11 Einträge / 0 Neu
Lillyraven
Bild des Benutzers Lillyraven

Stirn-Lifting

Hallo,
ich wollte hier ein bisschen von meiner Erfahrung mit dem Stirnlifting erzählen.
Ich ließ das vor circa einem Jahr bei einem sehr guten HNO-Arzt und plastischem Chirurgen machen.
Ich komme aus München und war in der Privatpraxis von Dr. Schuster.
Das Team ist wahnsinnig zuvorkommend und ich habe mich rundum versorgt und behütet gefühlt.
Ich hatte schon Bammel davor, da das mein erster chirurgischer Eingriff in diese Richtung war.
Das Beratungsgespräch lief super und der Termin wurde kurz darauf angesetzt.
Ihr könnt euch auch mal seine Webseite anschauen, wenn ihr genauere Angaben zum Vorgehen oder Sonstigem haben wollt:

xn--hno-privatpraxis-mnchen-tpc.de/plastische-operationen/stirnlifting/

Im Endeffekt kann man sagen ich hatte danach 2 Tage stationären Aufenthalt, aber das wurde mir im Vorfeld schon erzählt.
Mit dem Ergebnis bin ich einfach nur zufrieden, ich fühle mich jünger und mein Freundeskreis meint auch, dass das Ergebnis wirklich schön anzusehen ist.

Ich hoffe die Eindrücke waren soweit informativ genug, wer noch fragen hat kann sie mir gerne stellen, ich gehe mit diesem Thema sehr offen um, und wenn ich jemandem dadurch helfen kann, gerne.

Liebe Grüße an die ganze Community Laughing out loud

fee
Bild des Benutzers fee

Hallo Lillyraven,

vielen lieben Dank dass du uns hier von deinen Erfahrungen mit deinem Stirnlifting berichtest. Es freut mich sehr zu lesen, dass bei dir alles so gut gelaufen ist und du so zufrieden mit dem Ergebnis bist. Den Link von dir habe ich mir auch gerade angesehen. Da sind ja zwei Methoden zum Stirnlifting beschrieben: Das endoskopische Stirnlifting und das offene Stirnlifting. Magst du vielleicht noch verraten, welche Methode bei dir angewendet wurde?

Liebe Grüße
Fee

Mein Blog für Living, Lifestyle, Kosmetik & Reisen http://infarbe.blog/ Meine Beauty-Community http://www.combeauty.com

dorle
Bild des Benutzers dorle

Hallo Lillyraven,

ich finde es sehr interessant mal von jemandem zu lesen, der ein Stirnlifting gemacht hat. Mich würde nämlich interessieren, ob nach einem Stirnlifting die Mimik auch so lahmgelegt ist wie nach einer Botox Faltenunterspritzung an der Stirn. Oder bleibt die natürliche Mimik nach einem chirurgischen Lifting der Stirn erhalten?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Dorle

silvergirl
Bild des Benutzers silvergirl

Ich hoffe, ich bin nicht zu neugierig, wenn ich das frage. Aber wie teuer ist denn so ein Stirn-Lifting?

Liebe Grüße
Silvergirl

Lillyraven
Bild des Benutzers Lillyraven

Hallo ihr Lieben,
schön, dass mein Post euch interessiert.
@Fee:
also ich habe mich nach ausführlicher Beratung für das offene Stirnlifting entschieden. Mir war diese Methode lieber, aber das bleibt ja jedem selbst überlassen. Ich würde Dir raten, Dich nicht im Voraus festzulegen, sondern erst einmal auf das Beratungsgespräch mit einem Chirurgen zu warten Smile

@Dorle:
Botox kam für mich persönlich nie in Frage, genau aus diesem Grund. Ich finde es gibt nichts unschöneres, als wenn die Mimik verloren geht oder der Gesichtsausdruck starr und immer gleich wirkt.
Ich finde, dass meine Gesichtszüge immer noch die selben sind, worüber ich sehr froh bin. Also da kann ich Dich beruhigen Smile

@Silvergirl:
Nein du bist nicht zu neugierig, wie ich oben schon geschrieben hat, wer Fragen hat, kann sie mir jederzeit stellen. Ich finde das so wichtig, weil ich noch genau weiß wie vorsichtig und unsicher ich davor war und, dass ich über den ein oder anderen Erfahrungsbericht sehr dankbar gewesen wäre.
Leider kann ich Dir nur sagen, dass sich die Preise von Chirurg zu Chirurg sehr stark unterscheiden. Da ich mich wirklich für einen professionellen Chirurgen entschieden habe, hat das schon etwas gekostet. Aber ich denke man darf hier nicht an der falschen Stelle sparen. Meine Gesundheit und ein ansehnliches Ergebnis hatten bei mir immer oberste Priorität. Am besten wäre wenn du dich bei dem Chirurgen persönlich erkundigt, denn innerhalb der Praxis gibt es auch wieder Unterschiede im Preis. Bei Dr. Schuster sind solche Gespräche immer sehr willkommen. Also hab keine Scheu und ruf dort einfach mal an.
Um dir eine genaue Information über den Preis zu geben müsste ich schon wissen wofür du Dich entscheidest, weißt du was ich meine?

Ich hoffe die anstehenden Fragen sind soweit beantwortet, bei Unklarheiten einfach bei mir melden.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Smile

dorle
Bild des Benutzers dorle

Hallo Lillyraven,

danke für deine Antwort. Dass die Gesichtszüge nach dem Stirnlifting immer noch dieselben sind, finde ich auch beruhigend. Das heisst, dass du jetzt auch immer noch die Stirn runzeln kannst, oder? Bei Botox geht das ja nicht. Da bleibt die Stirn immer glatt.

Liebe Grüße
Dorle

urbanfigter
Bild des Benutzers urbanfigter

Wie ist das mit den Narben bei einem Stirnlifting? Wo sind die Narben und sind sie für andere sehr auffällig?

dorle
Bild des Benutzers dorle

Hallo Lillyraven,

ich hoffe, wir nerven dich nicht mit unseren Fragen. Aber die Frage von urbanfighter finde auch sehr interessant. Würde mich auch mal interessieren, wie das mit den Narben ist.

urbanfigter schrieb:

Wie ist das mit den Narben bei einem Stirnlifting? Wo sind die Narben und sind sie für andere sehr auffällig?

Liebe Grüße
Dorle

Lillyraven
Bild des Benutzers Lillyraven

Ich kann die Stirn runzeln, ja , wäre schlimm wenn nicht Laughing out loud

Lillyraven
Bild des Benutzers Lillyraven

Hallo ihr Lieben, tut mir leid, ich war hier schon länger nicht mehr aktiv, im Sommer habe ich immer sehr viel Arbeit.
Also die Schnitte sind wieder abhängig, von dem Lifting das man wählt. Was aber sicher ist, dass die Chirurgen die Schnitte so versteckt setzen, dass man sie nicht sieht. Z.B hinter den Ohren.
Bei mir sind die Narben winzig und vor allen Dingen an der Stirn am Haaransatz versteckt, wisst ihr wo ich meine?

Liebe Grüße Lilly

dorle
Bild des Benutzers dorle

Lillyraven schrieb:

Ich kann die Stirn runzeln, ja , wäre schlimm wenn nicht Laughing out loud

Danke, dass du uns antwortest, obwohl du aktuell so viel Stress hast. Das du noch die Stirn runzeln kannst, klingt beruhigend. Ich finde es nämlich besser, wenn nicht alles so glatt gestrafft ist. Bei Botox sehe ich manchmal solche extrem glatten Stirnen, die finde ich sehr unnatürlich.

Wegen am Haaransatz versteckten Narbe muss ich noch mal nachfragen. Ist das eine lange durchgezogene Linie oder sind das viele kleine?

Liebe Grüße und hoffentlich nicht mehr ganz so viel Stress bei der Arbeit.
Dorle

Einloggen oder Registrieren um Beiträge zu schreiben