24 Einträge / 0 Neu
juneve
Bild des Benutzers juneve

Philips VisaPure limited Edition von Douglas Erfahrungsbericht

Hallo ihr Lieben,

nicht zu glauben- trotz Poststreik- kam heute das Paket von Douglas an.

Mein neu erworbener VisaPure in Farbmix chic...

Bürstenaufsatz, normale Reinigung.

Den Schutzaufsatz für die Bürste schaffe ich nicht, formvollendet zu nutzen. Beim Versuch, die Kappe aufzusetzen, schauen immer ein paar Borsten raus. Wer hier den Kniff raus hat, möge mir die Technik verraten (ich bin in der Beziehung etwas grobschlächtig)

Das Aufladen via Ladestation klappte auf Anhieb gut.

Heute werde ich den VisaPure erstmalig probieren und morgen weiter berichten:)

Philips VisaPure limited Edition von Douglas Erfahrungsbericht
Philips VisaPure limited Edition von Douglas Erfahrungsbericht

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Oh wie toll, dass das Paket trotz Poststreik so schnell angekommen ist. Und optisch ist die Limited Edition von der Visapure Gesichtsreinigungsbürste ja schon mal ein tolles Highlight. Bin schon gespannt auf deinen weiteren Bericht dazu.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo ihr Lieben,

ich habe das Gerät gestern Abend und heute Morgen erstmals benutzt.

Zuerst habe ich Bürstenkopf und mein Gesicht angefeuchtet. Dann das Gerät eingeschaltet und ohne großen Druck aus zu üben mit kreisenden Bewegungen über die rechte Gesichtshälfte (ohne Stirn) geglitten. Nach 20 sec gibt der Visapure einen kurzen Impuls. Danach soll man die linke Seite bearbeiten und nach weiteren 20 sec. den Stirnbereich.

Die Borsten fühlen sich angenehm auf der Haut an.
Danach habe ich gestern eine Lotion von Martina Gebhardt auf meine Haut gegeben.
Kurze Zeit später fing die Haut an zu kribbeln. Nicht unangenehm, aber doch schon so, dass ich kurz das Gefühl von Schleifpapier hatte. Das Kribbeln ließ nach wenigen Minuten nach und die Haut fühlte sich sehr zart an.

Heute Morgen dieselbe Prozedur, diesmal habe ich danach eine leichte Creme von Biomed auf die Haut gegeben.
Ich hatte danach wieder ein paar Minuten dieses Kribbeln von Schleifpapier.

Aber auch jetzt fühlt sich die Haut sehr zart an.

Ich könnte mir vorstellen, dass Leute mit sehr empfindlicher Haut, lieber den Bürstenkopf für empfindliche oder sogar für sehr empfindliche Haut nehmen sollten.

Ich bin mir noch unschlüssig, ob das Kribbeln von dem Visapure verursacht wird oder die Haut durch die Reinigung aufnahmebereiter ist und die Kosmetik das kurze Kribbeln verursacht.

LG juneve

juneve
Bild des Benutzers juneve

Heute kann ich euch berichten, dass am 2. Tag das Kribbeln nach Benutzung des Visapure und anschließenem Auftragen von Pflegeprodukten verschwunden ist.

Es könnte also sein, dass die Haut sich gewöhnen musste.

Ich habe das Gefühl, dass die Haut tatsächlich reiner wird und die Aufnahme der Pflegeprodukte effektiver. Es ist bisher nur ein Gefühl.

In den nächsten Tagen wird es interessant, ob sich das Hautbild positiv verändert, weil die Poren feiner werden. Das wäre natürlich toll.

LG juneve

juneve
Bild des Benutzers juneve

Ich kann nur positives berichten.

Die Anwendung mit dem Visapure ist einfach und unkompliziert. Eine Minute vergeht wie im Fluge und die Haut fühlt sich gut durchblutet und sauber an.

Ich bilde mir ein, dass die Haut ein klein wenig mehr strahlt, aber das ist nach drei Tagen vielleicht noch Wunschdenken.

