16 Einträge / 0 Neu
Gast
Bild des Benutzers Gast

Periode während BV

Hallo ihr Lieben,

ich finde leider im Netz nichts darüber.

Meine Periode hat sich aus irgendeinem Grund verschoben und nun sieht es ganz so aus, dass ich sie genau in der Zeit der OP haben werde.

Ist das ein Problem?

Liebe Grüße
Nancy

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo liebe Nancy,

wenn ich mich richtig erinnere, hat es zu dem Thema Periode bei einer Brustvergrößerungs-OP, in einem anderem Forum, in dem ich früher aktiv war und das es leider nicht mehr gibt, unterschiedliche Aussagen gegeben. Bei meinem Doc und auch bei vielen anderen Plastischen Chirurgen war es wohl kein Problem, wenn man zur geplanten Brustvergrößerung seine Periode hatte. Ich erinnere aber auch noch, dass es vereinzelt Ärze gegeben hat, die in solchen Fällen die OP lieber verschoben haben.

Wahrscheinlich ist es kein Problem. Aber ich würde doch sicherheitshalber mal deinen Arzt anschreiben und nachfragen.

Liebe Grüße
Fee

Online-Girl
Bild des Benutzers Online-Girl

Hallo Nancy

Bei meiner 1. OP sollte ich bei der Terminierung darauf achten, dass die OP in der 2. Zyklushälfte stattfindet.
Ich war mir im OP - Zyklus dann auch völlig unsicher, was mit der Periode ist. Hatte auch befürchtet, dass es eine Verschiebung gab (Aufregung? ).
Ich fragte dann in der Praxis nach, ob das nun ein Problem wäre. Man sagte eindeutig Nein. Der Arzt müsste es nur wissen, da die Durchblutung auch während der OP stärker sein könnte.

Bei der Planung der 2. OP wurde überhaupt nicht nach dem Zyklus gefragt.

So unterschiedlich kann es also sein.

LG

Liebe Grüße, Online-Girl

Gast
Bild des Benutzers Gast

hmm... ok, danke euch
Dann werde ich meinem PC vorsichtshalber mal eine Email schreiben. Ich warte aber mal noch einen Zyklus ab, vielleicht verschiebt sich das wieder und das Thema hat sich erledigt Smile

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo Nancy,

ich wurde damals auch nicht gefragt, wie mein Zyklus ist. Ich denke, wenn es ein Thema wäre, würde man dich darauf hinweisen oder vielleicht steht was auf dem Aufklärungsbogen dazu?

Nachfragen kostet ja nichts. Wenn du die Antwort hast, kannst du ja hier zur Info nochmal Bescheid geben. Laughing out loud

Gast
Bild des Benutzers Gast

Nein, in meinen Unterlagen haben ich nichts gefunden. Stimmt, von daher müsste es ja dann wirklich egal sein.

Ich werde berichten Smile

nikky
Bild des Benutzers nikky

Wenn man eine Brustvergrößerung machen lässt, während man seine Periode hat, sollte man noch darüber nachdenken, ob es eventuell Schwierigkeiten mit sich bringen kann, wenn man vielleicht gleich nach der OP noch nicht in der Lage ist den Tampon zu wechseln. Hört sich zwar doof an, aber ich habe schon von Frauen gehört, die damit Probleme hatten.

Wenn man deshalb die Möglichkeit hat, rechtzeitig vor einer geplanten Brustvergrößerung noch Einfluss auf den Termin der Periode zu nehmen, würde ich versuchen, dass man die OP nicht in den ersten Tagen der Periode machen lässt, wenn die Blutung noch so stark ist. So eine Verschiebung geht natürlich nur, wenn man die Pille nimmt oder so.

LG
Nikky

Gast
Bild des Benutzers Gast

Die Pille nehme ich seit 2008 nicht mehr und fühle mich so gut seit dem Smile
Also habe ich leider keinen Einfluss darauf.

So wie es momentan aussieht und wenn meine Regel beim nachten mal pünktlich kommt, ist es auch nur noch der 4. Tag am OP Tag.

nikky
Bild des Benutzers nikky

Wenn es nur noch der 4. Tag der Periode ist, dürfte das hoffentlich kein Problem mehr sein Smile

LG
Nikky

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Also ich hatte am OP Tag eine sehr feine und leider auch durchsichtige Netzunterhose tragen müssen. Und wirklich nur das. Da stelle ich es mir mit der Periode schwierig vor. Selbst mit Tampon würde bestimmt etwas daneben laufen und ich bin mir nicht sicher ob eine Binde in dieser gewöhnungsbedürftigen Unterhose hält. Auch das Wechseln des Tampons/der Binde wäre bei mir die ersten drei Tage nicht gegangen, weil ich die Arme kaum bewegen konnte.

Meiner Meinung nach sollte man daher die OP entweder vor oder nach der Periode machen lassen.

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Mir fällt gerade noch etwas ein:

Während und nach der OP verliert der Körper eine gewisse Menge Blut. Wenn dann noch der Blutverlust durch die Periode hinzukommt (manche Frauen haben ja stärkere Blutungen) könnte ich mir vorstellen wäre das für den Kreislauf nicht so gut.

Aber ist auch nur eine Vermutung. Vielleicht hat hier jemand auch schon ganz andere Erfahrungen gemacht.

Gast
Bild des Benutzers Gast

vielen Dank Steffi.
Aber das Thema hat sich hoffentlich erledigt bei mir, da sie sich wieder anders eingependelt haben.
Wenn alles gut geht, bekomme ich sie morgen oder übermorgen und nächste Woche Montag ist die OP Smile

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Hey Nancy okay das ist doch dann ganz gut. Ich möchte auch nicht mit meinem Beitrag verunsichern und bin mir sicher, dass das gut klappen wird bei dir Smile

Für deine OP wünsche ich dir alles Gute und dass das Ergebnis so wird wie du es dir vorstellst!

Gast
Bild des Benutzers Gast

Ich hoffe einfach, dass sie diesmal wieder pünktlich sind, dann klappt das schon.

vielen Dank Smile
ich melde mich dann auch, sobald ich in der Lage dazu bin

Steffi90
Bild des Benutzers Steffi90

Dann bin ich mal gespannt was du so berichten wirst Smile

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Liebe Nancy,

erst fühlte es sich so an, als sei es noch ewig hin - und nun ist es fast so weit. Nur noch zweimal schlafen und dann ist dein grosser Tag schon da. Wir wünschen dir alles Gute dafür und haben natürlich auch einen "Alles-Gute-für-die-OP-Thread" für dich eingerichtet: https://www.combeauty.com/alles-gute-fuer-deine-brustvergroesserungs-op-dr-payer-liebe-nancy.html

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben