Bild des Benutzers Finja

Rücksendung bei Online-Bestellung

Kategorie:

Ich habe online etwas gekauft, was nun leider nicht passt. Bisher habe ich online noch nicht viel zurückgeschickt und weiss nun nicht, genau, wie und was ich jetzt machen muss. Weiss jemand, wie viel Zeit ich nach der Bestellung noch habe, um die Sachen zurückzuschicken und muss ich die Versandkosten für die Rücksendung jetzt selbst bezahlen? Irgendwas soll sich dabei im letzten Jahr doch auch im Gesetz geändert haben - was war das noch genau?

2 Antworten
Bild des Benutzers juneve

Es war schon immer so, dass du Ware via online Bestellungen innerhalb 14 Tagen zurück geben/senden kannst. Daran hat sich meines Wissens nichts geändert.

Früher war es so, dass du die Rücksendekosten bei Waren bis zu 40 Euro in der Regel vom Käufer getragen wurden. Ab 40 Euro musste der Verkäufer das Rückporto übernehmen.

Das hat sich irgendwann letztes Jahr geändert. Grundätzlich trägt der Käufer immer das Rückporto. Große Händler wie amazon, zalando etc. übernehmen aber freiwillig nach wie vor die Portokosten für die Rücksendung der Ware.

Bild des Benutzers Finja

Vielen Dank juneve. Genau das hatte ich irgendwann im letzten Jahr nämlich gehört aber wieder vergessen. Meine Bestellung war bei bestsecret und da habe ich nun auf der Website auch gefunden, dass es ganz einfach ist mit der Rücksendung. Ich kann mir einen Retourenschein ausdrucken und muss dann auch keine Versandkosten für die Rücksendung zahlen.