Ich befeuchte bei Anwendung mein Gesicht mit einem klärenden Gesichtswasser.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Danke, dass du weiter berichtest. Für mich ist das Thema Gesichtsreinigungsbürste ja auch interessant. Dazu habe ich noch mal eine Frage: Soll man die Visapure eigentlich wirklich bei jeder Gesichtsreinigung - also jeden Tag morgens und abends- verwenden?

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

In der Gebrauchsanweisung steht, dass der visapur mit der Reinigungsbürste 2x täglich anwendbar ist.

Die Peelingbürste ist 1x wöchentlich "empfohlen".

Ich benutze das Gerät morgens und abends.

Abends dienst es in erster Linie der Reinigung für mich und abends schätze ich es sehr, dass die Durchblutung angeregt wird.

LG juneve

honey
Bild des Benutzers honey

Hach, schon wieder etwas, wobei ich schwach werden könnte. Ich weiss zwar nicht, ob ich auf Dauer die Geduld aufbringen könnte, die Gesichtsreinigungsbürste wirklich jeden Morgen und jeden Abend anzuwenden. Aber für die Haut ist das bestimmt eine tolle Sache.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hallo honey,

Zähneputzen ist aufwändiger. Die Minute vergeht sehr schnell.

Ich werde mir demnächst die Peeling Bürste dazu bestellen. Mich interessiert der direkte Vergleich vom feeling her zur normalen Bürste.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Schau mal hier ist auch ein ganz interessanter Video-Testbericht zur VisaPure: http://www.combeauty.com/videos/video-testbericht-zur-philips-visapure-gesichtsbuerste.html

Die Youtuberin, die das Video eingestellt hat, beschreibt da auch, dass ihr die normale Bürste relativ hart vorkommt. Vielleicht kam daher ja auch dein "Schleifpapier-Gefühl"? Für meine Haut wäre dann wahrscheinlich der Bürstenaufsatz für empfindliche Haut besser geeignet.

Weisst du, wie teuer solche Bürstenaufsätze sind, wenn man sie nachkauft?

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

Die Bürstenaufsätze haben unterschiedliche Preise. Die Peelingbürste liegt bei 17 Euro, die Reinigungsbürste für sensible haut bekommt man bei amazon für 8 Euro.

Ich habe den Aufsatz für normale Haut. Beim Reinigungsvorgang selbst finde ich die Bürste überhaupt nicht hart oder unangenehm.

Ich hatte anfangs erst beim Auftragen der Kosmektik hinterher ein paar Minuten Kribbeln.
Mittlerweile habe ich das nicht mehr.

LG juneve

juneve
Bild des Benutzers juneve

Inzwischen möchte ich den Visapure nicht mehr missen. Ich freue mich nach dem Aufstehen schon auf die kleine Massage.

Gerade morgens weiß ich zu schätzen, dass das Gesicht nach der Massage schneller entknittert und ich frischer aussehe.

Mein Eindruck bleibt, dass das Hautbild sich nach so kurzer Zeit schon positiv verändert hat. Die Hautstruktur erscheint mir etwas feiner als vorher.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Ach, der Preis von 8 Euro für den Bürstenaufsatz für sensible Haut ist ja dann doch nicht so teuer wie ich dachte.

Und ich finde es super, dass du so regelmäßig berichtest. Hört sich wirklich toll an!

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

Eine Woche ist rum, ich benutze das Gerät sehr gerne. Ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass es in der Ecke landet.

Ein erstes Ergebnis kann ich inzwischen mit Sicherheit feststellen. Ich hatte neben dem linken Nasenflügel immer ganz leichte (minimal) rötliche Erhebungen. Die sind inzwischen weg und die Haut fühlt sich dort zart und weich an. Smile

Ich werde ein wenig Zeit vergehen lassen und in etwa 2-3 Wochen weiter berichten.

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Super, ist ja toll, dass du solche Ergebnisse schon mit Sicherheit feststellen kannst. Freue mich schon darauf, was du in 2-3 Wochen noch berichten kannst Smile

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

nordlicht
Bild des Benutzers nordlicht

So, jetzt habe ich deinen Testbericht zur Visapure Gesichtsreinigungsbürste gefunden. Nochmal danke für den Link. Ich habe mir deinen Bericht jetzt ganz gründlich durchgelesen und bin ganz angetan davon. Da scheint sich die Investition ja wirklich gelohnt zu haben. Bin auch schon gespannt auf deine weiteren Berichte.

juneve
Bild des Benutzers juneve

Kurzes update:

inzwischen nutze ich das Gerät 3 Wochen. Ich habe mich so daran gewöhnt, dass ich nicht mehr darauf verzichten möchte.

Es ist ähnlich wie Zähne putzen, lässt man es ausfallen, fühlt man sich nicht gut.

Abends ist es unverzichtbar, weil hier für mich die Reinigung im Vordergrund steht.

Morgens ein Traum, weil man nach der Massage wacher ist und die Haut frischer aussieht.

Nein, den Visapure gebe ich nicht mehr her!! Smile :)

LG juneve

gomera
Bild des Benutzers gomera

Hallo liebe Juneve,

jetzt hast du mich mit deinem Erfahrungsbericht richtig angefixed. Ich glaube, ich brauche so eine Reinigungsbürste jetzt auch Laughing out loud

Liebe Grüße
Gomera

juneve
Bild des Benutzers juneve

Inzwischen trage ich abends den Reinigungsschaum von Balea auf und bin sehr zufrieden in Verbindung mit dem Visapure.

Es ist sehr viel angenehmer auf der Haut, als das Gesicht einfach nur anzufeuchten.

- kein Betreff -

LG juneve

fee
Bild des Benutzers fee

Mit dem Reinigungsschaum stelle ich mir die Anwendung von der Gesichtsreinigungsbürste auch viel angenehmer vor. Diesen milden Balea Reinigungs Schaum für trockene und sensible Haut habe ich übrigens bisher noch nicht getestet. Aber ich habe schon sehr gute Erfahrungen mit dem Balea Reinigungsschaum für normale und Mischhaut gemacht. Dazu wollte ich dieses Wochenende auch noch einen Erfahrungsbericht einstellen.

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

fee
Bild des Benutzers fee

fee schrieb:

Aber ich habe schon sehr gute Erfahrungen mit dem Balea Reinigungsschaum für normale und Mischhaut gemacht. Dazu wollte ich dieses Wochenende auch noch einen Erfahrungsbericht einstellen.

Den Erfahrungsbericht habe ich jetzt hier eingestellt: http://www.combeauty.com/review-zum-balea-reinigungsschaum-fuer-normale-und-mischhaut-mit-vergleich-zum-nivea-gesichtsreinigu

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

juneve
Bild des Benutzers juneve

Hier ein update von mir:

Vorweg: ich bin immer noch sehr angetan von der der Reinigungsbürste. Ich benutze sie fast täglich.

Insbesondere der Reinigungsschaum ist sie fester Bestandteil meiner Abschmink Routine geworden.
Vorab schminke ich mich ganz normal ab. Der Gesichtsreinigungsschaum in Zusammenarbeit mit der Gesichtsbürste bringt am Abend zum Abschluss ein komplett cleanes Gesicht zum Vorschein.

Inzwischen habe ich auch den Peeling Bürstenaufsatz ausprobiert. Den finde ich auch sehr gut. 1x wöchentlich gönne ich mir eine Gesichtsmaske und bearbeite je nach Maske nach der Einwirkzeit das Gesicht mit der Maske oder vor einer Maske.

LG juneve

gomera
Bild des Benutzers gomera

Nach längerer Abwesenheit hier im Forum habe ich mich mal durch die ganzen neuen (naja, vielleicht nicht die ganzen, aber viele Wink ) gestöbert und dabei auch einiges von dir gelesen, dass du jetzt viel mehr Naturkosmetik verwendest und gar keine Cremes mehr. Jetzt würde mich mal interessieren, ob du trotzdem noch die Visapure Gesichtsreinigungsbürste zusammen mit den Naturkosmetik Sachen nimmst oder gar nicht mehr?

juneve
Bild des Benutzers juneve

Meistens nehme ich den Konjac Schwamm für das Gesicht, der ist sehr sanft zur Gesichtshaut.

Aber hin und wieder nehme ich den Visapure und meine Naturseife. Die Seife schäumt wunderbar und das Gefühl ist angenehm.
Bei der Seife muss man nur extrem aufpassen, dass sie nicht in die Augen kommt, das brennt dann ganz schön.

LG juneve

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben