6 Einträge / 0 Neu
sole1
Bild des Benutzers sole1

Starker Husten und Brust-OP

Es tut mir leid, wenn ich schon wieder mit einem Thema komme, aber seit vorgestern habe ich einen wirklich starken Reizhusten, der mich vor allem in der Nacht wach hält.
Nun, ein trockener Husten sei für eine Operation kein Hindernis (habe ich mal gehört), jedoch habe ich langsam ziemliche Bedenken, was den Heilungsprozess betrifft. Wenn man hustet, wird die Brustmuskulatur doch stark beansprucht; Das muss ja ungemein schmerzhaft sein, wenn man frisch UBM operiert ist? Und besteht da eventuell nicht auch die Gefahr, dass man die Implantate durch das Husten zu sehr bewegt?

Ich werde heute mal in der Klinik anrufen und nachfragen - morgen wäre mein Termin...

Sause
Bild des Benutzers Sause

Hallo sole1,

das ist ja blöd mit deinem Husten Sad

Auf jeden Fall ist es richtig, die Klinik anzurufen und nachzufragen.

Bedenklich wird es, wenn du Fieber hast. Dann müsste die OP abgesagt werden.

Wir kennen das bestimmt alle, dass bei länger anhaltendem Husten, dieser irgendwann schmerzhaft wird. Ich versuche mich dann immer beim Husten einzurollen, damit die Muskulatur beim Vorgang etwas entspannter ist.

Dass die Implantate durch Husten zu sehr bewegt werden, glaube ich nicht. Aber dass das Husten sehr viel schmerzhafter wird, kann ich mir gut vorstellen. Man nimmt ja auch so schon eine Schonhaltung ein.

combeautyteam
Bild des Benutzers combeautyteam

Liebe Sole1,

es tut uns sehr leid zu lesen, wie du so kurz vor deiner für morgen geplanten OP mit einem Husten zu kämpfen hast. Wir hatten dir gerade schon einen "Alles Gute für die OP-Thread" eingerichtet https://www.combeauty.com/alles-gute-fuer-deine-brustvergroesserung-bei-dr-oellinger-liebe-sole1.html und von deinem Husten hier im Forum erst danach gelesen.

Bitte halte uns auf dem Laufenden, was man dir in der Klinik sagt, ob du die Brustvergrößerung trotz Husten machen lassen kannst oder ob die OP lieber bis zum Abklingen des Hustens verschoben werden sollte.

Liebe Grüße
Dein Combeauty-Team

http://www.combeauty.com

fee
Bild des Benutzers fee

Liebe Sole,

es muß dir doch nicht leid tun, wenn du "schon wieder" mit einem Thema kommst. Genau dafür ist doch ein Forum da! Mir tut es total leid, daß dich nun ein so schlimmer Husten quält. Bei einer Brustvergrößerung unter Brustmuskel stelle ich es mir sehr unangenehm vor, wenn man in den ersten Tagen nach der OP immer wieder Hustenanfälle hat.

Falls es nichts Unbedenkliches gibt, womit man den Husten unterdrücken kann, würde ich dann auch lieber darüber nachdenken, den OP-Termin zu verschieben.

Auf jeden Fall würde ich möglichst schnell die Klinik anrufen und hoffe, daß sich dann ein Weg finden wird, der für dich der Beste ist.

Liebe Grüße
Fee

nikky
Bild des Benutzers nikky

Oh liebe Sole,

das lese ich ja jetzt erst. Du Arme! Wie geht es dir denn jetzt und was hat dein Arzt gesagt?

Ganz liebe Grüsse
Nikky

fee
Bild des Benutzers fee

@Nikky Schau mal hier https://www.combeauty.com/alles-gute-fuer-deine-brustvergroesserung-bei-dr-oellinger-liebe-sole1.html Sole hatte gestern noch mit der Klinik telefoniert und der Anästhesist sagte wohl, es sei ein Graubereich und sie solle heute erstmal in die Klinik kommen, dann würde man vor Ort entscheiden.

Liebe Grüße
Fee

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben