich darf vorerst nur liegen und muss den BH sowie Gürtel für 12 Wochen tragen.

Das Ergebnis ist wunderschön geworden. Ich bin wirklich begeistert. Herr Dr Galla hat mir perfekte Brüste geschenkt. Es hätte wirklich nicht besser werden können. Ich habe Implantate mit hohem Profil bekommen und dadurch ein sehr schönes Dekolleté mit dünnem Strich in der Mitte. Die Brüste sind gleich groß und schön mittig platziert.

Ich habe euch ein paar Bilder eingestellt. Von der Oberweite nackt mache ich am Montag Bilder.

Viele liebe Grüße an Euch alle Smile

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben