12 Einträge / 0 Neu
fee
Bild des Benutzers fee

Papierbücher oder ebooks - was findet ihr besser?

Hallo ihr Lieben,

ich war schon als ich ein Kind war eine absolute Leseratte. Und seitdem meine eigenen Kinder etwas älter sind und ich wieder etwas mehr Zeit für mich habe lese ich auch wieder richtig viel.

Lange Zeit habe ich mich allerdings gegen den Trend von "Papierbüchern" zu ebooks gesperrt und wollte immer noch das Gefühl von Papier in den Händen haben. Außerdem war mir auch wichtig, dass ich beim Lesen auch mal einfach zurückblättern kann.

Eine Freundin hat aber immer wieder versucht, mich zum ebook zu überreden. Und ich habe mich dann eigentlich nur probeweise dafür entschieden, als ich einen Urlaub plante und es so toll fand, dass ich mit einem kindle so viele Bücher mitnehmen kann wie ich will, ohne dass der Koffer schwerer wird.

Und was muss ich nun sagen? Nach einer Eingewöhnungszeit von ein paar Tagen habe ich mich nun so an das Lesen mit dem ebook gewöhnt, dass ich Bücher ausschließlich nur noch damit lese. Papierbücher kommen mir inzwischen sogar fast schon ein wenig fremd vor.

Wie sieht es bei euch aus? Was findet ihr besser: Papierbücher oder ebooks?

Liebe Grüße
Fee

juneve
Bild des Benutzers juneve

Liebe Fee,

da ich diejenige war, die dich überredet hat, es auszuprobieren......ist klar: ich LIEBE ebooks.

Klein, fein, handlich, leicht, bequem in jeder Position....

Ebook lesen ist meistens meine letzte Aktion des Tages, ich lese mich ganz entspannt in den Schlaf. Im Fitnessstudio oder im Urlaub ist es nicht mehr weg zu denken.

Ich kann es wärmstens empfehlen.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Stimmt, du warst diejenige welche - und ich bin dir immer noch sehr dankbar dafür Smile

Liebe Grüße
Fee

silvergirl
Bild des Benutzers silvergirl

Ich lese zwar nicht so viel, aber wenn dann lese ich lieber richtige Bücher. Ich mag das Gefühl von Papier und hebe mir die Bücher auch gern auf.

wolkenkind
Bild des Benutzers wolkenkind

Ich lese eigentlich nur das, was ich für die Schule lesen muss, oder was ich auf meinem iphone lesen kann Wink

Aber wenn dann würde ich mir kein extra ebook kaufen sondern auf einem Tablet lesen wollen. Im Moment habe ich aber noch kein Tablet, spare noch dafür.

EuerLackReporter
Bild des Benutzers EuerLackReporter

Im Urlaub ganz klar ebooks, ansonsten Papierbücher.

Mein persönlicher Blog: https://euerlackreporter.wordpress.com/

SporT
Bild des Benutzers SporT

Hallo

Also ich muss sagen, dass es wirklich beides seine Vorteile hat.
Ich mag Bücher gerne und muss sagen, dass ich auch wirklich viele Bücher zuhause habe. Wir haben auch kleine Bücher als Werbemittel bedruckt und ich muss sagen, dass ich wirklich auch super gute Erfahrungen und Feedback bekommen habe.

Auch wegen der Suchmaschinenoptimierung habe ich mich schlau gemacht und muss sagen, dass ich wirklich super zufrieden bin. Da habe ich top Leistungen geboten bekommen.

Also sind Bücher wirklich super gut Smile

(Admin: Werbelink entfernt)

Blueberry123
Bild des Benutzers Blueberry123

Genauso handhabe ich es auch.
Im Urlaub öfters das iPad als Buchersatz - aber normalerweise bin ich Team Papier

Saskia
Bild des Benutzers Saskia

Ich finde Papierbücher viel schöner. Für mich haben sie einen ganz besonderen Zauber. Ich habe sehr viele Bücher und ich liebe jedes einzelne davon. Es hat auch was mit Zeit zu tun. Man wird ruhig wenn man ein Buch in den Händen hält und es Wort für Wort liest, sich darauf einlässt was die Geschichte mit einem macht.
Ein Buch verbindet mich mit so vielen Menschen und ihrem Leben. Wer ein Buch liest, ist nicht allein.
So geht es mir jedenfalls mit Büchern.
Zurzeit lese ich Merlin und Delilah von Petra Maria Scheid
Das ist ein ganz kleines Buch, ein Fantasyroman. Der erste Teil heißt Drachennebel.
Ein Drachenbaby macht seine Opfer mit Drachennebel handlungsunfähig, bevor es sie frisst. Aber die Geschichte handelt in erster Linie von zwei Menschen die aus dem Krieg geflohen sind und sich in ihrem vermeintlich sicheren Ankunftsland der magischen Welt stellen müssen, die sie verfolgt.
Das Buch ist nichts für Kinder. Es ist stellenweise brutal.
Naja, ich gerate ins schwärmen - wenn es um Bücher geht.
Laughing out loud

commalher
Bild des Benutzers commalher

Ich lese auch sehr gern und viel
Gerade für Vielleser denke ich, dass sich ein eBook eignet, weil sein wir mal ehrlich: Eine Heimbibliothek zu haben ist zwar schön und da hängen auch viel Emotionen dran.
Aber bei einem Umzug zB steht man vor einem Problem.

Ich habe mir ein eBook gekauft, weil ich viel auf Reisen war die letzten Monate und dafür ist es einfach perfekt.

commalher
Bild des Benutzers commalher

Ich lese auch sehr gern und viel
Gerade für Vielleser denke ich, dass sich ein eBook eignet, weil sein wir mal ehrlich: Eine Heimbibliothek zu haben ist zwar schön und da hängen auch viel Emotionen dran.
Aber bei einem Umzug zB steht man vor einem Problem.

Ich habe mir ein eBook gekauft, weil ich viel auf Reisen war die letzten Monate und dafür ist es einfach perfekt.

Brine89
Bild des Benutzers Brine89

Bei mir kommen nur richtige Bücher infrage. Erstens, weil ich dazu eine bessere Beziehung aufbauen kann und zweitens - ganz wichtig - glotze ich nicht wieder in irgend so einen blöden Monitor wie eh den ganzen Tag.

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben