Bild des Benutzers Marthe

Sind farbige Kontaktlinsen schädlich für die Augen?

Kategorie:

Ich trage zurzeit Brille, würde aber so gern mal farbige Kontaktlinsen ausprobieren. Irgendwie habe ich aber noch in Erinnerung, dass das auf Dauer schädlich für die Augen sein soll. Stimmt das?

2 Antworten
Bild des Benutzers fee

Die Kritik, dass farbige Kontaktlinsen im Vergleich zu "normalen", farblosen Kontaktlinsen schädlicher für das Auge sein sollen, hat vor allem mit der geringeren Sauerstoffdurchlässigkeit der farbigen Kontaktlinsen zu tun. Das kann die empfohlene Tragedauer reduzieren. Und wenn man sich dann nicht an die empfohlene, maximale Tragezeit hält, ist das natürlich nicht gut für die Augen, weil sie dann nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden können. Aber da gibt es natürlich auch riesige Qualitäts-Unterschiede. Qualitativ hochwertige Markenprodukte können in vielen Fällen eine fast so gute Sauerstoff-Durchlässigkeit gewährleisten wie ungefärbte oder ungetönte Kontaktlinsen. Billige farbverändernde Karnevalslinsen oder Motivlinsen sind dagegen normalerweise nicht für lange Tragezeiten bzw einen längeren Gebrauch hergestellt und können die Sauerstoff-Versorgung der Augen einschränken. Das ist wahrscheinlich nicht so schlimm, wenn man die Linsen nur zum Karneval oder mal zu einem besonderen Anlass trägt. Aber dauerhaft könnten solche Linsen den Augen sehr wohl schaden.

Bild des Benutzers Marthe

Vielen Dank für deine Antwort Smile